Der Flugplatz und seine Geschichte erleben – Flugplatzwanderung am 3. Oktober 2017

Der Flugplatz Schleißheim ist der älteste Flugplatz in Bayern und ein wunderbares Biotop und Naherholungsgebiet an den Toren vor der großen Landeshauptstadt. Viele Menschen nutzen den Flugplatz auf ihre spezielle Art und gehen doch oft unbeachtet über die unzähligen Bodenspuren aus über 100 Jahren Nutzungszeit hinweg.

Flugplatz Wanderung Schleißheim

Die Flugplatzwanderungen sind kostenlos, wir freuen uns auf viele Besucher und der Verein BFH Bayerische Flugzeug Historiker e.V. nimmt jedoch gerne Spenden an.

 

Am 3. Oktober ist auch die Ju 52 aus Dübendorf am Platz, ein Grund mehr den Tag in der Luftfahrtgeschichte zu verbringen.

Weiterlesen

Eine Mischung aus gothischem Gewölbe und einer romanischen Massivität

Eine Mischung aus gothischem Gewölbe und einer romanischen Massivität. Kongresshalle in Nürnberg

Warum ist das Schwein da auf dem Doppeldecker?

Weil es da hin gehört. Die Mitarbeiter der Restaurierungswerkstatt können eines sehr gut, nämlich Flugzeuge nach historischen Vorlagen restaurieren. Wenn da auf dem Vorbild von 1912 ein rosa Schweinderl war, dann kommt da auch wieder ein rosa Schweinderl hinauf.

P7090015_900

Weiterlesen

Neuer Band Flugplatz Wanderführer zum Fly-In in der Flugwerft Schleißheim fertig

Die Besuches der Fly-In in der Flugwerft Schleißheim in Oberschleißheim können erstmalig den dritten und neuen Band des beliebten historischen Flugplatzwanderführers sehen und erwerben. Vor 25 Jahren wurde die Flugwerft Schleißheim durch das Deutsche Museum neu eröffnet, daher wird dieses Jahr das Fly-In etwas ganz besonderes sein.

Flugplatzführer Band 3

Weiterlesen

Fly-In der Flugwerft Schleißheim: historische Flugplatzführung auf dem Museumsgelände

Die Geschichte des ältesten Flugplatzes in Bayern – Geschichtsspuren im Museumsgelände aus 100 Jahre Luftfahrtgeschichte.
  • Samstag 8. Juli 2017, jeweils um 12.00 Uhr und 16.00 Uhr
  • Sonntag 9. Juli 2017, jeweils um 12.00 Uhr und 16.00 Uhr
  • Treffpunkt: An der alten Kommandantur (Turm der Flugwerft im Freigelände)
  • Dauer: 45 – 60 Minuten
  • Die Teilnahme ist kostenlos.

Weiterlesen

Natur und Luftfahrtgeschichte am Flugplatz Schleißheim erleben

Seit vielen Jahren hatte ich die Idee und den Wunsch, den ältesten Flugplatz Bayerns auch einmal aus der Sicht der Flora und Fauna zu präsentieren, schließlich ist das Gelände Natura2000 Gebiet und Teil des Heideflächenverbundes im Norden von München und grenzt direkt an das Dachauer Moos. Alles Gründe genug sich einmal aus dieser Perspektive mit diesem Kleinod zu beschäftigen.
Nun klappt es, Danke an

  • Herrn Arnold Tallavania (Lokale Agenda21 Natur),
  • Birgit und Johann Patsch (BUND NATURSCHUTZ OG Schleißheim) und
  • Herrn Werner Becker (Gemeinde Oberschleißheim)

ich freue mich auf diese gemeinsame Veranstaltung.

Naturkundliche Flugplatzwanderung_Plakat_900

Weiterlesen

Historische Flugplatzwanderung am ältesten Flugplatz in Bayern

Am 30. April stand wieder eine der beliebten Flugplatzwanderungen auf dem Programm. Eine Grippe zwang mich im Bett zu bleiben – das Team der Bayerischen Flugzeug Historiker e.V. unter Leitung von Udo Roßbach haben sich tapfer geschlagen und mich kurzfristig in der Moderation vertreten.

IMG_4995_900

Über 35 Teilnehmer ließen sich die Freude an der lebendigen Luftfahrtgeschichte am ältesten Flugplatz nicht nehmen und folgten der Süd-Route in die Wälder an der südlichen Platzgrenze.

Weiterlesen

Flugplatz Wanderführer jetzt auch im Tourismusbüro in der Flugwerft

Der Flugplatzwanderführer „Schleißheim der älteste Flugplatz in Bayern“ ist nun auch im Tourismusbüro des Tourismus Schleißheim e.V. verfügbar.

flugplatzfuehrer-band-1      flugplatzfuehrer-band-2 Weiterlesen