Vereine in Dachau – die lange Tafel in Dachau

Das Leben und die Jugend hat sich geändert. Man sieht es an dem Angebot der langen Tafel. Jedes Jahr mehr Anbieter an Crossfit, Body- irgendwas, Yoga-sonstwas, Selbsterfahrung, Coaching, Ganzkörpermassage und Work-life-balance. Ich hab mir das gar nicht alles merken können.

Das ganz normale Leben ist auch ind der Stadt des Ludwig Thoma angekommen.

In der eigenen Jugend war der Bolzplatz auf der Göttlerwiesn in Oberaugustenfeld und der Fußballplatz ders Postsportvereins unsere Cross-Fit und dazu den ganzen auf den Beinen und mitm Fahrradl unterwegs, weil es sonst einfach zu langweilig gewesen wäre.

Kein Fernsehen – erst ab 16.30 Uhr. Kein Internet, Smartphone oder PC. Musik aus dem Radio, Bayern 3 und einem Kasettenrecorder um die Hitparade am Freitag mit Fritz Egner aufnehmen zu können.

Für Foto Video Sessner GmbH an der Münchener Straße, das Traditionshaus für Fotografie seit 90 Jahren ist im BDS Münchener Straße zusammen mit den anderen Gewerbetreibenden am Unteren Markt engagiert und organisiert und unterstützt die Lange Tafel. Wie jedes Jahr übernimmt Foto Sessner die Aufgabe, die Veranstaltung entsprechend mit Bildmaterial der vielen begeisterten Besucher zu versorgen. Seit 3 Jahren übernimmt DELTA IMAGE diese ehrenvolle Aufgabe in Zusammenarbeit mit der Agentur Schwebende Elefanten.

Somit heißt es, den Samstag über die Partymeile auf- und ab zu laufen und mit vielen gut gelaunten Menschen ins Gespräch zu kommen. So macht die Aufgabe der Fotografie richtig Spaß.

 

Vereine in Dachau präsentieren ihre Jugendarbeit

Das freut mich wieder, wie engagiert die Vereine sich um die Jugendarbeit kümmern.

Bei Crossfit kann man sich beim Kampfsport so richtig austoben lernen – unter Anleitung und der richtigen Technik. Da hat man heute wohl deutlich mehr Möglichkeiten wie in meiner Jugend – ein paar Aktivitäten möchte ich gerne vorstellen.

Das ist wie eine Computersimulation - nur ganz real.
Und man kommt so richtig ins schwitzen.

 

Billard Centrum Dachau – die Kunst am Kö

Klar waren wir auch Billard spielen, das erste mal in der Wirtschaft Mariabrunn in der Herzog-Albrecht-Strasse. Später im Billard Salon in Karlsfeld.

Mei war das eine schöne Zeit. Kein Computer, kein Fernsehen und mit 2-3 Mark ist man schon weit gekommen.

 

Wenn man es richtig lernen und betreiben möchte, hat man im Billard Akademie Dachau und beim Billard Sport Verein Dachau beim Meister Andreas Huber (im Bild hinter dem Teddy Bär) die richtige meisterliche Plattform.

Was meint der Teddy Bär dazu …

... alles ganz einfach. Wenn man es kann.

 

Sportvereine mit ungewöhnlichen Sportarten – Baseball

Alles gibt es in Dachau. Der TSV 1865 Dachau zeigt seine junge Abteilung Baseball und zieht die Jungs und Mädels in ihren Bann. Für den Fotografen stellen sich alle ins beste Licht.

Beim Baseball ist Kraft, Ausdauer, Präzision und Köpfchen gefragt.

Eine spannende Alternative zum Nationalsport Fußball.

 

Die Funkentratzer vom DARC

DARC steht für Deutscher Amateur Radio Club. Jedes Jahr das große weiße Zelt vor der Stockmann Villa, darin Jung und Alt mit der Leidenschaft für den Radioamateurfunk.

Im besonderen Maße zeigen die Mitglieder des DARC den spannenden Umgang mit der Elektronik. Kinder bauen unter Anleitung eigene elektronische Grundschaltungen mit spannenden Funktionen – blinken, hupen und sonst noch was.

Monostabile Flip-Flop Schaltung – die Grundlage für digitale Speicher und Logikschaltungen

Selbst Hand anlegen und ausprobieren und vielleicht Spaß an der Technik
bekommen und nicht nur Computerspiele zum Zeit-tot-schlagen.

Vier Beispiele von vielen Freizeitmöglichkeiten in den vielen Dachauer Vereinen. Langeweile kommt da mit Sicherheit nicht auf.