LEICA Pirsch mit den Revierjägern zum Wild in die Hochalpen beim Oberstdorfer Fotogipfel

PES

Oberstdorf Haus. Sonntag 04.30 Uhr.

Die südlichste Stadt liegt noch in der tiefen Nacht. Überraschend viel Leben vor dem Oberstdorf Haus beim Oberstdorfer Fotogipfel.
Workshopleiter Andreas Geh ist mit seinem Workshop gerade abmarschiert und führt seine Fotografen mit dem ersten Licht auf den Berg – am Abend werden wir wieder sagenhaft gute Fotos zu sehen bekommen.

 

Nanette versammelt die LEICA Pirsch Workshop

Wir versammeln uns beim ersten Licht am LEICA Cube vor dem Oberstdorf Haus und freuen uns auf einen ganz anderen Workshop. Nanette von LEICA führt uns zusammen mit den Revierjägern in den Bergwald und wir werden mit dem Morgengrauen die Wildtiere im Bergwald beobachten gehen. Weiterlesen

Oberstdorfer Fotogipfel mit Karin und Gerhard

Jedes Jahr wieder, nun schon seit 2015 als Dauergäste beim Oberstdorfer Fotogipfel. Karin und Gerhard sind schon mein persönlicher Fanclub aus dem Ländle und der Fotogipfel ist gesichert, wenn die alte Blasn wieder zusammenkommt. Dieter und Rudi haben sich auch schon dazugesellt.

PES

Weiterlesen

Fotogipfel-Ausflug mit Frank zum Oberstdorfer Nebelhorn

PESDer Kurator des Oberstdorfer Fotogipfels – Christian Popkes – hat als Thema für den Fotogipfel 2018 das Thema „Musik“ ausgewählt. Als Titelausstellung stellt Christian Fotos des amerikanischen Musikfotografen Elliot Landy aus.

Bekannt geworden ist Elliot Landy auch durch seine Fotos des legendären Woodstock Musik Festivals 1969 – dessen Festivalfotograf er war. Damals war ich erst 4 Jahre alt und noch nicht richtig auf der Höhe der Zeit. Die meisten Besucher, Fotografen und Leser dieser Zeilen verbinden dies mit – klar vor meiner Zeit. Für die Fotografen und Weggenossen in meinem Alter und etwas älter ist Woodstock ein inbegriff der Zeit, des Aufbruchs der Jugend der 68er Generation, von Flower Power und der Suche nach einer anderen Lebensform. Woodstock steht nicht nur in der Musik dafür – die Musiker die in Woodstock aufgetreten sind, sind die Helden der kommenden Jahre und haben die Generation der Jugendliche geprägt.

Die Idole einer ganzen Generation finden sich am Nebelhorngipfel zum Stelldichein zusammen.

Fotos – Fotops – Fotos und viel Woodstock Atmosphäre.

Gründe genug da auch mal hinzu gehen und die Großformatbilder auf sich wirken zu lassen. Weiterlesen

Streetfotografie am Single-Trail am Fellhorn


Ein bestimmendes Thema bei den Fotografen sind die neuen Regelungen zum europäischen Datenschutz. Ein großes Maß an Verunsicherung herrscht sowohl bei den Profis als auch bei den Amateuren.

 

Darf man jetzt noch so unbeschwert fotografieren wie früher?

Ja und Nein. Es kommt darauf an. Auch früher war das Einverständnis von fotografierten Personen, die bildbestimmend fotografiert wurden erforderlich. Die fotografische Disziplin der Streetfotografie war schon immer eine Grauzone zwischen erlaubt – geduldet – verboten.
Hier muss man heute noch mehr aufpassen als früher – aber es geht doch. Das wichtigste ist nach wie vor die offene und ehrliche Kommunikation mit den abgebildeten.

PES

Weiterlesen

Oberstdorfer Fotogipfel und ein herrlicher Ausflug auf die Eschbach Alpe

PES

Wer hat schon das Glück, dass beim Oberstdorfer Fotogipfel eine Alpe als Alpensennerei mit dem eigenen Namen geführt wird. Südlich von Oberstdorf, südlich von Faistenoy ist eine kleine Alpensennerei mit dem Namen Eschbach-Alpe auf 949m.
Nach vier Jahren passt es heuer zum ersten Mal, dass ich die Eschbach-Alpe selbst besuchen konnte. Sehr schön, das wird nicht das letzte Mal sein. Weiterlesen

In 2 Monaten beginnt der Oberstdorfer Fotogipfel – Programmflyer sind schon gedruckt

Der Oberstdorfer Fotogipfel kommt mit Riesenschritten auf uns zu, in nicht mal 2 Monaten findet das große Fotoevent in Deutschlands südlichster und höchstgelegener Stadt statt. Die Organisatoren haben vor wenigen Tagen den gedruckten Programmflyer verschickt.

