Flugplatzwanderung – Südrunde

Flugplatzwanderung am ältesten Flugplatz Deutschlands – Südrunde

Die Bayerischen Flugzeug Historiker e.V. luden am Sonntag zur ersten Flugplatzwanderung in diesem Jahr in Schleißheim ein. 37 Besucher folgten der Einladung unter bewährter Moderation und Führung durch Paul Eschbach. Die Wanderung führte über 100 Jahre durch die bewegte Flugplatzgeschichte und 2 Stunden durch die Wiesen und Wälder des südlichen Platzbereiches.

Vielen Dank an alle Besucher für die Zeit die sie mit uns verbracht haben.

Südrunde Weiterlesen

Historische Flugplatzwanderung in Schleißheim am 26. April 2015

Paul Eschbach führt am Sonntag 26. April 2015 die erste Flugplatzwanderung in diesem Jahr über den ältesten Flugplatz in Bayern und Deutschlands und zeigt den Teilnehmern verborgende Hintergründe und Zusammenhänge Rund um diesen Platz auf. Diesmal auf mehrfachen Wunsch unsere Südplatzrunde (Siehe unten)!

Flugplatzwanderungen Übersicht

Die Südplatzrunde beginnt am Parkplatz der Junkershalle südlich der Halle und führt die Besucher über das noch zugängliche Gelände mit vielen Bodenmerkmalen. Für Kinderwagen ist die Runde weniger geeignet. Weiterlesen

Schleißheimer Frühling 2015 – Die Schreibstube …

… im luftigen Zelt auf der Schlosswiese.

DELTA IMAGE_17_900

Letztes Jahr war die Schreibstube im Infobüro des Tourismus Schleißheim eingerichtet – für die Interaktion mit dem Ballon Weitflug Wettbewerb viel zu weit weg.
Näher geht immer – also dann gleich zusammen, quasi Zelt an Zelt. Und das war gut so. Nun waren die komplizierten Prozesse einer kurfürstlich bayerischen Luftpoststelle transparent und doch kompliziert genug.

 

Luftpost ist nicht einfach nur eine Karte an einen Ballon hängen

Das denkt der Laie und da staunt der Fachmann.
Da würd‘ ja ein komplettes Durcheinander entstehen – und ohne Stempel geht da gar nichts.

In Ruhe hinsetzen und mal Nachdenken was man denn an die Welt schreiben will

Damit fängt es schon mal an – kein Smartfone, kein Internet – jeder selbst ausdenken und mit eigener handschrift aufs papier (Karton) bringen. In diesem Prozess ist Irene März mit Ihrer Schreibstube eine wahre Meisterin. Auch wenn 8 Kinder um den Stand wuseln und jeder alles zur selben Zeit will.

Ohne Nummer und ohne Stempel geht gar nichts

Ohne Stempel muss die Flugstelle der Luftpoststelle ein Strafporto erheben, zum Glück und mit viel List und Tücke konnte unser geschultes Bodenpersonal dies auch wenn nur im letzten Moment noch verhindern – zum Wohle der teilnehmenden Kinder.

Jetzt muss das richtige Fluggerät ausgesucht und fachmännisch befestigt werden

Im besonderen Angebot waren Luftballone in BLAU oder in BLAU. Mit dieser umfangreichen Farbpalette haben wir 100% aller Kundenwünsche abdecken können – das kann sich sehen lassen. Im Befüllen des Fluggerätes mit Ballongas liegt eine Kunst und unser Fluggerätemeister Josef (von Beruf U-Bahn Fahrer und so manchen Kummer gewöhnt) hat es darin zu einer wahren Meisterschaft gebracht (auch wenn unter seinen Händen der eine oder andere zerplatzt ist).

Alles Fertig – dann bitte warten

Die Ballonstartgruppe sammelt sich und wird dann gemeinsam durch das Gate A auf die Ballonstartwiese geführt.

Den Anweisungen des Bodenpersonales ist aus Sicherheitsgründen…

… immer folge zu leisten. Letzte Anweisungen zu der speziellen Startprozedur und auf Kommando verlassen gleich mehrere Ballone die Ballonstartwiese in den weiß-blauen Himmel.
Jetzt hat der Startleiter seine Aufgabe erfüllt, alle Ballone haben bilderbuchmäßig die Ballonstartwiese verlassen und ab nun ist es nur noch in Gottes Hand.

AERO 2015 – früher das Mekka der Freizeitpiloten

AERO_2015_025

 

Die AERO in Friedrichshafen ist die wichtigste Leitmesse der Allgemeinen Luftfahrt in Europa und das Mecka für viele Luftfahrtgegeisterte aus vielen europäischen Ländern. Wenn gleich die Messe nicht mehr so voll ist wie in früheren Zeiten und auch viele traditionelle Anbieter sind dieses Jahr der Messe fern geblieben. Man muss sicher selektiver Suchen und sich informieren und gerade innovative Anbieter bekommen so eine noch bessere Plattform. Weiterlesen