Der Workshop Multicopter-Fotografie – Glanzlichter.com

Die Naturfototage Fürstenfeld berichten auch über unseren Workshop „Foto und Video mit der fliegenden Kamera“.
Der Beitrag ist im Original übernommen von www.glanzlichter.com, vielen Dank an Udo Höcke für die freundliche Erlaubnis. Alle Fotos @glanzlichter.com.

Der Workshop Multicopter-Fotografie

Der Workshop „Multicopter-Fotografie – Die fliegende Kamera“ wird vom erfahrenen Luftbild-Fotografen Paul Eschbach geleitet.

Zwei Tage lang wird den 10 Teilnehmern im ausgebuchten Workshop das Basiswissen zur Drohnen-Fotografie vermittelt. In 7 Stunden Flugpraxis werden die Teilnehmer an das Erlebnis „Multicopter-Fotografie“ herangeführt.

Ein rundum gelungener Workshop der auch 2019 wieder angeboten wird.

 

Weiterlesen

Glanzlichter.com, Europas größter Naturfoto Wettbewerb; Fotogalerie Fürstenfeld Online

Der Beitrag ist im Original übernommen von www.glanzlichter.com, vielen Dank an Udo Höcke für die freundliche Erlaubnis. Alle Fotos @glanzlichter.com.

Wer nicht in Fürstenfeldbruck dabei sein konnte oder wer dort war und noch einmal einige Impressionen sehen möchte; jetzt ist es soweit. Eine umfangreiche Foto-Galerie zu den 20. Internationalen Fürstenfelder Naturfototagen kann auf unserer Homepage angesehen werden.

Unter www.glanzlichter.com/fuerstenfeld-galerie2018.cfm ist die Fotogalerie jetzt im Internet abrufbar, untergliedert in Ausstellungen, Vorträge/Seminare und Märkte. In insgesamt 28 verschiedenen Galerien sind 237 Bilder zu betrachten, auf Knopfdruck auch bildschirmfüllend.

Viel Spaß beim Rückblick auf die 20. Internationalen Fürstenfelder Naturfototage.

Nichts ist praktischer als eine gute Theorie – Multicopter Workshop

Multicopter Fliegen ist ganz einfach - wenn man es kann.
Wenn man es nicht kann - kann man es lernen.
Das lernen ist eigentlich auch ganz einfach - man muss es nur tun.

In meinem Workshop sind typischer weise Anfänger, die

  • noch niemals einen ferngesteuertes Modell bedient haben,
  • auch keine Affinität zu Mathematik, Physik oder Naturwissenschaften haben,
  • mit der Luftfahrt außer der Urlaubsreise nicht zu tun haben.

Und es klappt doch im zwei Tagen aus den „Fußgängern“ begeisterte Multicopter Piloten zu machen. Das geht nicht in einem Nachmittagskurs – da braucht es schon zwei Tage zeit.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Alle Fotos Pirchmoser@Foto Sessner GmbH

Weiterlesen

Forum Fürstenfeld im Luftbild mit Multicopter (Drohne)

YUN00152_900

180° Panorama als Luftbild mit zwei Luftbilder aus dem Multicopter

Einer der häufigsten Fragen am Infostand lautet:

Kann ich da auch eine gescheite Kamera - meine EOS 5D Mark irgendwie dranbauen?

Weiterlesen

Glanzlichter.com, Europas größter Naturfoto Wettbewerb; COUNTDOWN 0

Der Beitrag ist im Original übernommen von www.glanzlichter.com, vielen Dank an Udo Höcke für die freundliche Erlaubnis. Alle Fotos @glanzlichter.com.

Plakat Fürstenfeld 2018

 

COUNTDOWN – 0

Das Veranstaltungsforum in Fürstenfeldbruck ist für Aussteller eines der beliebtesten Messegelände in Bayern. Und damit auch nahezu immer ausgebucht.

Die hohe Auslastung bekommen auch die Internationalen Fürstenfelder Naturfototage immer mehr zu spüren. Denn auch bis gestern Abend waren alle Räume im Veranstaltungsforum wieder durch eine Firmenveranstaltung belegt.

So konnte in der Nacht zwar noch der Fotomarkt im Obergeschoss vorbereitet werden, das Erdgeschoss war aber bis gestern noch Abend belegt.

