Oberschleißheim: Über 10% der abgesendeten Ballonflugkarten sind schon gefunden worden (Aktualisiert)

Nicht dass uns das nach den positiven Erfahrungen aus den letzten beiden Jahren überraschen sollte, das ist schon ein ganz tolles Ergebnis. Unser Weitflugwettbewerb zum Schleißheimer Frühlung von unserer Luftpoststelle auf der Schlosswiese am Schleißheimer Schloss ist noch lange nicht beendet.

IMG_1083_Ballon_2016

Unsere Luftballone sind weiter geflogen als letztes Jahr

2015 war der weiteste Ballon in die Gegend um Andechs – also 60 km von Oberschleißheim aus. Diese Weite haben heuer schon geknackt und die 10% Quote aus letztem Jahr ist auch schon auf der Zielgerade. Die Zuschriften mehren sich – ja ist mein Ballon denn gefunden worden – daher nun das Zwischenergebnis aus der Luftpoststelle in Oberschleißheim frisch auf den Tisch.

IMG_1078_Ballon_2016

 

Luftpostkarten die gefunden worden sind

Luftpoststelle am Samstag, gefunden wurden:

  • 2016/011
  • 2016/015
  • 2016/019
  • 2016/021
  • 2016/039
  • 2016/044
  • 2016/048 (Neu!)
Luftpoststelle am Sonntag, gefunden wurden:
  • 2016/056
  • 2016/057
  • 2016/058
  • 2016/066
  • 2016/077
  • 2016/085
  • 2016/112 (Neu!)

Allen Absendern gratuliere ich zu dem Fund und allen Findern danken wir für die Mühe des Zurückmeldens.

 

Der Wettbewerb läuft noch bis 31.5.2016

Am 1. Juni wird dann der Bürgermeister Christian Kuchlbauer die Gewinner in drei Kategorien durch Los ermitteln, der weiteste Flug ermittelt sich durch die Rückmeldung durch die Finder.

Luftballon Weitflugwettbewerb endet am 31. Mai

Beim Schleissheimer Frühling hat unsere Flugpoststelle und die Schreibstube viele begeisterte Luftballöner zu uns gebracht.

Die Luftballone wutden mit vielen originellen Luftpostkarten als Frühlingsgrüsse aus Schleißheim in die weite Welt geschickt.

Der Weitflugwettbewerb endet am 31. Mai 2016. Als Finder einer Luftballonkarte schicken Sie uns die Karte digital bis zum 31. Mai.

Am 1. Juni wird der Bürgermeister Christian Kuchlbauer die Gewinner der einzelnen Wettbewerbe ermitteln. Die Gewinner werden von uns dann umgehend benachrichtigt.

 

Ich wünsche allen Teilnehmern viel Erfolg.

Paul Eschbach und Irene März

 

Eine Atmosphäre wie bei der Vierschanzen-Tournee für unseren Multicopter Workshop

In drei Wochen beginnen die letzten Vorbereitungen zum Oberstdorfer Fotogipfel 2016 und für unseren Workshop „Die fliegende Kamera“ mit 10 begeisterten Fotografen, die sich als Neulinge an das Thema Multicopter heranarbeiten und damit das fotografische Spektrum gezielt erweitern wollen.

Plakat_Fotogipfel_Oberstdorf_2016_Workshop_900 Weiterlesen

Energieeffizienz Zuhause ganz einfach – Stadtwerke Unterschleißheim macht es möglich

So ein Zufall aber auch!

UGA – Unterschleißheim Gewerbeausstellung 2016 hat sich voll rentiert

Es war eine sehr interessante Veranstaltung mit vielen Gesprächen an den verschiedenen Info- und Verkaufsständen. Bei Stadtwerke Unterschleißheim füllte ich einen Teilnahmebogen zur Energieeffizienz aus, und fragte noch, ob ich als Energieprofi auch mitmachen darf – aber ja gerne!

Gestern stand ein großes Paket aus Unterschleißheim bei mir zuhause – Herzlichen Glückwunsch zum dritten Preis beim Energiequiz.

IMG_0377_900 Weiterlesen

Workshop Multicopter beim Fotogipfel Oberstdorf 2016

ZY5M9985_900

In Fürstenfeld bei den Naturfototagen trifft man viele Partner aus der Foto-Community, so auch unseren Partner YUNEEC mit den spannenden Multicoptern. Weiterlesen

Fotogipfel Oberstdorf – Familientreffen in Fürstenfeld

ZY5M9907_900

Petra Christ und Max vom Organisationsteam Fotogipfel Oberstdorf kamen zu Besuch auf die Naturfototage Fürstenfeld.

