Sonne und Goldener Herbst am ältesten Flugplatz in Bayern – Flugplatzwanderung

Ein herrlicher Tag am Flugplatz Schleißheim bei Sonnenschein, blauem Himmel und den goldgelb gefärbten Kastanienalleen an der Hochmuttinger Allee war die perfekte Umrahmung der historischen Flugplatzwanderung auf der Ostroute in Oberschleißheim.
Flugplatzwanderung2017_045_900

Alle Fotos @ Foto Sessner / Andreas Pirchmoser Weiterlesen

Flugplatzwanderung findet heute statt!

Der Regen des Vormittags hat aufgehört und es trocknet schon wieder ab. Bis 14.00 Uhr werden wir wieder einen schönen Herbsttag in Oberschleißheim haben.

Beginn: 14:00 Uhr

Treffpunkt: Hochmutting Friedhof mit Parkplatz

Dauer: 2 Stunden

Teilnahme ist kostenlos.45 Geschichtsinteressierte bei Flugplatzwanderung am Tag der deutschen Einheit

Mehr zu Inhalt und Ablauf der historischen Flugplatzwanderung hier und hier .

Der Flugplatz und seine Geschichte erleben – Flugplatzwanderung am 3. Oktober 2017

Der Flugplatz Schleißheim ist der älteste Flugplatz in Bayern und ein wunderbares Biotop und Naherholungsgebiet an den Toren vor der großen Landeshauptstadt. Viele Menschen nutzen den Flugplatz auf ihre spezielle Art und gehen doch oft unbeachtet über die unzähligen Bodenspuren aus über 100 Jahren Nutzungszeit hinweg.

Flugplatz Wanderung Schleißheim

Die Flugplatzwanderungen sind kostenlos, wir freuen uns auf viele Besucher und der Verein BFH Bayerische Flugzeug Historiker e.V. nimmt jedoch gerne Spenden an.

 

Am 3. Oktober ist auch die Ju 52 aus Dübendorf am Platz, ein Grund mehr den Tag in der Luftfahrtgeschichte zu verbringen.

Weiterlesen

Churbayerisches Freudenfest im kurfürstlichen Schloss Schleißheim

Das Neue Schloss Schleißheim erstrahlt im Glanze des Kurfürsten Maximilian II. Emanuel, genannt Kurfürst Max Emanuel und seines Zeichen Erbauer des Neuen Schloss Schleißheim und den weitläufigen Gartenanlagen.

PE1S0803_900 Weiterlesen

Der Fotograf Kees van Surksum besucht mich am Flugplatz Schleißheim …

… und herausgekommen ist ein schöner redaktioneller Beitrag von Kees mit vielen ganz tollen Fotos aus der Hand  eines erfahrenen Fotografen.
Folgt man dem Internet, so könnte man meinen, für Fotografen ist die Präsenz in den Sozialen Medien mit am wichtigsten. Das mag sein, doch der echte Austausch mit anderen

Kees kam zu Besuch auf „meinen“ Flugplatz Schleißheim EDNX

Schon tausendmal gesehen, und immer wieder gibt es neue Sichtweisen im Foto. Das was einem selbst banal erscheint ist für den „ortsfremden“ Fotografen doch Neuland und ein offener Spielplatz zum kreativen Austoben. Genau so soll es sein. Das Kind im Fotografen mal wider frei laufen lassen. Danke Kees, für den schönen Sommertag mit dir in Schleißheim. Gerne jederzeit wieder.

Fotograf im Allgäu

Kees Van Surksum lebt im Allgäu und hat sich als Holländer in der leiblichen und abwechslungsreichen Landschaft sehr gut bei den Menschen eingelebt und zeichnet mit seinen Fotos das Leben im Allgäu in reduzierten Farbtönen präzise und scharf sonnig ab.

Mehr zu Kees unter www.Fotograf-im-Allgäu.de.

Schleißheimer Piloten fliegen für das Franziskuswerk aus Schönbrunn

Einmal im Jahr stellen die Piloten aus Schleißheim ihr Wirken und die Flugzeuge in den sozialen Dienst des Franziskuswerk aus dem nahen Schönbrunn.

PE1S0006_900

Die Friedensloge Dachau-München organisiert seit 1991 das jährlich im August stattfindende Event zwischen dem Franziskuswerk Schönbrunn und den Schleißheimer Piloten. Weiterlesen

Zwei Fotografen unter sich mit der Natur und …

Zwei Fotografen unter sich mit der Natur und …

… hunderte von Schafen. Ein Schelm wer dabei Böses denkt.

