Einführung in die Sonderausstellung

„Gibt’s etwas Schöneres als den Kick,
wenn das grüne Licht an- und die Tür aufgeht,
Du den kalten Luftzug spürst,
den Schritt ins Nichts tust,
Du in der Luft liegst
und mit Deinem Körper steuerst,
deine Wangen im Wind flattern
und die Erde nur ein Hintergrund ist?“

Michael McGovern, professioneller Fallschirmspringer

 

„Die Suche nach dem Glück“ in 60 Sekunden Freiem Fall …

… und den Gesichtern der begeisterten Fallschirmspringer …

 

„Die Suche nach dem Glück …“

…zwischen Himmel und Erde.

Wir alle suchen ständig den Weg zu unserem eigenen Glück, das Ausleben unserer stillen Sehnsucht nach etwas besonderem in unserem Leben treibt uns an. Wir alle tun es – ständig. Im Urlaub, im Privaten, im Beruf in der Partnerschaft und in der Gemeinschaft mit Gleichgesinnten in der Freizeit. Fallschirmspringer tun es auch, nur etwas spektakulärer – für uns Außenstehende. Der kurze Augenblick zwischen dem Aussteigen in 4.000 Metern über dem Platz und dem sicheren Landen auf festem Boden am Flugplatz.

60 Sekunden freier Fall – nur die Luft um sich herum und eine grandiose Sicht auf die Erde und die Welt! Jeder Fallschirmspringer hat seinen ganz eigenen Zugang zu seinem Hobby. Aber alle verbindet miteinander die Suche nach dem eigenen Glück in dieser faszinierenden Sportart.

„Wie zeigt man Glück im Bild?“

– ja zuerst über das Gegenteil von Trauer und Leid. Glück zeigt sich ganz unverfälscht

  • im Gesicht,
  • durch die Körpersprache.

Jeder Teil des Menschen ist auf Glück programmiert.

Der Adrenalinspiegel steigt und man sieht es dem Menschen förmlich ins Gesicht geschrieben, dass er jetzt unheimlich glücklich ist. Dieses Gefühl des Glückes der Fallschirmspringer haben wir auf Bildern festgehalten und ganz unverfälscht eingefangen.

  • Ob Jung oder Alt –
  • ob Frau oder Mann,

ist dieses Gefühl ganz unmittelbar an der Nasenspitze abzulesen.

Unser Fotoprojekt

in den Gesichtern der soeben glücklich gelandeten Fallschirmspringerinnen und Fallschirmspringer. Zone) war die einmalige Möglichkeit, dieses breite Grinsen und den Adrenalinspiegel in der Körpersprache in die wunderbare Landschaft des Isarwinkels einzubetten.

Greiling_311_BTS_Greiling

Die Fallschirmspringer haben in der angespannten und professionellen Umgebung des Sprungplatzes mit großer Begeisterung Ihren Teil beigetragen, um die Bilder erst zu ermöglichen.

Paul Eschbach & Andreas Pirchmoser

Navigation durch die Ausstellung

Zur Sonderausstellung gibt es eine Dokumentation zum Bestellen – mehr HIER.