PE1S0047_1200

Christbaum Markt in der gräflich-von-Hundt’schen Forstverwaltung in Unterweikertshofen

Im Dachauer Land gehen de Uhren noch etwas anders – auf jeden Fall gemütlicher und irgendwie viel liebenswerter als in der großen Münchener Stadt. Die Ortschaft sind noch immer von der Arbeit in und mit der Natur geprägt. In der Ortsmitte steht die Kirche oder das Schloss.

PE1S0005_900

Unterweikertshofen ist so eine liebenswerte Ortschaft im Ludwig-Thoma-Land und der Heimat des Räuber Kneissels. Eine ganz besondere Kombination aus Tradition und Heimatverbundenheit.

Der Graf von Hundt – Lauterbach lädt zum Christbaum Verkauf in den Advent

An allen vier Advent-Wochenenden fällt die Forstverwaltung in den traditionellen Adventsmarkt vor dem Schloss Unterweikertshofen und der Graf bietet mit seinem Team ein überzeugendes adventliches Hoffest. An jedem Stand eine andere heimische Köstlichkeit zum Essen und Trinken.

PE1S0052_900

Hohe Qualität aus heimischer Produktion ist dem Grafen enorm wichtig, ein lobenswertes Konzept.

PE1S0084_1200

Viele Holzfeuer sorgen für Wärme und Gemütlichkeit

So einfach kann Stimmung auf einem Adventsmarkt gestaltet werden, dazu braucht man keine Musik aus allen Ständen und „Last Christmas“ kann ich wirklich nicht mehr hören. Sehr schön und geschmackvoll mit viel Liebe gemacht. Nicht laut – sondern mit Ideen und einem Konzept umgesetzt.

PE1S0050_900

 

Für die Unterhaltung sorgen  die Mitarbeiter der Forstverwaltung

Mit einer Kettensäge formt ein Holzkünstler aus den Baumstämmen allerlei Figuren, Tiere, verschlungene Herzen. Um für die nächsten Wochen gut gerüstet zu sein, formt er aus dem Baumstamm eine hölzerne Kettensäge. Für die Kinder gibt das große Augen.

PE1S0046_900

Der erste Bürgermeister Christian Blatt eröffnet den Markt

Der Markt 2017 wird von der anwesenden Prominenz eröffnet. Christian Blatt macht seine Sache sehr gut, vor einigen Jahren war Herr Blatt noch Mitarbeiter in meiner Firma und in meinem Team – jetzt ist er erster Bürgermeister der Gemeinde Erdweg. Eine sehr schöne Entwicklung – ein bisschen bin ich auch Stolz darauf.

PE1S0136_900

PE1S0077_1200

PE1S0108_1200