WP_20170730_16_13_15_Pro_900

Kees van Surksum und Paul Eschbach

Kees van Surksum @ www.fotograf-im-allgaeu.de

 

Fotografen Plausch mit Kees van Surksum auf Besuch in München

Wir kennen uns vom Oberstdorfer Fotogipfel und Kees kam auf Besuch nach München, klar treffen wir uns und machen das was Fotografen auf der ganzen Welt machen. wir fotografieren, trinken Kaffee und plaudern übers Fotografieren. Was denn auch sonst – Hirschbratwürste@Christian gab es nicht. Am Flugplatz Schleißheim war auch noch Schäfer Fest und Kees lies sich vom Flugplatz Schleißheim schon mächtig begeistern. Und gleich war da ein Motiv am Fliegerbiergarten das in eines seiner Serien passt. Fotografen sind immer Fotografen.

PE1S0018_900

Sommer, Sonne und die Heidelandschaft in Hochmutting faszinierte uns beide thematisch und fotografisch. Das Highlight des Tages war aber der Schäfer aus Rumänien mit seiner Schafherde und seinen Border Collies – die hatten es Kees auch ganz besonders angetan. Wann bekommt man schon in Oberbayern einen echt holländischen Schattenspender – passt.

Mit der großen Schafherde im Hinter- und Vordergrund waren das schon fast archaische Motive – und mitten drin immer wieder die Fotografen mit den Fotografen-Selfies. Ich bin mir sicher, da taucht auch noch eine Seite mit Bildern von mir auf.

Diese Slideshow erfordert aktiviertes JavaScript.

Danke Kees, das war ein sehr schöner Tag und sehr interessante Gespräche mit Dir.

 

 

Sommerabend an der Regattaanlage in Oberschleißheim

Sommerabend an der Regattaanlage in Oberschleißheim
An wie vielen Sommerabenden sitzen wir Fotografen am Rechner und arbeiten noch und der sehnsüchtige Blick in den kurzen Moment zwischen Tag und Nacht – wäre ich jetzt nur da draußen und könnt diese Stimmung einfangen.

PE1S0205_900 Weiterlesen

Der Preis unter allen Ballon-Karten Findern wurde im Tourismus Büro in Oberschleißheim übergeben

Der Preis unter allen Ballon-Karten Findern wurde im Tourismus Büro in Oberschleißheim übergeben
Der Ballon-Wettbewerb würde ohne die Finder der Ballon-Karten in Feld und Wiese nicht funktionieren. Daher haben wir von Anfang an einen eigenen Preis unter allen Findern ausgelobt und dieser ist wohl der attraktivste von allen Preisen. Wenn von 15ß0 Ballonen 20% wieder zurück kommen, ist die Chance auf einen Preis in dieser Kategorie am höchsten – der gerechte Lohn fürs Bücken und Zurückmelden.

Eigentlich wollten wir die Preisübergabe im Schlosspark durchführen, ein aufziehender Regen ließ uns dann kurzentschlossen in das nah gelegene Tourismus Büro ausweichen. eteas eng aber für die Preisübergabe genau richtig.

Auch bei diesem Preis freuten sich eine ganze Familie mit den Kindern. Unerwartet der Preis, da man ja nicht aktiv an dem Wettbewerb teilgenommen hat – umso schöner die Freude darauf. So soll es sein und eine gelassene Stimmung mit viel glänzenden Kinderaugen – das ist auch für Irene und mich der Lohn der Arbeit und die Motivation im Tourismus Schleißheim, uns jedes Jahr wieder die wunderschöne Möglichkeit für diesen Wettbewerb zu geben.

PE1D9604_900 Weiterlesen

Der große Preis der fleißigen Honigbiene – Die Abenteuer der Biene Maja, Oberschleißheim, Wlademar Bonsels und der Ballon-Weitflug-Wettbewerb

Der große Preis der fleissigen Honigbiene – Die Abenteuer der Biene Maja, Oberschleißheim, Wlademar Bonsels und der Ballon-Weitflug-Wettbewerb
Die Imkerin im Schlossgarten Schleißheim verkauft exzellenten Bienenhonig beim Schleißheimer Frühling und stiftet uns jedes Jahr ein Gals leckeren Bienenhonig – so ist dieser Sonderpreis entstanden. Alle Teilnehmer am Ballon-weitflug-Wettbewerb, egal ob Absender oder Finder nehmen bei der Ziehung durch den Bürgermeister der Gemeinde Oberschleißheim automatisch teil.

Als Besonderheit gibt es ein Glas Bienenhonig und dazu immer eine spezielle Überraschung von Irene März, passend zum Thema Bienen und Fliegen.

Auch bei diesem Preis freuten sich die Kinder und staunten die Eltern und Großeltern und freuten sich mit den Kindern. So soll es sein und eine gelassene Stimmung mit viel glänzenden Kinderaugen – das ist auch für Irene und mich der Lohn der Arbeit und die Motivation im Tourismus Schleißheim, uns jedes Jahr wieder die wunderschöne Möglichkeit für diesen Wettbewerb zu geben.

PE1D9604_900 Weiterlesen