LEICA Pirsch mit den Revierjägern zum Wild in die Hochalpen beim Oberstdorfer Fotogipfel

Oberstdorf Haus. Sonntag 04.30 Uhr.

Die südlichste Stadt liegt noch in der tiefen Nacht. Überraschend viel Leben vor dem Oberstdorf Haus beim Oberstdorfer Fotogipfel.
Workshopleiter Andreas Geh ist mit seinem Workshop gerade abmarschiert und führt seine Fotografen mit dem ersten Licht auf den Berg – am Abend werden wir wieder sagenhaft gute Fotos zu sehen bekommen.

Nanette versammelt die LEICA Pirsch Workshop

Wir versammeln uns beim ersten Licht am LEICA Cube vor dem Oberstdorf Haus und freuen uns auf einen ganz anderen Workshop. Nanette von LEICA führt uns zusammen mit den Revierjägern in den Bergwald und wir werden mit dem Morgengrauen die Wildtiere im Bergwald beobachten gehen. Weiterlesen

Kenntnisnachweis für Multicopter (Drohnen) beim Oberstdorfer Fotogipfel geprüft und bestanden

Im Rahmen des Oberstdorfer Fotogipfels haben wir zusammen mit dem Organisationsteam erstmalig die Möglichkeit geschaffen, dass Multicopter Piloten aus dem Oberallgäu hier vor Ort den Kenntnisnachweis zur steuern eines unbemannten Luftfahrtgerätes bis 150 kg ablegen können. Multicopter (Drohnen) über 2 kg Abfluggewicht benötigen seit 1.Oktober 2017 einen in der LuftVO vorgeschriebenen Kenntnisnachweis.

Die theoretische Prüfung wird dabei vor einer vom LBA akkreditierten Prüfungsstelle nach einheitlichen Kriterien und Vorgaben abgelegt.

Paul Eschbach und DELTA IMAGE sind beim LBA akkteditiert und so bietet sich dieser Servive für die vielen begeisterten Piloten geradezu an. Kurze Wege und dann legal fliegen dürfen.

 

 

Weiterlesen

Oberstdorfer Fotogipfel mit Karin und Gerhard

Jedes Jahr wieder, nun schon seit 2015 als Dauergäste beim Oberstdorfer Fotogipfel. Karin und Gerhard sind schon mein persönlicher Fanclub aus dem Ländle und der Fotogipfel ist gesichert, wenn die alte Blasn wieder zusammenkommt. Dieter und Rudi haben sich auch schon dazugesellt.

Weiterlesen

Fotogipfel-Ausflug mit Frank zum Oberstdorfer Nebelhorn

Der Kurator des Oberstdorfer Fotogipfels – Christian Popkes – hat als Thema für den Fotogipfel 2018 das Thema „Musik“ ausgewählt. Als Titelausstellung stellt Christian Fotos des amerikanischen Musikfotografen Elliot Landy aus.

Bekannt geworden ist Elliot Landy auch durch seine Fotos des legendären Woodstock Musik Festivals 1969 – dessen Festivalfotograf er war. Damals war ich erst 4 Jahre alt und noch nicht richtig auf der Höhe der Zeit. Die meisten Besucher, Fotografen und Leser dieser Zeilen verbinden dies mit – klar vor meiner Zeit. Für die Fotografen und Weggenossen in meinem Alter und etwas älter ist Woodstock ein inbegriff der Zeit, des Aufbruchs der Jugend der 68er Generation, von Flower Power und der Suche nach einer anderen Lebensform. Woodstock steht nicht nur in der Musik dafür – die Musiker die in Woodstock aufgetreten sind, sind die Helden der kommenden Jahre und haben die Generation der Jugendliche geprägt.

Die Idole einer ganzen Generation finden sich am Nebelhorngipfel zum Stelldichein zusammen.

Fotos – Fotops – Fotos und viel Woodstock Atmosphäre.

Gründe genug da auch mal hinzu gehen und die Großformatbilder auf sich wirken zu lassen. Weiterlesen

Streetfotografie am Single-Trail am Fellhorn


Ein bestimmendes Thema bei den Fotografen sind die neuen Regelungen zum europäischen Datenschutz. Ein großes Maß an Verunsicherung herrscht sowohl bei den Profis als auch bei den Amateuren.

Darf man jetzt noch so unbeschwert fotografieren wie früher?

Ja und Nein. Es kommt darauf an. Auch früher war das Einverständnis von fotografierten Personen, die bildbestimmend fotografiert wurden erforderlich. Die fotografische Disziplin der Streetfotografie war schon immer eine Grauzone zwischen erlaubt – geduldet – verboten.
Hier muss man heute noch mehr aufpassen als früher – aber es geht doch. Das wichtigste ist nach wie vor die offene und ehrliche Kommunikation mit den abgebildeten.

