Die Lange Tafel – Gesichter und Menschen auf 600m Feiermeile

Die Feier der Münchener Straße wird von Menschen gestaltet, von Menschen durchgeführt und von Menschen besucht. Das ist der Unterschied zu einer Ausstellung in einem Museum – man kommt mit Menschen in Kontakt.

Als Fotograf ist das auch das schöne, viele nette Menschen in ihrer Umgebung zu fotografieren, im Kontext ihrer Tätigkeit unter freiem Himmel zu dokumentieren.

Weiterlesen

Lange Tafel in Dachau 2018 – 600m Festmeile mittens in der Stadt

Die Münchener Straße ist vieles: Parkplatz, Durchfahrtstraße, Kreuzung, Geschäftsstraße und unterer Markt. Eines ist die Straße nach München jedoch nicht: Gemütlich, Lustig, zum Feiern, abwechslungreiche Unterhaltung für Jung und Alt, für Dachauer und Nicht-Dachauer.

Die Geschäftstreibenden an der Münchener Straße ändern das – zumindest für einen Tag im Jahr. Das ist gut so und verdient unser aller Lob und Anerkennung.

12 Stunden Programm auf drei Bühnen, dazu das Spieleparadies von Spielwaren Schmidt – da ist für jeden etwas passendes dabei.

Weiterlesen

Vereine in Dachau – die lange Tafel in Dachau

Das Leben und die Jugend hat sich geändert. Man sieht es an dem Angebot der langen Tafel. Jedes Jahr mehr Anbieter an Crossfit, Body- irgendwas, Yoga-sonstwas, Selbsterfahrung, Coaching, Ganzkörpermassage und Work-life-balance. Ich hab mir das gar nicht alles merken können.

Das ganz normale Leben ist auch ind der Stadt des Ludwig Thoma angekommen.

In der eigenen Jugend war der Bolzplatz auf der Göttlerwiesn in Oberaugustenfeld und der Fußballplatz ders Postsportvereins unsere Cross-Fit und dazu den ganzen auf den Beinen und mitm Fahrradl unterwegs, weil es sonst einfach zu langweilig gewesen wäre.

Kein Fernsehen – erst ab 16.30 Uhr. Kein Internet, Smartphone oder PC. Musik aus dem Radio, Bayern 3 und einem Kasettenrecorder um die Hitparade am Freitag mit Fritz Egner aufnehmen zu können.

Weiterlesen

Schwebende Elefanten, fliegende Kinder und glückliche Dachauer – die lange Tafel Dachau 2018

Als Fotograf den ganzen Tag, von Stand zu Stand zu schleichen. Die Nase oder besser die Kamera in alle Kochtöpfe hinein, auf die Grillkohle geschaut und dem Steckerlfisch aufmerksam zuschaun.

Hier was zum Probieren …
...damit du auch weißt was du da fotografierst …

Weiterlesen

Wie schön wäre einmal Fasching im Dachauer Hinterland mit Winter und Schnee – bitte schön!

Fasching ist für mich nicht unbedingt mit Feiern und der großen Sause verbunden. Der Faschingszug in Indersdorf ist für mich schon seit Jahrzehnten ein Muss im Jahreskalender – zumindest fotografisch und als Erlebnis im Landkreis Dachau. Fasching im trüben Licht eines Februartages kann auch fotografisch „unspannend“ sein, seit Jahren wünsche ich mir einmal Fasching als Teil des Endes des langen Winters und der Freude auf den Frühling.

PE1S0263_900

Weiterlesen

Weihnachtspost ist oft langweilig und Werbe-überfüllt – doch plötzlich …

… taucht aus der Wust an Briefen, Karten und Prospekten ein unscheinbares, braunes Kuvert auf. Vorsichtig öffnen und dann schaut da ein lustiger Weihnachtsmann von der Karte und hat noch ein ganz besonderes Magazin mit dabei.

ZY5M0011_900

Vielen lieben Dank an Birgit und Albrecht

Sollte das etwas das Club-Magazin vom Corvette-Club-Bayern e.V. sein, einem der ältesten und bekanntesten Corvette-Owners-Club weltweit.

Weiterlesen

Zauberwelt Lansing in Dahoam is (bei mir) Dahoam – 10 Jahre Kultserie im BR

Als Fotograf kommt man ziemlich rum. Events zu fotografieren ist immer spannend, aufregend und mit viel Reisen verbunden. Doch einmal im Jahr, da kommt Dohoam is Dahoam zu mir nach Hause. Nicht ganz, aber fast. Ich kann in aller Ruhe frühmorgens zu Fuß von zu Hause aus auf den Dorfplatz nach Lansing gehen, kein Auto, keine Parktplatzsorgen und gang gemütlich dem Dorf beim Erwachen zuschauen. Die Nacht war Kalt und Feucht, das Licht und noch hart und kalt, der Morgen schiebt sich erst ganz langsam über den Nebel und den Tau der Nacht. Alles ist noch etwas gemütlicher, entspannter und irgendwie liebenswert. Die Besucher sind noch per Handschlag zu begrüßen und die Akteure bereiten sich auf ihren großen Tag vor.

Beobachten, a bisserl fotografieren, an ersten Kaffee trinken und hier und da ein kleines Schwätzchen halten.

PE1S0076_900

Mit freundlicher Genehmigung: Stefan Paolo Cassani

So wie mit Paolo (sic!), dem Clown mit den grünen Haaren. Weiterlesen

Veranstaltungshinweis: Lange Tafel in Dachau am 9. September 2017

Am Samstag den 09. September 2017 ist es wieder soweit:

Dachaus längstes Straßenfest – die lange Tafel. Die Münchenerstraße ist einen Tag im Jahr keine Hauptdurchfahrtsstraße, sondern wieder eine Marktstraße wie früher.

Um 11 Uhr geht’s los und Schluß ist erst um Mitternacht – die Lange Tafel ist ein Fest für alle Dachauer und für alle, die an der Langen Tafel gerne in Gesellschaft essen, trinken und Spaß haben! Weiterlesen

Paul Eschbach fotografiert die „Lange Tafel“ in Dachau 2016 für Foto Sessner

Ein Kilometer Fotomotiv, ein Kilometer lang Feiern, Freude und jede Menge Attraktionen.  Immer im September wird die Münchener Straße in Dachau zu der längsten Veranstaltungsmeile in der 1200-jährigen Künstlerstadt.

Lange_Tafel_2016 Weiterlesen