Seit 4 Uhr wird es gereinigt und ab 6 Uhr können wir dann diesen Raum vorbereiten. Die über 30 qm² großen Stände der ausstellenden Firmen müssen vermessen und markiert werden. Und die acht Messebauer benötigen jede Minute, um ihre großen Stände aufzubauen.

Und dann gab es Montag noch die Information vom Ordnungsamt, dass es neue Feuerwehrzufahrten gibt. Und so müssen vier Stände im Außenbereich noch verlegt werden.

Die 20. Naturfototage-Auflage startet gleich erstmals mit drei Foto-Workshops. Um 9 Uhr beginnt die „Multicopter-Fotografie“, 30 Minuten später folgt die „Zen-Art-Fotografie“. Und weitere 30 Minuten später beginnen die Farbspiele“. Alle drei Workshops sind bereits lange ausgebucht.

Da die Kulturwerkstatt nicht dem Veranstaltungsforum untersteht und extra vom Betreiber angemietet wird, konnten gestern die „Glanzlichter 2018″ und die Siegerbilder des „Brucker Buidl 2018“ bereits aufgehängt werden. Beide Ausstellungen können bereits heute besichtigt werden.

Um 19:30 Uhr folgt dann im Stadtsaal das erste Highlight: die „Composing Light“ vom Orchestra of Truth.

Am „Wochenende der Fotografie“ stehen 302 Mitarbeiter an 113 Ausstellungsständen mit Informationen zu ihren Produktneuheiten und Dienstleistungen als Ansprechpartner zur Verfügung. In der Tenne, in anderen Sälen und im Außenbereich.

Zu den Vorträgen gibt es noch ausreichend Eintrittskarten an der Tageskasse im Neuen Foyer.

Die Tageskasse ist zu folgenden Zeiten geöffnet:

  • am Donnerstag, den 10. Mai, von 18 bis 20 Uhr
  • am Freitag, den 11. Mai, von 14 bis 20 Uhr,
  • am Samstag, den 12. Mai, von 09 bis 19 Uhr,
  • am Sonntag, den 13. Mai, von 09 bis 17 Uhr.

Sollten Sie nach Fürstenfeldbruck kommen, dann wünschen wir Ihnen eine gute Anreise und viel Spaß auf den 20. Internationalen Fürstenfelder Naturfototagen.

Wir freuen uns auf Sie.

Multicopter Workshop für Einsteiger – Naturfoto Tage in Fürstenfeld mit Paul Eschbach

Multicopter für Fotografen ist der Zugang in die dritte Dimension

Was gibt es nicht alles an neuer Technik in der Fotografie und Videografie. neue Kameras, neue Objektive, Stative, Tonzubehör, Filter und was auch immer. Viel versprochen vom Hersteller, dass ganz neue Bilder und Fotos damit entstehen. Ja, teilweise.

Begibt man sich in die dritte Dimension, dann entstehen ganz andere und neue Bilder und Sichtweisen. Für die Fotografen ist es daher spannend sich dieses neue Thema einmal anzusehen.

In unseren Einstiegsworkshops für Fotografen zeigen wir es wie es geht. Alles beginnt mit den rechtlichen Rahmenbedingungen der unbemannten Luftfahrt in Deutschland. Die Workshop Teilnehmer dürfen dann auch selbst einen Multicopter fliegen und wieder heil landen. Das erlernen wir Schritt für Schritt, so dass sich jeder in dem Zweitagesworkshop an das eigene Fliegen heran trauen kann und ein unbeschreibliches Glücksgefühl empfindet. Nur mit den eigenen Steuereingaben solch ein Fluggerät sicher und stabil in der Luft zu bewegen und dabei Fotos und Videos aufzunehmen.

Paul Eschbach

 

Fotogipfel_Oberstdorf_

Oberstdorfer Fotogipfel 2018 – Deutschlands höchste Fotoveranstaltung im schönen Allgäu.