Weiterlesen

Oberstdorfer Fotogipfel und ein herrlicher Ausflug auf die Eschbach Alpe



Wer hat schon das Glück, dass beim Oberstdorfer Fotogipfel eine Alpe als Alpensennerei mit dem eigenen Namen geführt wird. Südlich von Oberstdorf, südlich von Faistenoy ist eine kleine Alpensennerei mit dem Namen Eschbach-Alpe auf 949m.
Nach vier Jahren passt es heuer zum ersten Mal, dass ich die Eschbach-Alpe selbst besuchen konnte. Sehr schön, das wird nicht das letzte Mal sein. Weiterlesen

Hurra – mein Multicopterworkshop bei den Naturfototagen Fürstenfeld ausgebucht

Das freut mich für die 10 Teilnehmer an meinem Einsteiger Workshop in Fürstenfeld im Rahmen der Naturfototagen.

Plakat Multikopter_1000 Weiterlesen

In 2 Monaten beginnt der Oberstdorfer Fotogipfel – Programmflyer sind schon gedruckt

Der Oberstdorfer Fotogipfel kommt mit Riesenschritten auf uns zu, in nicht mal 2 Monaten findet das große Fotoevent in Deutschlands südlichster und höchstgelegener Stadt statt. Die Organisatoren haben vor wenigen Tagen den gedruckten Programmflyer verschickt.

PE1S0134_900

Weiterlesen

Workshops, mobile Dunkelkammer, Multicopter, Prüfungen zum Kenntnisnachweis – volles Programm beim Oberstdorfer Fotogipfel 2018

Jedes Jahr wieder, nur immer a bisserl schöner. Frühjahr bedeutet auch immer intensive Vorbereitung auf den kommenden Oberstdorfer Fotogipfel 2018 im Juni am südlichsten und höchstgelegenen Ort Deutschlands.

Umfangreichstes Programm beim Oberstdorfer Fotogipfel 2018

Irgendwie scheint das Fotogipfelteam und die Besucher/Teilnehmer gefallen an meinen Angeboten gefunden zu haben. Dieses Jahr bieten wir so viele Programmpunkte an wie noch nie. Das ist eine komplette Woche mit durchgängig Programm für mich, von Dienstag 5. Juni bis Montag 11. Juni geht es rund. Ich würd mich freuen, wenn anschließend noch ein Paar Tage Urlaub in Oberstdorf möglich sein werden – Urlaub in einer wunderschönen Gegend bei netten Menschen.

Oberstdorfer_Fotogipfel_2018_Flyer_PaulEschbachlogo_fotogipfelDas Team vom Oberstdorfer Fotogipfel bereitet sich auf die kommende Saison an Veranstaltungen vor und geht in den Druck eines Programm-Flyers. Meine Veranstaltungen passen schon kaum noch auf eine Seite – das wird ein ganz spannender Fotogipfel bei dem ich mir Unterstützung im Team geholt habe:

  • Andreas Pirchmoser von Foto Sessner GmbH Dachau wird mich tatkräftig beim Analog / Hybrid Workshop unterstützen und das entwickeln der Schwarzweiß Filme und die analoge Vergrößerung übernehmen.
  • Die analogen Materialien für den Workshop stellt uns Le Bon Image und ILFORD PHOTO zur Verfügung – da haben wir genügend Filme und Chemie um dem Zauber des latenten Bildes zu fröhnen.
  • Das Hapa Team unterstützt mich beim Tilt-Shift Workshop mit passenden Objektiven für die Workshop-Teilnehmer.
Muster des Kenntnisnachweises nach LuftVO

Muster des Kenntnisnachweises nach LuftVO

 

Kenntnisnachweis für UAV/Drohnen gemäß §21d LuftVO

Erstmalig bieten wir beim Oberstdorfer Fotogipfel neben den Einsteigerkursen für das sichere Fliegen mit Muticopter als „fliegende Kamera“ auch die Prüfung zum Kenntnisnachweis nach §21d LuftVO im Rahmen der Gesamtveranstaltung an. Interessierte Piloten können zusammen mit den notwendigen Schulung auch gleich an dem Wochenende die schriftliche Prüfung nach den Anforderungen des Luftfahrt Bundesamtes ablegen. Bei bestandener Prüfung bekommt der Prüfling auch gleich seinen Kenntnisnachweis mit nach Hause.

Seit 1. Oktober 2017 ist zum Fliegen von UAV (Drohnen) mit einem Startgewicht über 2 kg ein 
Kenntnisnachweis nach §21d LuftVO zwingend erforderlich. Die Prüfung kann nur in 
anerkannten Stellen abgelegt werden.

DELTA IMAGE ist Teil des UAV DACH e.V. und mit der Nummer DE.AST.001E berechtigt solche schriftliche Prüfungen abzunehmen und die Dokumente des Kenntnisnachweises auszustellen.

 

Gesamtprogramm „Oberstdorfer Fotogipfel 2018 – Musik“ ist auch schon da

Fotogipfel_2018_Programmheft_Titel

YUN00114_1200

Die Freude auf das latente Bild – Analoge Fotografie beim Oberstdorfer Fotogipfel mit ILFORD PHOTO

Gestern kamen zwei große Pakete per Post an, was da wohl drin sein mag? Die Firma ILFORD schickt Material für die analoge Fotografie in Paketstärke. Fotos quasi Literweise und nicht Megabyte-weise.

Was man mit soviel Material wohl alles an tollen Fotos zaubern könnte?

PE1S0245_900

Weiterlesen