Wunderwelten am Bodensee – Workshop zu TILT-SHIFT-Fotografie – nur noch zwei Teilnehmerplätze frei!

Fotos by Wunderwelten Immanuel Schulz, Graf-Zeppelin-Haus, DELTA IMAGE

Mehr zur Veranstaltung im Rahmen der Wunderwelten am Bodensee – der bedeutendsten Fotografie-Veranstaltung in Süddeutschland mit überregionaler Bedeutung. Für den Workshop (Details siehe Veranstaltungshinweis) im Graf-Zeppelin-Haus mit Paul Eschbach haben wir noch einen Platz frei.

 

 

WS: Tilt-Shift-Fotografie – Paul Eschbach: Tilt-Shift in Architektur, Portrait und Sachaufnahme

Tilt-Shift Workshop, der kreative Umgang mit einem ganz besonderen Objektivtypus. Für Großformatfotografen zählen Tilt (verschwenken) und Shift (verschieben) zum täglichen Handwerkszeug für anspruchsvollste Produkt und Werbefotografie. Für DSLR und DSLM Fotografen ist das auch einfach möglich.

Canon TS-E 24mm f/3.5 L in Arbeitsstellung Tilt mit nach unten geschwenkter Optik

Immer neue kreative Möglichkeiten, andere und vielleicht auch bessere Fotos zu machen. Aus den kreativen Ideen ganz besonderer Fotos umzusetzen, die den Betrachter länger als 1 Sekunde fesselt.
Tilt-Shift Objektive sind erklärungsbedürftige Spezialobjektive die Dank der Digitaltechnik einfach zu handhaben sind.

 

Etwas Theorie und viel Praxis von Paul Eschbach

Seit vielen Jahren mache ich Fotokurse, vom Einsteiger bis zum Fortgeschrittenen. Bei einigen Themen kommen immer wieder Fragen zu mir.

Frage: Warum heute noch diese Spezialobjektive einsetzen?
Das kann man doch ganz bequem mit Bildbearbeitung in Post Production erledigen.
Antwort: Nein, das täuscht. Man kann einige Elemente davon mit der Bildbearbeitung korrigieren 
aber die physikalische Optik und Mathematik lässt sich nicht mit ein paar Knöpfen auf den Kopf stellen!

Wohl noch nie mit einem Tilt-Shift-Objektiv fotografiert und die speziellen Fähigkeiten kennen gelernt. Dann kommen sie zu mir in den Workshop und lassen sich von der Welt vor den Einstellreglern bezaubern. Wir lernen die physikalischen und mathematischen Hintergründe dazu kennen – und gehen dann viel hinaus und probieren viel aus – nur so lernt man das gehörte. Üben, üben, üben – bis die Abläufe und das kreative Sehen mit Tilt-Shift-Objektiven in Fleisch und Blut übergeht. Dann ist der Kopf frei für die kreativen Herausforderungen in der Fotografie.

 

Architektur, Landschaft, Portrait und Sachaufnahme

Die Themen werden uns dabei nicht ausgehen. Bei gutem Wetter haben wir die bezaubernde Landschaft des Bodensees direkt vor der Türe – besser kann es nicht gehen. bei schlechtem Wetter nutzen wir die Architektur des Graf-Zeppelin-Hauses für ausgiebiges experimentieren.

Die Theorie ist wichtig, doch Fotografen wollen das Objektiv immer gerne selber ausprobieren. Dafür haben wir im Workshop-Ablauf genügend Zeit eingeplant.
Die Workshop Gruppe wird neben dem individuellen testen und sich ausprobieren auch gemeinsam unter der Leitung Paul Eschbach die typischen fotografischen Einsatzmöglichkeiten des T/S Objektivs im Stadtgebiet von Friedrichshafen ausprobieren und so in der Interaktion untereinander lernen und in der Kommunikation mit dem Workshopleiter die Fototechniken und die vielen Tipps und Tricks erfahren um einfach bessere Bilder zu machen.

  • Tilt Shift in der Architekturfotografie
  • Gezielt die Tiefenschärfe erweitern
  • Panorama Fotografie mit Tilt Shift
  • Portrait und Sachaufnahmen mit extrem geringer Schärfentiefe
    u.v.m. im kreativen Umgang mit der Schärfenebene

 

Workshop Raum im Graf-Zeppelin-Haus in Friedrichshafen

Das Graf-Zeppelin-Haus liegt direkt am Bodensee und schließt sich an die wunderschöne Seepromenade an und liegt fußläufig vom Bahnhof, Busbahnhof, Seepromenade, Stadtzentrum entfernt. Der Workshop im Graf-Zeppelin-Haus findet im

Graf-Zeppelin-Haus Kapitain-Schiller-Zimmer 1

statt. Auf der unten stehenden Grafik ist der Raum 1 nicht beschriftet, soll Ihnen aber zur Orientierung helfen.

Erste Impressionen vom Graf-Zeppelin-Haus @Graf-Zeppelin-Haus zur Vorfreude.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

Referent und Workshop Leiter Paul Eschbach

Paul Eschbach
Dipl.-Ing. (FH), Dipl.-Wirtschafts-Ing. (FH)
Unternehmensberater, Luftbildfotograf, Buchautor, Trainer

85221 Dachau

Email: pe@deltaimage.de

Mobil: +49 173 465 23 21
Telefon: +49 89 41 61 65 55

www.deltaimage.de