  • Wir moderlogo_fotogipfelieren einen Zweitagesworkshop zum Fotografieren mit dem Multicopter. „Fliegenden Kamera“ für Einsteiger in die neue Form der Fotografie mit einem Multicopter.
  • Zusätzlich gibt es die Möglichkeit den Kenntnisnachweis für Multicopter nach § 21 d LuftVO für Multicopter über 2 kg Startgewicht in einer anerkannten Prüfstelle abzulegen. Der Kenntnisnachweis als theoretische Prüfung ist seit 1. Oktober 2017 vorgeschrieben.
  • Als Pressereferent des UAV DACH e.V. stehe ich natürlich allen Interessierten gerne Rede und Antwort zum Multicopter Einsatz in allen Fluglagen.
  • Mehr zur Schulung und Prüfung Kenntnisnachweis
  • Mehr zu unserem Workshop in der Veranstaltung
  • Mehr zum Veranstalter

 

Kopterworkshop_007_900Naturfototage Fürstenfeld 2018 – die größte Fotoveranstaltung in Süddeutschland

  • Wir moderieren einen Zweitagesworkshop zum Fotografieren mit dem MulticoGlanzlichter_Fürstenfeldpter. „Fliegenden Kamera“ für Einsteiger in die neue Form der Fotografie mit einem Multicopter.
  • Am Samstag und Sonntag organisieren wir zusammen mit dem UAV DACH e.V. und der LEICA Geosystems die hoch spannenden Multicopter Vorführungen auf der Waghäuselwies.
  • Als Pressereferent des UAV DACH e.V. stehe ich natürlich allen Interessierten gerne Rede und Antwort zum Multicopter Einsatz in allen Fluglagen.
  • Mehr zu unserer Veranstaltung
  • Mehr zum Veranstalter

Glanzlichter.com, Europas größter Naturfoto Wettbewerb; COUNTDOWN – 1

Der Beitrag ist im Original übernommen von www.glanzlichter.com, vielen Dank an Udo Höcke für die freundliche Erlaubnis. Alle Fotos @glanzlichter.com.

Plakat Fürstenfeld 2018

20. Internationale Fürstenfelder Naturfototage Mai 2018 – COUNTDOWN – 1

Damit Sie die vier Tage in Fürstenfeldbruck möglichst stressfrei genießen können, geben wir Ihnen noch einige Hinweise zur Anreise, zu den Parkmöglichkeiten und zur Verpflegung. Weiterlesen

Hurra – mein Multicopterworkshop bei den Naturfototagen Fürstenfeld ausgebucht

Das freut mich für die 10 Teilnehmer an meinem Einsteiger Workshop in Fürstenfeld im Rahmen der Naturfototagen.

Plakat Multikopter_1000 Weiterlesen

Glanzlichter.com, Europas größter Naturfoto Wettbewerb; Countdown -2

Der Beitrag ist im Original übernommen von www.glanzlichter.com, vielen Dank an Udo Höcke für die freundliche Erlaubnis. Alle Fotos @glanzlichter.com.

Plakat Fürstenfeld 2018

20. Internationale Fürstenfelder Naturfototage Mai 2018 – COUNTDOWN – 2

Die für die Fürstenfelder Naturfototage genutzten Flächen der Amperwiese und der Waaghäuslwiese sind insgesamt 2.117 qm groß. Genug Fläche für viele interessante Aktionen.

Der vordere Teil der Waaghäuslwiese wird wieder zur Flugwiese und ist reserviert für die Tiere der Greifvogel-Flugvorführungen. Dreimal täglich werden die Falkner die Adler zur Kirchturmspitze abwerfen oder die Falken auf das Federspiel anfliegen lassen. Für die Flugbeobachtung stellt die Foto-Industrie ihre Fernoptik zur Verfügung.

Der vordere Teil der Waaghäuslwiese wird wieder zur Flugwiese und ist reserviert für die Tiere der Greifvogel-Flugvorführungen. Dreimal täglich werden die Falkner die Adler zur Kirchturmspitze abwerfen oder die Falken auf das Federspiel anfliegen lassen. Für die Flugbeobachtung stellt die Foto-Industrie ihre Fernoptik zur Verfügung.Der vordere Teil der Waaghäuslwiese wird wieder zur Flugwiese und ist reserviert für die Tiere der Greifvogel-Flugvorführungen. Dreimal täglich werden die Falkner die Adler zur Kirchturmspitze abwerfen oder die Falken auf das Federspiel anfliegen lassen. Für die Flugbeobachtung stellt die Foto-Industrie ihre Fernoptik zur Verfügung.

Weiterlesen