Oberstdorf im Licht der Vier-Schanzen-Tournee

Ski Spektakel zum Auftakt der Vier-Schanzen-Tournee am Abend

"Welch eine tolle Szenerie, welch ein tolles Spektakel."

Ich kenne die Vierschanzen Tournee aus meiner eigenen Kindheit in den 70er Jahren. An den Feiertagen rund um Sylvester saßen wir jedes Jahr wieder ganz gespannt am Schwarzweiß Fernseher bei unseren Großeltern und im Kreis der Kinder spielten wir „Wer rät die Spungweite genauer“.

Jetzt ein paar Jahre später 😉 stehe ich an der Schattenbergschanze und schau mir für meine Leser von www.deltaimage.de das sportliche TOP-Ereignis in Oberstdorf an. An der Schattenbergschanze fand auch dieses Jahr unser Multicopter Workshop im Rahmen des Oberstdorfer Fotogipfels statt – jetzt ein bisschen grüner und ein bisschen weniger Regen.

Weiterlesen

Oberstdorf Haus – das Tourismus Center in der südlichsten und höchsten Gemeinde Deutschlands

Viel freier Raum für Spitzenleistung und Kreativität

logo_oberstdorf

(Quelle: oha) Genau dies erwartet Sie in Oberstdorf, Deutschlands südlichster Gemeinde. Inmitten der Allgäuer Hochalpen tagen Sie auf höchstem Niveau im Oberstdorf Haus. Umgeben von einer wahrlich inspirierenden Kulisse erleben Sie die ideale Kombination aus Arbeit und Naturgenuss. Fernab von Hektik und Alltagsstress und mit einer modernen und flexiblen Technik lassen sich Seminarinhalte am besten vermitteln.

PE1S0232_900 Weiterlesen

Entdeckungsreisen ans Ende der Welt – Art Wolfe – weltbekannter Landschaftsfotograf

Der weltbekannte Naturfotograf und Abenteurer führ in diesem „Making of“ seiner Fernsehreihe „Entdeckungsreisen ans Ende der Welt“ in den Alltag einer Fernseh- und Fotoproduktion ein.
Für alle Natur- und Landschaftsfotografen, sowie für Videofilmer ist dieses „Behind the Scenes“ Film in das spannende Leben eines Naturfilmers und der Techniken zum Produktionsablauf ein.

Sehenswert für Fotografen und Videofilmer

Kino-Abend der Roten Barone mit „Sully“ im Monopol Kino in München

208 Sekunden im Leben des Captain Chesley „Sully“ Sullenberger. Nach 40 Jahren als Pilot steht Sully und sein Erster Offizier vor der fliegerischen Prüfung ihres Lebens. Doppelter Triebswerksausfall in niedriger Flughöhe und 155 Menschen an Bord. Was nun folgt dauert 208 Sekunden – wir alle kennen das Ergebnis. Doch reicht diese tolle Story für einen erfolgreichen Film. 35 Pilotinnen und Piloten des RBFC (Red Baron Flying Club, Oberschleißheim) wollen dieser Frage auf den tieferen Grund gehen und reservierten dazu die Kino-Bar im Monopol Kino in der Schleißheimer Straße (wo denn sonst ;-)).

Eine tolle Veranstaltung für 35 Aviatiker im RBFC – mit viel fachkundigen Pilotinnen und Piloten so einen spannenden Fliegerfilm zu sehen ist ein besonderes Vergnügen. Dem Publikum sind die Abläufe, die fliegerischen Verfahren und vor allem die Fliegersprache geläufig. Da lacht niemand an der falschen Stelle 😉

foto8_900 Weiterlesen

Flugplatzwanderung in Schleißheim im Rahmen des Advent 2016

Zum Schleißheimer Advent 2016 öffnete die Flugwerft Schleißheim für 3 Tage die Pforten für die vielen Besucher. Für uns eine schöne Gelegenheit, ebenfalls auf dem Gelände der Flugwerft Schleißheim eine Flugplatzführung/Flugplatzwanderung innerhalb des sonst nicht zugänglichen Areals durchzuführen.

 

Wir starten beim ältesten Flugplatzgebäude in Bayern

Hier an der alten Kommandantur begann die Geschichte des Flugplatzes Schleißheim und damit die Geschichte der Fliegerei in Bayern. Noch im Jahr der Gründung des Flugplatzes mit der ersten Fliegerstation am 1. April 1912 wurde noch in 1912 das erste feste Gebäude für die Kommandantur und die Werkstätten errichtet.

