Neue Webseite für RED BARON FLYING CLUB ist Online

Der Herbst ist bekannt für seine Stürme und kräftigen Winde. Frischer Wind bringt wieder Platz für was Neues und die Vorbereitung auf das Fest der Feste.

Webseite RBFC

Neuer Wind für die Webseite des RBFC

Von etwas vertrautem loszulassen ist nicht einfach, gerade wenn es um die Außenkommunikation einer Firma oder auch eines Vereines geht. Die alte Seite funktioniert doch noch – Ja aber.
Und so kam es, dass wir die Vorstände des Red Baron Flying Club (RBFC) am Flugplatz Oberschleißheim überzeugen konnten, doch mal einen frischen Wind auf der Webseite auftreten zu lassen.

Nun ist die Seite fertig und auch freigeschalten unter www.rbfc.de.

In einer Gemeinschaftsaktion

  • Anne war für die Texte zuständig
  • Armin für die Technik
  • und ich brachte das Layout Gestaltung und die Bilder mit ein.

 

Modernes responsive Layout für PC Tablett und Smartphone

Nicht nur anders, sondern auch besser sollte die Seite werden. Immer mehr Nutzer besuchen die Seite mit modernen Geräten, wie Smartphones und Tabletts. Auch für diese Geräte sollte die Seite ansprechend präsentiert werden – einfach ausprobieren – es funktioniert.

Mehr Funktionalität, mehr Wissenswertes sollte geliefert werden.

Einfach zu aktualisieren und eine Möglichkeit aktuelle Beiträge und Termine zu veröffentlichen – einfach ansehen und ausprobieren.

Ansprechende Fotos aus der Fliegerei sollen positive Emotionen zum Hobby Fliegerei transportieren. Klar müssen auf eine Seite eines Fliegerclubs auch Bilder vom Fliegen – aber nicht nur Flugzeuge am Boden und in irgendwelchen Hallen. Da bietet die Fotografie deutlich mehr Möglichkeiten zur Visualisierung – auch da einfach die tollen Bilder ansehen und genießen.

 

Abschied nehmen ist manchmal auch ganz einfach

Bei der neuen Seite, ist der Wechsel von Alt auf Neu nun auch nicht so schwer.

Wir sind schon ganz gespannt auf das Feedback der Mitglieder des RBFC und der Besucher der neuen Webseite. Dieser Wechsel kann auch Beispiel für den einen oder anderen Verein sein, der sich noch nicht traut das bekannte zu verlassen und neue Wege zu beschreiten – nur Mut!