Logo_Fotogipfel

Die Fotogipfel Familie ist überall

Zur Feier des Tages schlupfte ich in das Fotogipfel Oberstdorf T-Shirt und wurde auch gleich überall bei den Ausstellern in Fürstenfeld erkannt. Viele namhafte Unternehmen sind eben auf beiden Veranstaltungen präsent. Petra und Max brachten neue Prospekte und Plakate für den Fotogipfel vom 9. bis 14. Juni mit nach München.

 

Ein sehr schönes Wiedersehen und in 5 Wochen geht es ab nach Oberstdorf ins wunderschöne Allgäu.

In Oberstdorf sind wir mit Infostand und einem Workshop aktiv

Plakat_Fotogipfel_Oberstdorf_2016_Workshop_900

Plakat_Fotogipfel_Oberstdorf_2016_Infostand_900

Fotogipfel Oberstdorf 2016: Programmheft ist erschienen

Fotogipfel_Oberstdorf_

Der höchste Fotogipfel in Oberstdorf beginnt in 5 Wochen

Umfangreiche Workshops, Ausstellungen und Aussteller sind wieder vertreten in der höchsten Stadt Deutschlands an einem der exklusivsten Fotoveranstaltungen in Süddeutschland. Der Fotogipfel hat sich einen Namen weit über die Region hinaus gemacht.

Logo_Fotogipfel

 

Programmheft Fotogipfel Oberstdorf ist erschienen

Programmheft_2016

Letztes Jahr waren wir mit einem Infostand und unseren Multicoptern beim Fotogipfel vertreten, dieses Jahr konnten wir uns zusätzlich in die Liste der Workshopleiter einschreiben – welch Ehre und Freude für uns.

Erstmalig beim Fotogipfel ein Workshop für und mit Multicoptern und der Workshop ist auch schon ausgebucht. Für alle die noch nicht zum Zug gekommen sind, wir öffnen eine Warteliste und ab 5 Teilnehmer auf der Warteliste werden wir zeitnah einen zweiten Workshoptermin organisieren, so dass alle Interessenten zum Zuge kommen können.

9.-14. Juni 2016 – Europas höchster Fotogipfel

mit internationalen und nationalen Persönlichkeiten der Fotoszene. Das ganze Programmheft ist unter Programmheft Fotogipfel Oberstdorf zu sehen. Christian Popkes hat als Kurator & Initiator zusammen mit Matthias Adam und dem Team vom Fotogipfel Oberstdorf wieder ein hochkarätiges Menü an spannenden und hochkarätigen Veranstaltungen zusammengetragen – wir freuen uns wieder auf die Tage in Oberstdorf.

Frühling ist die beste Zeit für Nachtaufnahmen in Städten

Im Frühling geht die Sonnen gegen 20:25 Uhr MESZ unter, die blaue Stunde geht bis 21:20 Uhr. Je später im Jahr – desto später ist Sonnenuntergang und desto weniger ist auf den Straßen los. Es wird immer schwieriger die Lichtspuren in ausreichender Anzahl auf das Bild zu bannen.

Die Lerchenauerstraße ist tagsüber eine vielbefahrene Straße – Abends musste ich minutenlang warten um wieder einen ganzen Pulk an Autos abzuwarten.

ZY5M9044_900 Weiterlesen

Runter kommen alle Ballone wieder – einige werden gefunden und gemeldet!

(Stand 2.5.2016 17.00 Uhr)

Viele Luftballone sind am Wochenende 23./24. April von der Schlosswiese Oberschleißheim aus in die weite Welt gegangen – alle haben die Startwiese erfolgreich verlassen und alle werden auch wieder runter kommen.

Plakat_Luftpoststelle_2016_900

 

Wichtig!
Alle Finder nehmen unabhängig von der Flugstrecke an zwei Preisverlosungen teil – also unbedingt zurückmelden, auch wenn der Fundort ganz nahe ist. Weiterlesen

35 Luftfahrtbegeisterte erlebten Geschichtsarbeit von der schönsten Seite

Bei strahlender Sonne kann jeder! Die Suche nach Geschichtsspuren in der Landschaft findet aber nicht nur auf befestigten Wegen und bei weiß/blauem Himmel statt.

DSC_7884_FPWanderung_900 Weiterlesen