JUNKERS F 13 – die fliegende Luftfahrtgeschichte über München unterwegs

Selten hat man die Gelegenheit solche Perlen der Luftfahrt als Zuschauer am Flugplatz beim Start oder der Landung zu bewundern. Über Jahrzehnte waren die JUNKERS Ju 52 aus Dübendorf ständige Dauergäste in Schleißheim.

PES

Und manchmal, da hat man noch mehr Glück. Das Deutsche Museum und die Junkers Flugzeugwerke AG beauftragen DELTA IMAGE mit Luftaufnahmen der einmaligen Junkers F 13 im Himmel über Schleißheim und München.

Können Sie sich das vorstellen und hätten Sie Zeit dazu?

Ja freilich.

Logo Junkers Flugzeugwerke ag

Weiterlesen

Naturkundliche Flugplatzwanderung begeistert über 30 Zuschauer

Das Wochenende war sehr regnerisch, trotzdem haben wieder über dreißig Teilnehmer den Weg zur naturkundlichen Flugplatzwanderung gefunden.

PES

Weiterlesen

Nikolaus, Nikolaus – I hör immer nur Nikolaus

Überall Nikolaus, überall Advent und überall Weihnachtsmärkte. Kaum ein Platz und kaum ein Schloss ist in Deutschland im Dezember ohne einen Weihnachtsmarkt.

PES

Ein Adventsmarkt vor der Kulisse der ältesten Luftfahrtgebäude weltweit 
ist schon mal etwas ganz besonderes.
Oberschleißheim hebt sich von der Masse ab.

Weiterlesen

Wie kommt der hl. Nikolaus nach Schleißheim zum Advent

PES n

Christian Dorow (1. Vorstand RBFC) zusammen mit dem hl. Nikolaus bei Schleißheimer Advent

Die Sache ist eigentlich ganz einfach.

Ich bekomme jedes Jahr einen Anruf von Sandra Kunstwadl
- so im September des Jahres - 
ob ich mich wieder um den fliegenden Nikolaus kümmern möchte.

Weiterlesen

Flugplatzwanderungen – Neue Termine und zusätzliche Angebote für 2019

Die neuen Termine und Angebote für 2019 sind fertig!

Die historischen Flugplatzwanderungen am ältesten Flugplatz Bayerns in Oberschleißheim im Norden von München erfreuen sich einer ungebrochenen Beliebtheit bei den Besuchern. Zu den luftfahrthistorischen Wanderungen durch über 100 Jahre Luftfahrtgeschichte kamen in den letzten Jahren auch naturkundliche Flugplatzwanderungen hinzu.

Plakat Deutsches Museum

Weiterlesen

60 Teilnehmer bei Flugplatz Wanderung in Schleißheim – WEST-Route

Tag der Deutschen Einheit – 3. Oktober ist immer Flugplatz-Wander-Tag

Seit 2012 führen wir nun schon wieder die Besuchergruppen über den ältesten Flugplatz in Bayern – Oberschleißheim bei München. Heuer bei bedecktem Himmel – aber immerhin schönem Wanderwetter. Über 60 Teilnehmer haben sich jetzt wieder zusammengefunden und wollen gemeinsam die Geheimnisse dieses Flugplatzes bewandern. Immerhin können wir an sehr vielen Bodenmerkmalen, Gebäudespuren der unterschiedlichen Nutzer des Flugplatzes über mehr als 100 Jahren.MA

 

 

 

Alle Fotos: Andi Pirchmoser @ Foto Sessner Dachau

Weiterlesen

Flugplatzwanderung im Programm Deutsches Museum Flugwerft Schleißheim

DEUTSCHES MUSEUM Programm  IV

Das Deutsche Museum ist das größte Technikmuseum der Welt – und das bekannteste in Deutschland. Das Programm des Deutschen Museums enthält immer wieder neue Veranstaltungen im Jahreskreis. In der Ausgabe zum zweiten Quartal 2018, sind unsere historische Flugplatzwanderungen am ältesten Flugplatz in Bayern auch enthalten.

 

Die Flugplatzwanderungen erfreuen sich einer sehr großen Beliebtheit – die Besuchergruppen werden immer größer und immer mehr.

 

DEUTSCHES MUSEUM und die FLUGPLATZWANDERUNGEN

Das Deutsche Museum hat unsere beliebten Flugplatzwanderungen seit 2018 nun als festen Bestandteil im Veranstaltungsprogramm aufgenommen. Das ist Ehre und Verpflichtung zugleich. Vor allem ist es für unsere Mannschaft eine große Bestätigung des ehrenamtlichen Einsatzes für die Luftfahrtgeschichte in Bayern.

Die Flugplatzwanderungen finden zu festen Terminen statt – egal welches Wetter – egal sonst was. Immer.

  • 3. Oktober – Tag der Deutschen Einheit
  • Letzter Sonntag im April
  • Schleißheimer Advent
  • Mitte Juli (naturkundliche Flugplatzwanderung)

Weiterlesen

100 Jahre Walchensee Kraftwerk – Perle beim Tag des offenen Denkmals in Altjoch

Oskar von Miller hat’s gemacht. Im Dezember 1918 begannen die Bauarbeiten in Altjoch mit der Errichtung des damals größten Wasserkraftwerkes in Bayern, in Deutschland und in der Welt. Oskar von Miller ist vielen als Vater des Deutschen Museum in München bekannt. Er war einer Pioniere der Elektrifizierung in Bayern und der Ingenieur der die Aufgabe bekam das Walchensee Kraftwerk und die Landeselektrizitätsnetze aufzubauen. Beides war später bekannt durch die BAYERNWERK AG in München.

PES

Weiterlesen