Flugplatzwanderung in Schleißheim im Rahmen des Advent 2016

Zum Schleißheimer Advent 2016 öffnete die Flugwerft Schleißheim für 3 Tage die Pforten für die vielen Besucher. Für uns eine schöne Gelegenheit, ebenfalls auf dem Gelände der Flugwerft Schleißheim eine Flugplatzführung/Flugplatzwanderung innerhalb des sonst nicht zugänglichen Areals durchzuführen.

 

Wir starten beim ältesten Flugplatzgebäude in Bayern

Hier an der alten Kommandantur begann die Geschichte des Flugplatzes Schleißheim und damit die Geschichte der Fliegerei in Bayern. Noch im Jahr der Gründung des Flugplatzes mit der ersten Fliegerstation am 1. April 1912 wurde noch in 1912 das erste feste Gebäude für die Kommandantur und die Werkstätten errichtet.

(Alle Fotos bei Freimut März)

pe1s1581_900Die Baugeschichte der ab 1917 errichteten „Neuen Werft“ – der heutigen Flugwerft lässt sich auf der Innenseite auch viel besser erklären als an der Außenseite. Man kann die Trennung zwischen

  • dem neuen Werftgebäude
  • dem neu errichteten Turm der Kommandantur
  • und der schon 1912 gebauten Kommandantur erläutern.

 

20 Interessierte folgten der Flugplatzwanderung bei herrlichstem Wetter

Wir freuen uns über den Zuspruch bei unseren Flugplatzwanderungen immer wieder aufs Neue. Am Samstag und Sonntag nur jeweils eine Runde mit 60 Minuten – trotzdem waren sehr viele Interessierte und immer wieder einige „alte“ Bekannte dabei.

 

Jetzt können wir auch unsere ganz neuen Flugplatz-Wanderführer in Buchform präsentieren

Terminlich passend zum Schleißheimer Advent sind noch rechtzeitig die ersten Expemplare unseres Wanderführers in gedruckter Buchform fertig geworden.

  • Der Teil 1 führt in der Nord- und der Ost-Runde über den Platz.
  • Der Teil 2 führt in der Süd- und der West-Runde über die Geschichte des Flugplatzes.
  • Ein neuer Teil 3 ist schon in Arbeit.