Fritz Scheuermann spielt in „Im Labyrinth des Schweigens“ einen hessischen Bäcker als Nebenrolle

„Im Labyrinth des Schweigens“ es auf die Oscar-Shortlist geschafft hat!!!

Aus den neun Filmen der Shortlist für den „Besten nicht-englischsprachigen Kinofilm“ wird die Academy am 14. Januar 2016 die fünf Filme auswählen, die an der Endauswahl des Wettbewerbs um den Oscar® in dieser Kategorie teilnehmen. Insgesamt hatten 81 Länder ihre Filme eingereicht.

Update: Seit heute wissen wir es, zur Nominierung bei den besten ausländischen Filmen hat es diesmal noch nicht gereicht. Trotzdem ein mehr als respektables Ergebnis von harter und leidenschaftlicher Filmarbeit, ohne große Namen im Casting und ohne die großen Budgets.

Labyrinth des Schweigens_02

Fritz Scheuermann spielt als „Bäcker Brandner“ (ein ehemaliger KZ-Aufseher) in diesem wirklich sehenswerten Streifen mit. Nun heißt es Daumen drücken. Weiterlesen

Rosenheim Cops – Tod eines Engels

Seit vielen Jahren begleiten wir Fritz Scheuermann fotografisch bei seinen Auftritten auf den Bühnen der Welt

In der heutigen Folge von Rosenheim Cops im Abendprogramm des ZDF hat Herr Max Haimhauser einen Auftritt als zwielichtiger Bauunternehmen.
Wenn Herr Haimhauser nicht von der Polizei verhört wird, ist Herr Haimhauser Schauspieler und begeisterter Pilot für viele wunderbare Luftbildfotos in den letzten Jahren

Screenshot 2015-09-29 21.29.29_900 Weiterlesen

Da hamma a Hetz ghobt! – „Der Herr Karl“ im Artemis Theater

ZY5M9983_900

Ein Blick – eine Geste und die Geschichte Österreichs wird erzählt

Die Geschichte Österreichs von den 20er Jahren bis in die Nachkriegszeit erzählt Helmut Qualtinger und Carl März in dem Theaterstück „Der Herr Karl“. Fritz Scheuermann zeigt seit 5 Jahren die Paraderolle für einen Schauspieler. Ein Akt, nur ein Schauspieler, kaum Kulisse – ein Monolog über 60 Minuten. Weiterlesen