Bayerischer Wald im Winter – der Lusen

Der Winter im Bayerischen Wald war früher hart und lang. In den 90er Jahren haben wir den Bayerischen Wald im Winter selbst durchstreift und sind mit grandiosen Fotos einer einsamen aber gleichzeitig wunderbaren Welt an der Grenze zum Eisernen Vorhang zurück. in den 20 Jahren hat sich viel verändert.

ZY5M3172_900

Der Lusen steht mit seinem markanten Gipfel mit seinem granitenen Blockfelsmeer direkt an der Grenze zu Böhmen, auf der anderen Seite des Berges liegt der Pürstling mit der einsamen Hütte auf der großen Freifläche.

Die Wolken gaben kurz unter dem Gipfel zeitweise die Sicht frei auf die schneebedeckten Talflächen. Aber nur für kurze Zeit und dann kämpften wieder die Wolken gegen den Berg an und hüllten das Blockfelsmeer wieder in Wolken ein. Geduld ist gefragt – dann öffnet sich wieder der Blick und schenkt dem Fotografen die erhofften Bilder.

 

Einsames Gipfelkreutz in eisiger Höhe

An einem Wochenende im Januar führte uns der Weg wieder einmal auf den Lusen und es öffnete sich ein wunderbare Welt aus Schnee, Kälte und fantastischen Lichtspielen zwischen Berg und Tal.

ZY5M3155_900

Die Welt zu Gast in München – Sicherheitskonferenz

IMG_8586_900

Einmal im Jahr ist die Welt zu Gast in München anlässlich der Sicherheitskonferenz im Bayerischen Hof. Präsidenten, Regierungs-Chefs, Minister und gekrönte Häupter ringen um die Sicherheit der Welt – oder das – was sie davon halten.

IMG_8492_900

Am Flughafen München deffilieren die Flugzeuge der mächtigen der Welt

Weiterlesen

Gleich hinter München stehen die majestätischen Alpen

So nah als ob man zu Fuß bis zur Zugspitze laufen könnt.
So oft haben wir auf diesem Blog einen Spaziergang in die Geschichte gemacht, heut möcht‘ ich euch gerne einmal in unsere nächste Umgebung entführen und dabei die Fotografie etwas in der Zeit zurück drehen.

In meiner Kindheit waren noch Schwarz/Weiss Fotos ganz normal und ein Farbfoto war etwas besonderes – so prägt sich die Kindheit in S/W Bilder ins Gedächtnis ein.

Bei herrlichem Föhnwetter stehen die großen Gipfel des Wettersteingebirges zum Greifen nah

ZY5M3264_900

Weiterlesen

Oberbayern bei Föhnlage in milder Frühlingsluft im Luftbild

Luftbildfotografie – traumhafte Ausblicke auf die oberbayerische Landschaft

Es gibt so Tage in der Fliegerei und auch in der Fotografie – da passt alles.

Der Wetterbericht sagt nach vielen Regentagen endlich am Wochenende wieder einen schönen Samstag voraus und alles passt für einen kurzen Flug . Sobald das Flugzeug die Runway verlässt sieht man die Alpenkette schon hinter München auftauchen und heute steht sie prächtiger als sonst – Sicht von Pol zu Pol.

ZY5M3452_900

Am späten Nachmittag legt sich bereits Bodennebel in die sanften Hügel im Rotttal. Am fernen Horizont steht die Zugspitze und zeigt die Flugrichtung als sicheren Navigationspunkt an.

 

In Lansing tut sich etwas – wir schauen uns „Dahoam is Dahoam“ aus der Luft an

Dahoam is Dahoam

In Lansing ist die Gemütlichkeit zuhause – das Bayerische Fernsehen zeigt das Leben in dem fiktiven bayerischen Dorf Lansing im Kreis Baierkofen täglich im 3. Programm in der Serie „Dahoam is Dahoam“. Mit dem Wintereinbruch in Lansing tut sich etwas im Gemeindegebiet – große Zäune werden errichtet und Teile des Geländes werden abgezäunt – Grund genug einmal vor Ort nachzusehen.

 

Und wir haben uns auch in das Getümmel gestürzt und uns auf dem Dahoam-is-Dahoam Gelände zusammen mit den anderen 12.000 Besuchern umgesehen.

PE1S0014

Mehr Luftbild vom DiD Fan-Tag am 3. September 2016. Weiterlesen