PE1S0134_900

Weiterlesen

Für 22€ + 29€ Eintritt in eine andere Welt reisen … Vierschanzentournee Oberstdorf

Zum Auftaktspringen der Vierschanzentournee im oberallgäuerischen Oberstdorf passte alles – auch und vor allem das Wetter. Zur Qualifikation zeigte sich Oberstdorf als eine der Hochburgen des bayerischen Wintersports mit reichlich Neuschnee über Nacht den Ort in ein Wintermärchen verzaubert.

Aus München für wenig Geld mit der Bahn gemütlich direkt an den Schanzentisch

In München sind wir von internationalem Spitzensport verwöhnt, immer und überall wird Spitzensport und Megaspektakel zelebriert – doch es gibt noch anderen Sport außer Fußball und Tennis. Sport mit viel Leidenschaft der Sportler und der Zuschauer und das ist auch fast vor der Haustüre.

PE1S1139_900

Weiterlesen

Der Fotograf Kees van Surksum besucht mich am Flugplatz Schleißheim …

… und herausgekommen ist ein schöner redaktioneller Beitrag von Kees mit vielen ganz tollen Fotos aus der Hand  eines erfahrenen Fotografen.
Folgt man dem Internet, so könnte man meinen, für Fotografen ist die Präsenz in den Sozialen Medien mit am wichtigsten. Das mag sein, doch der echte Austausch mit anderen

Kees kam zu Besuch auf „meinen“ Flugplatz Schleißheim EDNX

Schon tausendmal gesehen, und immer wieder gibt es neue Sichtweisen im Foto. Das was einem selbst banal erscheint ist für den „ortsfremden“ Fotografen doch Neuland und ein offener Spielplatz zum kreativen Austoben. Genau so soll es sein. Das Kind im Fotografen mal wider frei laufen lassen. Danke Kees, für den schönen Sommertag mit dir in Schleißheim. Gerne jederzeit wieder.

Fotograf im Allgäu

Kees Van Surksum lebt im Allgäu und hat sich als Holländer in der leiblichen und abwechslungsreichen Landschaft sehr gut bei den Menschen eingelebt und zeichnet mit seinen Fotos das Leben im Allgäu in reduzierten Farbtönen präzise und scharf sonnig ab.

Mehr zu Kees unter www.Fotograf-im-Allgäu.de.

Zwei Fotografen unter sich mit der Natur und …

Zwei Fotografen unter sich mit der Natur und …

… hunderte von Schafen. Ein Schelm wer dabei Böses denkt.

WP_20170730_16_13_15_Pro_900

Kees van Surksum und Paul Eschbach

Kees van Surksum @ www.fotograf-im-allgaeu.de

 

Fotografen Plausch mit Kees van Surksum auf Besuch in München

Wir kennen uns vom Oberstdorfer Fotogipfel und Kees kam auf Besuch nach München, klar treffen wir uns und machen das was Fotografen auf der ganzen Welt machen. wir fotografieren, trinken Kaffee und plaudern übers Fotografieren. Was denn auch sonst – Hirschbratwürste@Christian gab es nicht. Am Flugplatz Schleißheim war auch noch Schäfer Fest und Kees lies sich vom Flugplatz Schleißheim schon mächtig begeistern. Und gleich war da ein Motiv am Fliegerbiergarten das in eines seiner Serien passt. Fotografen sind immer Fotografen.

PE1S0018_900

Sommer, Sonne und die Heidelandschaft in Hochmutting faszinierte uns beide thematisch und fotografisch. Das Highlight des Tages war aber der Schäfer aus Rumänien mit seiner Schafherde und seinen Border Collies – die hatten es Kees auch ganz besonders angetan. Wann bekommt man schon in Oberbayern einen echt holländischen Schattenspender – passt.

Mit der großen Schafherde im Hinter- und Vordergrund waren das schon fast archaische Motive – und mitten drin immer wieder die Fotografen mit den Fotografen-Selfies. Ich bin mir sicher, da taucht auch noch eine Seite mit Bildern von mir auf.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Danke Kees, das war ein sehr schöner Tag und sehr interessante Gespräche mit Dir.

 

 

Drohnen Flugvorführungen vor dem Nebelhorn beim Oberstdorfer Fotogipfel

Die Besucher am 5. Oberstdorfer Fotogipfel konnten das Fliegen mit dem Multicopter (Drohne) aus der Nähe (Sicherheitsabstand) sich ansehen. Besonders beliebt waren die Drohnen-Selphies für die Kinder. Die Bilder konnten wir nach dem Landen auch gleich bei CEWE am Sofortdruck-Terminal ausdrucken.

Weiterlesen