Multicopter / Drohnen Vorführung auf den Naturfototagen Fürstenfeld

Naturfotografie und der Einsatz von Multicopter / Drohnen / UAV gehören heute schon zum Standardequipment der Naturfotografen. Daher sind wir als UAV DACH e.V. – Verband für unbemannte Luftfahrt auch hier und engagieren uns mit einer eigenen UAV / Drohnen Kategorie bei den Glanzlichtern der Naturfotografie (GdN).

Seit 4 Jahren organisieren wir jedes Jahr die Multicopter Vorführungen hier auf den Naturfototagen Fürstenfeld.

Fotos: Doris Opitz

Mehrmals am Tag startet der Multicopter auf der Flugwiese

Paul Eschbach @ Doris Opitz

 

Für die Besucher eine Drohne / UAV / Multicopter vorfliegen

Ich baue den Multicopter auf und er steht in der Mitte der mit Flatterband abtrassierten Flugwiese, und schon sammeln sich die Besucher an der Flugwiese und wollen die Fragen loswerden.

Viele Fragen und oft einfache Antworten. Viel spannender ist das Ding fliegen sehen. So unterhält es sich viel leichter was das Ding kann und was es nicht kann.

 

Schöne Panoramen vom Kloster als Abfallprodukt

Wenn wir schon Fliegen, dann zeigen wir auch den Besuchern der Webseite, was mit solch einem einfachen Fluggerät schon für ganz tolle Fotos gemacht werden können. Die Entwicklung geht weiter und Jahr für Jahr gibt es bessere Geräte, bessere Optik und bessere Sensoren.

Ein einfaches Panorama in 15 Meter Flughöhe aus vier Fotos in Lightroom zusammengesetzt. Das Bild deckt schon einen Winkel von über 100° ab. 10 – 15 Sekunden zum Erstellen.

 

Wenn schon, dann darf auch die Gesamtsiegerin Michaela Walch (A) einmal selbst fliegen

Michaela Walch, Siegerin GdN 2019 über alle Kategorien beim Steuern eines Multicopters unter Anleitung von Paul Eschbach

Unter Anleitung von Paul Eschbach greift auch die Siegerin über alle Kategorien beherzt zur Steuerung des YUNEEC Q500 4k und fliegt selbst einmal im Himmel über Fürstenfeld.

"Des ist ja ganz einfach.
Is des au was für mi?"
Michaela Walch

 

Michaela, vielleicht nicht für das nächste Foto eines Braunbären, aber für deine Motive in Tirol mit Sicherheit Ja!

Vielleicht haben wir hier eine hoffnungsvolle Karriere in der neuen Kategorie „Aerial View of Nature“ gestartet. Michaela zeigt es wieder, auch ohne praktische Vorkenntnisse ist das sichere Steuern eines Multicopters ganz einfach und in einer Minute erlernt. Dazu kommt das fachliche Wissen um das sichere Fliegen in den Lufträumen. Das benötigt etwas mehr Zeit als eine Minute.

Wenn Sie sich wundern, warum auf dem Titelbild so wenig los ist. Das hat mit dem Multicopter zu tun. Wir steigen nur an den Tagesrandzeiten auf, wenn das Forum Fürstenfeld nicht mit tausenden Menschen überlaufen ist – dann gibt uns die LuftVO eine klare Handlungsanweisung. Über Menschenmengen niemals, auch nicht im Forum Fürstenfeld.