Historische Flugplatzwanderung Schleißheim – NORD Runde am 29.4.2018

Die beliebten historischen Flugplatzwanderung am ältesten Flugplatz in Bayern findet in drei Wochen am 29. April 2018 wieder statt.

Plakat FP Wanderung NORD 2018 04

NORD Runde – Sonntag 29. April 2018 14.00 – 15.30 Uhr

Plakat_FlugplatzWanderung_FWS_900

Der älteste Flugplatz in Bayern hält für den Besucher auch heute noch viele Überraschungen parat. Das Gelände der Gründung der königlich bayerischen Fliegertruppe ist voll mit historischen Bodenmerkmalen, Bauwerken und Spuren in der Geschichte aus über 100 Jahren Flugplatznutzung. das markanteste ist die neue Werft, in der 1992 die Flugwerft Schleißheim als Außenstelle des Deutschen Museums eingezogen ist.

Unsere Kunden

Als Ergänzung zu der Ausstellung im Museum führen wir seit 2012 Besuchergruppen außerhalb der Flugwerft über das Gelände und zeigen die mannigfaltigen Überbleibsel der Geschichte. Auch heute können wir noch weitgehend die Infrastruktur eines ganzen Flugplatzes zeigen. So lässt sich die Geschichte erleben, auch außerhalb von Flugzeugen.

Die Flugplatz Wanderungen sind kostenlos! Wir machen dies aus Freude am Thema.
Paul Eschbach

 

Die NORD Runde beginnt am Eingang der Flugwerft Schleißheim und führt Sie durch 100 Jahre Flugplatznutzung. Am „Feldherrenhügel“ haben wir einen schönen Überblick über den Platz und können uns die wichtigen Bauwerke sehr gut im Überblick ansehen und so die räumlichen Zusammenhänge darstellen.

Die Flugplatz Wanderungen finden regelmäßig zu folgenden Terminen statt:

  • letzter Sonntag im April des Jahres
  • Mitte Juli (naturkundliche Flugplatzwanderung)
  • 3. Oktober (Tag der deutschen Einheit)
  • Schleißheimer Advent (Advent Runde)

Die Routen (Nord, Ost, Süd, West) finden in Abwechslung statt, so dass es für die Besucher immer interessant ist mitzumachen.

Flugplatzwanderung, was ist das?

Eine Flugplatzwanderung ist kein Vortrag im Klassenzimmer, sondern eine lebendige Art die Geschichte anhand der vielen Artefakte und Bodenmerkmale anschaulich zu erläutern.

Erleben ist wichtiger als Erklären.
Oskar von Miller

Im Sinne von Oskar von Miller machen wir die Geschichte in 6 Routen erlebbar, anstatt nur Geschichte anhand von Daten zu erklären.

Dabei bewegen wir uns als Gruppe über 13 unterschiedliche Stationen im Gelände, um die Geschichte mit den lokalen Artefakten anschaulich zu verbinden und das Einprägsam die Zusammenhänge zu erleuchten.

Warum ist etwas da, so wie es da ist, ist uns wichtiger als das genaue Datum zu repetieren.
Paul Eschbach

Wir führen seit 2012, zum 100-jährigen Jubiläum am Flugplatz die Besuchergruppen wieder über das Gelände. Die Bayerischen Flugzeug Historiker e.V. hatten unter dem bekannten Günter Braun dies schon in früheren Jahren mit viel positiver Resonanz ebenso durchgeführt.

Paul Eschbach

Paul Eschbach

 

Flugplatz Wanderführer 1 2 3

Die Routen der Flugplatz Wanderungen sind von DELTA IMAGE im Eigenverlag als gedruckte Wanderführer herausgegeben.