Naturfototage Fürstenfeld – Vorbereitungen für die Multicopter Einsätze laufen los

Ein Wochenende für die Naturfotografie

Schon seit 20 Jahren findet im Frühling im Gelände des Kloster Fürstenfeld in Fürstenfeldbruck eines der bedeutendsten Fotoevents in Süddeutschland statt. Die Naturfototage Fürstenfeld sind ein Markenzeichen über die Region hinaus. Ein verlängertes Wochenende lang eintauchen in die faszinierende Welt der Fotografie und Videografie.

Für den Veranstalter Udo Höcke von Glanzlichter.com darf ich dieses Jahr die Multicopter Einsätze organisieren und steuern. Lassen Sie sich überraschen – wir haben wieder einiges neues vorbereitet.

Plakat Multikopter_1000

Workshop für Einsteiger „Foto und Video mit der fliegenden Kamera“

Liebe Fotografen und Videografen – Sie sind angesprochen. Genau Sie. Auch, oder gerade wenn Sie solch einen Multicopter noch niemals geflogen sind sich Sie hier genau richtig.

Ich habe den Workshop genau für Sie – dem Einsteiger in diese neue Materie gemacht.

Sie sind Fotograf oder Videograf und möchten gerne einmal das spannende und neue 
Thema Multicopter ausprobieren.
Passt dies in Ihre Art zu fotografieren/videografieren?
Was darf ich?
Was muss ich können?
Wie geht das?

Auf diese Fragen haben Sie noch keinen Antworten – aber ich. In meinem Workshop lernen Sie das notwendige Rüstzeug mit einem Multicopter im deutschen Luftraum sicher und legal umzugehen. In den zwei Tagen in Fürstenfeld machen Sie mit mir zusammen den großen Schritt vom Einsteiger hinüber zum Kenner der Materie und zu Ihren erfolgreichen Erstflügen auf dem Klostergelände.

Was so einfach ist das Herr Eschbach?

Ja so einfach. Mit dem wichtigen und richtigen Wissen ausgestattet können und dürfen Sie mit der fliegenden Kamera Ihrer Fotografie / Videografie eine neue Ausdrucksperspektive geben.

Mehr zum Workshop.

 

Multicopter / Drohnen Flugvorführung am Publikums Wochenende

Grau ist alle Theorie und der schönste Multicopter ist Orange. Dieses Jahr haben wir einen ganz besonderen Multicopter für die Flugvorführungen am Samstag und Sonntag nach Fürstenfeld bekommen. Die Flugvorführungen werden unterstützt von LEICA GEOSYSTEMS.

  • Am Samstag 12. Mai drei mal täglich Multicopter Flugvorführungen auf der Waaghäuselwies im Klosterareal
  • Am Sonntag 13. Mai drei mal täglich Multicopter Flugvorführungen auf der Waaghäuselwies im Klosterareal
  • Infostand von LEICA GEOSYSTEMS und UAV DACH e.V. auf der Flugwiese

Leica bringt den Aibotix mit nach Fürstenfeld – eine sehr schönen, auffälligen und hochgradig professionellen Multicopter aus der professionellen Produktlinie.

Auf der Flugwiese stehen wir beide den Besuchern gerne Rede und Antwort zu allen Fragen des Muticopters, des Fliegens, der rechtlichen Themen.

 

Über LEICA GEOSYSTEMS und AIBOTIX

when it has to be right LEICA GEOSYSTEMS

Logo Leica GeosystemsDas ist mal ein Claim. LEICA GEOSYSTEMS kommt aus dem vermessungswesen und baute/baut extrem hochwerte Theodoliten für Vermessungsaufgaben. Diese werden heute immer mehr durch die Möglichkeiten der Photogrammetrie übernommen. dazu ist eine fliegende Kamera überaus praktisch und beschleunigt die Vorgänge ungemein. Mit dem Aibot X6 ist LEICA da im professionellen Dienstleistungsmarkt sehr gut vertreten.

Der Aibot X6 wird mit seiner einprägsamen Form in Fürstenfeld für’s Publikum fliegen.

  • Der Aibot ist groß und daher sehr gut zu sehen.
  • Der Aibot ist Orange und daher gut zu sehen.
  • Der Aibot hat eine hochauflösende Kamera, meist eine SONY Alpha 7 mit 42 MP Auflösung an Bord und kann daher alles gut sehen.
  • der Aibot ist ein Hexacopter, also mit 6 Rotoren ausgestattet und verkraftet einen Ausfall eines Rotors ohne Beeinträchtigung der Flugsicherheit.

Das wird eine sehr schöne und spannende Flugvorführung auf dem Veranstaltungsgelände. Der Flug findet auf der abgesperrten Flugwiese statt – diese bitte während der Flugvorführung nicht betreten, die Flüge müssen dann aus Sicherheitsgründen sofort abgebrochen werden.

Was der Aibot ist, wie der fliegt und was man mit dem Aibot alles machen kann – dazu habe ich Ihnen ein Video eines LEICA Anwenders hier mitgebracht.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlauben Sie Cookies, indem Sie auf Übernehmen im Banner klicken.

 

Über den UAV DACH e.V.

UAV DACH Subtitle_100Der UAV DACH e.V. besteht seit 18 Jahren und ist der größte und erfahrenste deutschsprachige Fachverband für unbemannte Luftfahrt in Europa. Er vertritt die Interessen von über 175+ Mitgliedern aus Forschung, Herstellung und Anwendung aus den Ländern Deutschland, Österreich, Schweiz und Niederlande. UAV DACH steht für Akzeptanz, Sicherheit, Zuverlässigkeit, Qualität und Förderung der unbemannten Luftfahrt. UAV DACH e.V. unterstützt mit der Expertise seiner Mitglieder die Entwicklung von Regelungen und Gesetzen auf nationaler und internationaler Ebene.Portrait_Paul_Eschbach_600

Im UAV DACH e.V. bin ich Pressereferent und für die Presse & Öffentlichkeitsarbeit zuständig.

Wenn Sie Fragen oder Anregungen haben pressereferent@uavdach.org.