(Alle Fotos bei Freimut März)

pe1s1581_900 Weiterlesen

Die Schreibstube – ein Ort der Stille und Kontemplation am Schleißheimer Advent

Am Schleißheimer Advent ist die Schreibstube von Irene März inzwischen schon eine Institution. In einem alten Bauwagen richtet Irene März sich für drei Tage ganz idyllisch mit ihrer Schreibstube ein.

img_1661_900

Weiterlesen

Schleißheimer Advent im Time Lapse (Zeitraffer) Video – Flugwerft

Am Sonntag ist der dritte Tage des Schleißheimer Advents. Die Besucher strömen zum Nachmittags-Punsch und zur Unterhaltung mit vielen Freunden und Bekannten in der Vorweihnachtszeit am Schleißheimer Advent. An der Flugwerft herrscht ein reges Treiben, ein Kommen und Gehen.

In diesem Zeitraffer-Video zeigen wir Ihnen die Stimmung zum Sonnenuntergang, wenn der Himmel noch Zeichnung hat und langsam die Nacht sich über die Flugwerft am deutschen Museum senkt. Die künstlichen Beleuchtungen gewinnen langsam über dem natürlichen Licht die Oberhand.

Doch sehen Sie selbst.

Schleißheimer Advent 2016 und Foto Wettbewerb

Fotowettbewerb für Kinder unter 16 Jahre –  „Mein schönstes Foto vom Advent in Schleißheim“

Alle Kinder im Alter bis 16 Jahre sind für dieses Kinderwettbewerb zugelassen, mit bis zu 5 Fotos je Teilnehmer. Das Fotomotiv soll einen Zusammenhang mit Schleißheim und dem Advent zeigen. Die Inhalte und Umsetzung ist ganz frei und wir hoffen auf kreative und einfallsreiche Einsendungen. In diesem Wettbewerb werden technische Kriterien des Fotos nicht bewertet, es kommt alleinig auf das Bild an – es muss der Jury spontan gefallen – durch die Farben, die Formen, das lustige Motiv oder auch die nette Umsetzung.
Das Alter des teilnehmenden Kindes wird bei der Einreichung bitte mit angegeben.


Motive vom Schleißheimer Advent in den Jahren 2014 und 2015.

Weiterlesen

Schleißheimer Advent 2016 und Foto Workshop durch DELTA IMAGE

Workshop am Samstag „Handyfotos“ für Kinder am (10.12.2016) und Sonntag (11.12.2016)

  • Samstag 10.12.2016 – 15:30 -16.30 Uhr
  • Sonntag 11.12.2016 – 11:30 -12.30 Uhr
  • Fotoworkshop für Kinder „Handyfotos
  • Raum FILMSAAL in der Flugwerft im Erdgeschoß
  • Der Workshop soll Kinder (und andere) motivieren, selbst mit wachen Augen und einer Kamera über den Schleißheimer Advent 2016 mit all den spannenden Attraktivität und die Vorweihnachtszeit zu streifen und sich zu trauen, fotografisch sich einem Thema zu nähern. Mehr als nur ein Selfie für Facebook.


Motive vom Schleißheimer Advent in den Jahren 2014 und 2015.

Weiterlesen

Was zeigt das Titelbild „Foto und Video mit der fliegenden Kamera“

Das Titelbild des neuen Fachbuches „Foto und Video mit der fliegenden Kamera“ zeigt am Titelbild ein Natur- und Kulturlandschaft ganz in meiner Heimat bei Ismaning im Norden von München. Mit diesem Titelbild, das vom Verlag aus einer Vielzahl an Motiven gewählt wurde, verbinde ich

  • meine Leidenschaft der Luftbildfotografie, sowohl manntragend als auch mit dem Multicopter
  • meine erste berufliche Tätigkeit beim früher größten Energieversorger in Bayern – der BAYERNWERK AG.
Meine erste Tätigkeit in der BAYERNWERK AG führte mich direkt zu einem Arbeitskollegen, der als Kaufmann und Fischer für das Teichgut Birkenhof organisatorisch zuständig war. Ich freue mich sehr, dass der mitp-Verlag genau dieses Luftbild als Cover für das neue Fachbuch gewählt hat. Das Teichgut Birkenhof ist inzwischen still gelegt und die Energiewirtschaft ist über die E.ON Wasserkraft nun zur UNIPER übergegangen. Das Reservat für die Wasservögel ist geblieben.

Weiterlesen