Glanzlichter der Naturfotografie: Naturfotowettbewerb „Aerial View of Nature“ – Einsendungen liegen vor


Die Wetttbewerbsbilder in Deutschlands bedeutensten Naturfoto Wettbewerb in der neuen Drohnenkategorie liegen vor. Jetzt sind die Jurioren an der Reihe 38.000 eingesendete Fotos aus 40 Ländern zu bewerten. Wow! Das ist eine Mamutaufgabe.

UAV DACH e.V. unterstützt den Naturfotowettbewerb „Glanzlichter der Naturfotografie“ mit eigener „Drohnenkategorie“

2019 gibt es im Rahmen des bedeutendsten Fotografiewettbewerbs „Glanzlichter der Naturfotografie“ in Deutschland eine neue Wettbewerbskategorie – „Aerial View of Nature“.

Viele, wenn nicht gar die meisten, Drohnen Piloten haben mit der Medienerstellung mit Hilfe von Drohnen das Fliegen von UAV begonnen. Die Medienerstellung ist daher ein wichtiger Bestandteil in der unbemannten Luftfahrt. In Deutschland gibt es nach Expertenschätzung hunderttausende Drohnen, überwiegend in privater oder kleingewerblicher Nutzung. Damit haben wir eine Vorstellung von der Bedeutung der Drohnen in der Fotografie.

Dieser Wettbewerb in der „Drohnenkategorie“ findet 2019 zum erstem mal statt. In den vergangenen Jahren sind immer regelmäßig Drohnenbilder auf den Siegerplätzen in nationalen und internationalen Fotowettbewerben aufgetauscht und dzrch die andere Perspektive für viel Aufmerksamkeit gesorgt.

"Die gemeinsame Idee zusammen mit Glanzlichter für Naturfotografie
und dem UAV DACH e.V. war es, dieser fotografischen Ausdrucksform 
in der Naturfotografie ein neues Forum bieten zu können."
Paul Eschbach, Luftbildfotograf und Multicopterexperte

Siegerehrung des Wettbewerbs 2019 am 23. August 2019 auf den Naturfototagen Fürstenfeld

Ein bisschen müssen wir noch schlafen gehen, um die schönsten und besten Naturfotos in den 12 Kategorien und den Sonderpreisen zu sehen. Eines wird klar sein – wie jedes Jahr wueder schaffen es Mara Fuhrmann und Udo Höcke wueder das Publikum von den einzigartigen Naturfotos von den vielen Fotografen aus 40 Ländern zu begeistern.

Wettbewerbsbilder „Aerial view of Nature“ liegen vor

Viele Fotografen aus Europa und weltweit haben sich an der neuen Wettbewerbskategorie „Aerial view of Nature“ mit ganz hervorragenden Bildeinsendungen beteiligt.

Die Bildergebnisse der Einsendungen dieser Kategorie sind außerordentlich beeindruckend geworden.

"Die Bilder sind ganz wunderbar geworden und zeigen die ganze Bandbreite
der Naturfotografie im Spiel mit Licht, Farben, Formen, Strukturen und 
der Schönheit der Natur in Flora und Fauna - jetzt aus einer weiteren 
Perspektive aus der Luft."
Mara Fuhrmann, Chefin von Glanzlichter der Naturfotografie

..