ZY5M9566_1200

Flugplatz Schleißheim ruht an Allerheiligen – eine Gelegenheit den Flugplatz zu erkunden

Allerheiligen ist in Bayern ein stiller Feiertag, aus diesem Anlass wird der Flugbetrieb am Flugplatz Schleißheim durch die Piloten in Schleißheim freiwillig ausgesetzt, der Flugplatz ist aber geöffnet. Wer den Tag nutzen möchte und etwas Flugbetrieb zu sehen wird enttäuscht sein.

ZY5M9597

Für alle Freunde des Flugplatz Schleißheim, dem ältesten Flugplatz in Bayern gibt es genügend Gründe trotzdem einen Spaziergang in die Geschichte der Fliegerei in Bayern zu unternehmen.

Unser Flugplatz in herrlichem Spätherbstwetter, kurz vor Sonnenuntergang

Der Flugplatz, das Gelände, die Gebäude und vor allem die prächtige Natur verändert das Bild im Lauf des Jahres. Es gibt immer wieder neue Stimmungen und Bilder zu sehen. An dem stillen Tag in Schleißheim zeige ich einige Impressionen von heute kurz vor Sonnenuntergang.

ZY5M9573_900

Der LSC Ikarus ist noch mit dem Einräumen der Segelflugzeuge in der Halle beschäftigt und das große Hallentor der Junkers Halle ist noch offen, so dass die tiefe Abendsonne nicht nur einen schönen Himmel zaubert, sondern auch durch das große Fenster in der Rückwand herrliches Licht in die Halle und auf den nassen Hallenvorfeld legt.

ZY5M9547_900

Die Sturmfront HERWART brachte viel feuchte und kalte Luft vom Atlantik mit einer Kaltfront Sturm, Orkan und Regen nach Deutschland. Im labil geschichteten Rücken einer Kaltfront klart das Wetter oft auf, die Luft ist abgeregnet und es ist eine gute Wahrscheinlichkeit auf einen schönen Sonnenuntergang mit kräftigen und fotografisch hervorragenden Wolkenbildern. Die Luft ist dann sauber, alle Aerosole und Staub ist aus der Atmosphäre gewaschen – herrlich klare Sicht und brilliante Fotos sind die Folge.

Das hat sich auch heute wieder bewahrheitet – das Warten hat sich gelohnt.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.