Berlin – die pulsierende Hauptstadt der Bundesrepublik

Man kommt rum, ein Fototermin führt mich in das sommerliche Berlin. Mit der Kamera (wenn sie schon mit dabei ist) lässt es sich in Berlin sehr gut herumstreifen und Fotomotive für den Fotografenblog finden.

In Berlin ist alles viel größer …

… und vor allem viel geschäftiger – viel extrovertierter.

Typen laufen da herum …

Wenn ich schon mit der Kamera in Berlin bin, schaue ich mir auch ein paar Ecken dieser Millionenmetropole fotografisch genauer an.

Berlin ist an allen Ecken gelebte Geschichte

Jede Baulücke und jeder Neubau hat das Potenzial eine spannende Geschichte zu erzählen. Eine Geschichte aus xxx Jahren als Zentrum der Macht unterschiedlichter Könige, Kaiser, Vorsitzende, Kanzler und Präsidenten. Jeder hat der Stadt den Stempel aufgedrückt und immer genug Spuren hinterlassen.

Vom Berliner Hauptbahnhof zum Potsdammer Platz

Der Weg ist das Motiv – ein Fotograf auf Motivsuche in Berlin. Das erste Mal war ich 1994 in Berlin – ganz Berlin war eine Baustelle. Taxi Fahrer haben sich nach den Baustellen orientiert. 25 Jahre später laufe ich gefühlt immer noch von Baustelle zu Baustelle. BER ist halt irgendwie überall. Jeder Berlinbesucher muss zum Reichstag und zum Brandenburger Tor. Ich auch – mein Weg zum Fototermin führt mich an diesen beiden Gebäuden vorbei.

Ich suche mir auch noch spät Abends ein paar flüchtige Motive am Brandenburger Tor.