Aktuelles

Eis in der kältesten Jahreszeit

Ab Mitte Januar kommt bis Mitte Februar die kälteste Zeit im Jahreskreis. Von einem Tag auf den anderen sinkt das Thermometer bis auf -15°C ab und es ist Kalt. Sehr Kalt. Die Tümpel  und die Baggerseen sind schon alle eingefroren, nur die Amper scheint noch lebendig zu sein. Fotografisch sind dies die aufregendsten Wochen im Jahr. Wird es kalt werden, werden sich ordentlich Eiszapfen bilden. Über viele Jahre in der jüngsten Vergangenheit war da komplette Fehlanzeige. Weder Kalt noch Winter. Die Natur braucht die Kälte genau so wie das Sonnenlicht. So freuen mich die letzten Wochen schon sehr, eben auch fotografisch.

 

 

Herbst im Moos

aus der Naturlandschaft im Dachauer Moos.

Frühling in Wald und Flur,

aus den Landschaften im Dachauer Moos.

 

Ihr

Paul Eschbach