Für den Finder – 2017

Info zum Luftballon – Weitflug – Wettbewerb -> Der Weitflugwettbewerb

Info für die edlen Absender -> Für den Absender

Info für die fleißigen Finder -> Für den Finder

Info zu den ausgelobten Preisen im Wettbewerb -> Die Preise

So sieht die Luftpostkarte im Jahr 2017 aus

Tolle Preise beim Ballon Weitflug Wettbewerb Schleissheimer Frühling

Wie die Jahre zuvor auch

  • an der typischen Einrahmung mit der rot-weiß-blau-weiß Kennzeichnung für Luftpost. Da bressiert’s recht – schnell abstempeln und in die Luft verbringen!
  • Par Ballon Schleißheim – quasi mit dem Luftballon aus Schleißheim
  • Den frommen Wünschen des Absenders an den edlen Finder
  • Unserem einmaligen Flugpoststempel – ohne den ist die Karte nicht gültig und entspricht nicht den Beförderungsbestimmungen.
  • Einer einmaligen Teilnehmernummer (unter dem Stempel) – der Absender hat eine Karte mit gleicher Nummer in den Händen.

 

Am 31. Mai 2017 wird der Wettbewerb beendet – 5 Wochen Zeit für die Absender und die Finder. Einsendungen später können wir dann nicht mehr entgegennehmen. Die Luftballone sind nach einem Tag leer – er landet also spätestens am Montag 25. April wieder auf der Erde.

Ballonflug Wettbewerbe leben von den Findern!

Machen Sie mit – und senden Sie die aufgefundenen Frühlingsgrüße über Schleißheim zu uns zurück!

Wie läuft das ab – was dürfen Sie tun? Informieren Sie sich in diesem Abschnitt oder kommen Sie zu unserer Flugpoststelle:

  • Infostand DELTA IMAGE
  • Schreibstube Irene März

Ballon und Ballonflugkarten in Wald und Flur suchen!

Suchen und Finden ist die wichtigste Tätigkeit. Wenn Sie eine Karte gefunden haben sind Sie auf bestem Weg zu einem Gewinn.

Melden Sie sich bei uns auf Feedback@deltaimage.de mit Ihrem gefundenem Ballon und der Ballonkarte zurück. Wenn Sie lieber den Postweg wählen – gerne.

Luftpoststelle Schleissheim
c/o Tourismus Verein Schleißheim e.V.
Wilhelmshof 4
85764 Oberschleißheim

 

Wie melde ich mich per E-Mail zurück?

Wir benötigen die folgenden Daten und Informationen von Ihnen:

  • Machen Sie ein Foto von der beschrifteten Kartenseite in möglichst guter Qualität
  • Dazu machen Sie ein Foto von einem Ortsschild oder einem Bahnhofsschild in guter Qualität
  • Ihre E-Mail Adresse

Sie nehmen nur an dem Gewinnspiel teil, wenn Sie auch vernünftige Rückmeldungen gegeben haben!

Wie melde ich mich per Post zurück?

Wir benötigen die folgenden Daten und Informationen von Ihnen:

  • Senden Sie uns die gefundene Luftpostkarte
  • Beschreiben Sie uns den Fundort
  • Ihre Postanschrift und eine Telefonnummer

Sie nehmen nur an dem Gewinnspiel teil, wenn Sie auch vernünftige Rückmeldungen gegeben haben!

 

Anmeldung zum Gewinnspiel!

Am Gewinnspiel kann nur teilnehmen, der sich anschließend bei uns auch meldet. Wenn wir Sie nicht kennen, können wir Sie auch nicht benachrichtigen.

Mehr zum Gewinnspiel unter dem Abschnitt Gewinnspiel.

Am 31. Mai 2017 wird der Wettbewerb beendet – 5 Wochen Zeit für die Absender und die Finder. Einsendungen später können wir dann nicht mehr entgegennehmen. Die Luftballone sind nach einem Tag leer – er landet also spätestens am Montag 25. April wieder auf der Erde.

 

Schreibstube von Irene März

Die Schreibstube von Irene März führt die Kleinen und die Großen in die Muße (nicht Mühe) ein, frohe Wünsche für den Frühling mit Tinte und einem historischen Schreibwerkzeug zu setzen – keine App und keine Tastatur wird benötigt. Die Schreibekunst braucht Zeit, Muße und Geschicklichkeit in der eigenen Handschrift – eine Kunstfertigkeit die zunehmend verloren geht. Die Frühlingswünsche gehen in der Flugpoststelle gleich nebenan auf die große Reise mit dem Luftballon. Mehr zur Schreibstube von Irene März.

 

Plakat_Schlissheim_Schreibstube_2017_900