Entschleunigte Fotografie, gleich hinter dem nächsten Kirchturm …

Hinter dem nächsten Kirchturm geht’s auch noch weiter und dahinter ist noch mehr Gegend zu sehen.

Landschaftsfotografen streben oft nach den „großen“ Motiven und reisen dazu um den ganzen Globus und stöbern die Eisbären in der Antarktis auf und reisen dem Löwen in Namibia hinterher. Landschaft, Gegend und vor allem Motive liegen doch viel näher.

IMG_2503_900

Weiterlesen

Der Fotograf Kees van Surksum besucht mich am Flugplatz Schleißheim …

… und herausgekommen ist ein schöner redaktioneller Beitrag von Kees mit vielen ganz tollen Fotos aus der Hand  eines erfahrenen Fotografen.
Folgt man dem Internet, so könnte man meinen, für Fotografen ist die Präsenz in den Sozialen Medien mit am wichtigsten. Das mag sein, doch der echte Austausch mit anderen

Kees kam zu Besuch auf „meinen“ Flugplatz Schleißheim EDNX

Schon tausendmal gesehen, und immer wieder gibt es neue Sichtweisen im Foto. Das was einem selbst banal erscheint ist für den „ortsfremden“ Fotografen doch Neuland und ein offener Spielplatz zum kreativen Austoben. Genau so soll es sein. Das Kind im Fotografen mal wider frei laufen lassen. Danke Kees, für den schönen Sommertag mit dir in Schleißheim. Gerne jederzeit wieder.

Fotograf im Allgäu

Kees Van Surksum lebt im Allgäu und hat sich als Holländer in der leiblichen und abwechslungsreichen Landschaft sehr gut bei den Menschen eingelebt und zeichnet mit seinen Fotos das Leben im Allgäu in reduzierten Farbtönen präzise und scharf sonnig ab.

Mehr zu Kees unter www.Fotograf-im-Allgäu.de.

Technik Report – Teleobjektive für Naturfotografie

logo_fotogipfel

Der Oberstdorfer Fotogipfel ist ein Mekka der Fotobegeisterten in der südlichsten und höchsten Stadt Deutschlands. Im Fotomarkt haben die Besucher die Gelegenheit, sich über die neuesten Trends in der Fotoindustrie zu informieren und auch gleich auszuprobieren.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Alle Fotos auf dieser Seite: Albrecht Wolf

Als Natur- und Landschaftsfotograf bin ich immer auf der Suche nach

  • langen Brennweiten um die Fotomotive ganz speziell vom Umfeld isolieren zu können
  • und gleichzeitig dabei tragbares Gewicht für viel Ausrüstung über lange Strecken zu transportieren.

Weiterlesen

Naturfoto Tage Fürstenfeld – 11.-14. Mai 2017 in Fürstenfeldbruck

Das bekannteste Fotografie Fachmagazin „FOTO MAGAZIN“ berichtet über die Naturfototage Fürstenfeld. Das projekt natur & fotografie präsentiert Europas größtes Naturfoto-Festival 19. Internationale Fürstenfelder Naturfototage. Vom 11. – 14. Mai 2017 im Veranstaltungsforum in Fürstenfeldbruck.

 

Thema der 19. Naturfototage „Rund um das Mittelmeer“

Die Internationalen Fürstenfelder Naturfototage haben sich in den letzten Jahren zum größten Naturfoto-Festival in Europa entwickelt. 2017 führt die Reise „Rund um das Mittelmeer“. Spannende Multivisions-Vorträge, interessante Foto-Workshops, lehrreiche Seminare, sowie das umfangreiche kostenlose Rahmenprogramm warten auf Ihren Besuch. Das Gastland ist Spanien.   Weiterlesen

20°C, Sonne – schon lange ersehnt – jetzt wieder da!

Auch wenn man hier und da noch zum Skifahren geht – jetzt ist nun wirklich Zeit für Frühling. Über das weite Moos bei Oberaugustenfeld hat man auch heute noch einen schönen Blick auf die Stadt Dachau im letzten Licht des Tages. Das Moos bei Oberaugustenfeld wurde in den letzten Jahren intensiv bebaut, das neue Schulzentrum entstand hier und man muss schon etwas intensiv suchen – aber dann findet man immer noch einen freien Blick über die Reste des Mooses direkt auf das Dachauer Schloss und die Altstadt am Karlsberg.

PE1S0012_900_II

Weiterlesen

Natur und Landschaft fotografisch erleben abseits von Straßen und Auto

Was alles auf so einem Fahrrad alles für 2 Wochen Urlaub als Fotograf Platz hat, wenn man will. Etwas Bescheidenheit in der Fotoausrüstung und der persönlichen Ausrüstung und schon geht alles (trotz Vollformatkameras ;-))

ZY5M8963_900 Weiterlesen

Die Winteridylle im Nationalpark Šumava (Böhmerwald) bei frostigen -20°C

Ein Winter, wie in den letzten 5 Jahren nicht mehr gehabt. -20°C in 1000 m Höhe, an der Grenze des Nationalparks Šumava (Böhmerwald).

 

Ein Geschäftstermin bei herrlichem Wetter in einem historischen Böhmerwaldhaus

Geschäftliche Treffen finden meistens in dunklen, künstlich beleuchteten Besprchungszimmern statt und man sitzt bei herrlichstem Wetter den ganzen Tag im Licht eines Beamers. Nicht so bei diesem Geschäftstermin. Rein zufällig fand ich nach dem Termin meine Fotoausrüstung im Kofferraum und ein weiterer Tag hier ließ sich gerne und einfach dranhängen.

PE1S5582_900 Weiterlesen

Entdeckungsreisen ans Ende der Welt – Art Wolfe – weltbekannter Landschaftsfotograf

Der weltbekannte Naturfotograf und Abenteurer führ in diesem „Making of“ seiner Fernsehreihe „Entdeckungsreisen ans Ende der Welt“ in den Alltag einer Fernseh- und Fotoproduktion ein.
Für alle Natur- und Landschaftsfotografen, sowie für Videofilmer ist dieses „Behind the Scenes“ Film in das spannende Leben eines Naturfilmers und der Techniken zum Produktionsablauf ein.

Sehenswert für Fotografen und Videofilmer

Was zeigt das Titelbild „Foto und Video mit der fliegenden Kamera“

Das Titelbild des neuen Fachbuches „Foto und Video mit der fliegenden Kamera“ zeigt am Titelbild ein Natur- und Kulturlandschaft ganz in meiner Heimat bei Ismaning im Norden von München. Mit diesem Titelbild, das vom Verlag aus einer Vielzahl an Motiven gewählt wurde, verbinde ich

  • meine Leidenschaft der Luftbildfotografie, sowohl manntragend als auch mit dem Multicopter
  • meine erste berufliche Tätigkeit beim früher größten Energieversorger in Bayern – der BAYERNWERK AG.
Meine erste Tätigkeit in der BAYERNWERK AG führte mich direkt zu einem Arbeitskollegen, der als Kaufmann und Fischer für das Teichgut Birkenhof organisatorisch zuständig war. Ich freue mich sehr, dass der mitp-Verlag genau dieses Luftbild als Cover für das neue Fachbuch gewählt hat. Das Teichgut Birkenhof ist inzwischen still gelegt und die Energiewirtschaft ist über die E.ON Wasserkraft nun zur UNIPER übergegangen. Das Reservat für die Wasservögel ist geblieben.

Weiterlesen