Zuaganga is, wia beim Ludwig Thoma in seim Stickl …

Zuaganga is, wia beim Ludwig Thoma in seim Stickl …

… wenn die Schloßbergler und den D’Ampertaler e.V. und den vielen anderen Trachtenerhaltungsvereinen sich zum Volksfest Einzug vor dem Rathaus in Dachau treffen. Ja dann is wieder so, wia vor 100 Jahren in der Zeit eines Ludwig Thoma in Dachau.

ZY5M8254_900

Weiterlesen

350.000 km und ein beeindruckendes digitales Bild von der partiellen Mondfinsternis

Der Mond ist im Mittel 350.000 km von uns entfernt. Betrachtet durch ein langes Objektiv und eine Digitalkamera lässt sich die Mondscheibe schon mit gehobener Amateurtechnik beeindruckend auf dem Sensor einfangen.

PE1S0151

Weiterlesen

Eine Mischung aus gothischem Gewölbe und einer romanischen Massivität

Eine Mischung aus gothischem Gewölbe und einer romanischen Massivität. Kongresshalle in Nürnberg

Schleißheimer Piloten fliegen für das Franziskuswerk aus Schönbrunn

Einmal im Jahr stellen die Piloten aus Schleißheim ihr Wirken und die Flugzeuge in den sozialen Dienst des Franziskuswerk aus dem nahen Schönbrunn.

PE1S0006_900

Die Friedensloge Dachau-München organisiert seit 1991 das jährlich im August stattfindende Event zwischen dem Franziskuswerk Schönbrunn und den Schleißheimer Piloten. Weiterlesen

Zwei Fotografen unter sich mit der Natur und …

Zwei Fotografen unter sich mit der Natur und …

… hunderte von Schafen. Ein Schelm wer dabei Böses denkt.

WP_20170730_16_13_15_Pro_900

Kees van Surksum und Paul Eschbach

Kees van Surksum @ www.fotograf-im-allgaeu.de

 

Fotografen Plausch mit Kees van Surksum auf Besuch in München

Wir kennen uns vom Oberstdorfer Fotogipfel und Kees kam auf Besuch nach München, klar treffen wir uns und machen das was Fotografen auf der ganzen Welt machen. wir fotografieren, trinken Kaffee und plaudern übers Fotografieren. Was denn auch sonst – Hirschbratwürste@Christian gab es nicht. Am Flugplatz Schleißheim war auch noch Schäfer Fest und Kees lies sich vom Flugplatz Schleißheim schon mächtig begeistern. Und gleich war da ein Motiv am Fliegerbiergarten das in eines seiner Serien passt. Fotografen sind immer Fotografen.

PE1S0018_900

Sommer, Sonne und die Heidelandschaft in Hochmutting faszinierte uns beide thematisch und fotografisch. Das Highlight des Tages war aber der Schäfer aus Rumänien mit seiner Schafherde und seinen Border Collies – die hatten es Kees auch ganz besonders angetan. Wann bekommt man schon in Oberbayern einen echt holländischen Schattenspender – passt.

Mit der großen Schafherde im Hinter- und Vordergrund waren das schon fast archaische Motive – und mitten drin immer wieder die Fotografen mit den Fotografen-Selfies. Ich bin mir sicher, da taucht auch noch eine Seite mit Bildern von mir auf.

Diese Slideshow erfordert aktiviertes JavaScript.

Danke Kees, das war ein sehr schöner Tag und sehr interessante Gespräche mit Dir.