100 Jahre Luftfahrt mit QUANTAS Airways im Video – absolut sehenswert

Ein Sicherheitsfilm von QUANTAS Airways – als Journey durch 100 Jahre Luftfahrtgeschichte

Was für eine tolle Idee, den Sicherheitsfilm einmal ganz anders zu präsentieren und dabei noch etwas über die Luftfahrt und die eigene Marke zu lernen.

  • 100 Jahre Luftfahrtgeschichte verpackt die QUANTAS Airways in einem Sicherheitsfilm für die Sicherheitsmaßnahmen an Bord eines Flugzeugs.
  • Absolut sehenswert, auch wenn man die Sicherheitseinweisung an Bord eines Flugzeugs schon auswendig kann.
  • 100 Jahre Luftfahrtgeschichte
  • 100 Jahre Flugzeugmuster
  • 100 Jahre Mode der Passagiere
  • 100 Jahre Uniformen der Crew Members

featuredimage Quantas Weiterlesen

Neue Termine für Flugplatz Wanderungen in Schleißheim für 2020

Für das Jahr 2020 sind die neuen Termine für die Flugplatz Wanderungen am ältesten Flugplatz in Bayern ausgewählt und in der Flugwerft Schleißheim als Plakat veröffentlicht. Auf dem Flugplatz Schleißheim erfahren wir in 5 verschiedenen, thematischen Wanderungen die lebendige Flugplatzgeschichte an diesem ältesten Flugplatz in Bayern.

PES

Da hat mich der Fotograf beim Aufhängen des Plakates in der historischen Ausstellung der Flugwerft Schleißheim erwischt

Weiterlesen

JUNKERS F 13 im Deutschen Museum Flugwerft Schleißheim

Das Deutsche Museum und die Junkers Flugzeugwerke AG beauftragen DELTA IMAGE mit Luftaufnahmen der einmaligen Junker F 13 im Himmel über Schleißheim und München.

PES

Die Junker F 13 war das erste Verkehrsflugzeug aus Ganzmetall und wurde von RIMOWA wieder als Nachbau in die Luft gebracht.

Logo Junkers Flugzeugwerke ag
Weiterlesen

JUNKERS F 13 – die fliegende Luftfahrtgeschichte über München unterwegs

Selten hat man die Gelegenheit solche Perlen der Luftfahrt als Zuschauer am Flugplatz beim Start oder der Landung zu bewundern. Über Jahrzehnte waren die JUNKERS Ju 52 aus Dübendorf ständige Dauergäste in Schleißheim.

PES

Und manchmal, da hat man noch mehr Glück. Das Deutsche Museum und die Junkers Flugzeugwerke AG beauftragen DELTA IMAGE mit Luftaufnahmen der einmaligen Junkers F 13 im Himmel über Schleißheim und München.

Können Sie sich das vorstellen und hätten Sie Zeit dazu?

Ja freilich.

Logo Junkers Flugzeugwerke ag

Weiterlesen

Durch Wald und Flugplatz auf Spurensuche – Flugplatzwanderung Schleißheim

Bald 110 Jahre Flugplatzgeschichte durch die stürmischen Zeitepochen der deutschen Luftfahrt – und es gibt den ältesten Flugplatz in Bayern immer noch. Am Wochenende begleiteten mich 45 Luftfahrtbegeisterte auf der Spurensuche durch über Hundert Jahre bayerische Luftfahrtgeschichte.

MA

Alle Fotos: Andi Pirchmoser @ Foto Sessner

Weiterlesen

Nikolaus, Nikolaus – I hör immer nur Nikolaus

Überall Nikolaus, überall Advent und überall Weihnachtsmärkte. Kaum ein Platz und kaum ein Schloss ist in Deutschland im Dezember ohne einen Weihnachtsmarkt.

PES

Ein Adventsmarkt vor der Kulisse der ältesten Luftfahrtgebäude weltweit 
ist schon mal etwas ganz besonderes.
Oberschleißheim hebt sich von der Masse ab.

Weiterlesen

Historische Flugplatzwanderung Schleißheim – NORD Runde am 29.4.2018

Die beliebten historischen Flugplatzwanderung am ältesten Flugplatz in Bayern findet in drei Wochen am 29. April 2018 wieder statt.

Plakat FP Wanderung NORD 2018 04

Weiterlesen

Das Hubschraubermuseum Bückeburg

In Bückeburg in Niedersachsen, nahe Hannover liegt die Waffenschule der Heeresflieger mit der Ausbildung zum Luftfahrzeugführer der Bundeswehr für Hubschrauber angesiedelt. Heute ist dies die Internationale Hubschrauberschule Bückeburg für die Hubschraubermuster

  • Bell 206 „Jet Ranger“ in der Anfängerschulung
  • H-135 (früher EC-135)
  • EC-665 Tiger und
  • NH-90.

Eine lange Tradition im Einsatz des Hubschraubers war wohl auch der Grund hier das einzige Hubschraubermuseum in Deutschland aufzubauen, das sich ausschließlich auf den Vertikalflug fokussiert.

PE1S0180_900

In den alt-ehrwürdigen Gemäuern des alten Burgmannshof wurde 1971 die Hubschraubersammlung der Heeresflieger in das jetzige Museumsgebäude verbracht. Das Museum wird getragen vom Verein Hubschraubermuseum e.V. und die rührigen Mitarbeiter und Mitglieder bringen ihre ganze Leidenschaft des Hubschrauberflugs in das Museum ein.

 

Mannigfaltige Exponate des vertikalen Fluges im Hubschraubermuseum Bückeburg

PE1S0187_900

Das Museum wird nur durch der Museumsverein und die Eintrittsgelder finanziert. In den historischen und den neuen Ausstellungshallen werden 50 Großexponate aus allen Epochen der Hubschrauber Fliegerei gezeigt. Dicht reihen sich Exponate an Exoten an besonderen Entwicklungsmuster mit all der Geschichte, die mit jedem einzelnen Exponat verbunden sind.

Die zivile Hubschrauberfliegerei ist dabei sogar umfangreicher vertreten als die militärische Fliegerei. Sehr beeindrucken die Sammlung und die liebevolle Aufbereitung der Geschichten um die Geschichte.

Ein Gang durch das Museum öffnet die Sinne für die Feinheiten und das Traditionsbewusstsein für den vertikalen Flug.

Mehr zum Hubschraubermuseum unter www.hubschraubermuseum.de.

 

PE1S0188_1200