4 Tage Wunderweltem am Bodensee in Friedrichshafen

Vier Tage WunderWelten Immanuel Schulz in Friedrichshafen am Bodensee mit vielen Fotografen und fast so vielen Fotografen – FreundInnen sind nun auch schon wieder vorüber. Zwar nicht durchgehend Sonnenschein, dafür schönes Licht am Morgen für den frühen Vogel und die blaue Stunde am Abend vor der Pizza beim Kommodore.

Zeit – Entspannung – Fotografie

Ein Foto Festival ist auch immer viel Hektik und Gerenne, von einem Termin zum Nächsten. Es bleiben aber auch immer wieder viele schöne kleine Momente der Entspannung. Rein zufällig habe ich dann auch eine Kamera zur Hand und kann die Uferpromenade von Friedrichshafen und das Graf-Zeppelin-Haus als Bühne für ganz einfache Fotos nutzen.

Wenn es Nacht wird am Bodensee …

… dann beginnt die blaue Stunde des Fotografen, und da muss ich hinaus in die Gegend.

 

Der Fotograf muss nur Warten können – die Motive laufen (fahren) schon ganz von Alleine durchs Bild. Autos, Busse, Radfahrer – alles ist in der blauen Stunde herzlich Willkommen, je mehr desto besser. Als Stativersatz diente eine Säule eines Zaunes, mit dem Tilt-Shift wurde der Bildausschnitt korrigiert. Klick.