Wer hat Recht – Metheorologen oder Fotografen?

IMG_9675_900

Die Metheorologen vom DWD bezeichneten das Wetter am Freitag / Samstag als Schulbuch Wetterlage mit Druckverteilung nach Lehrbuch.
Die Fotografen sagen zu solche einem Wetter Bilderbuch Wetter.

Wer hat nun Recht?

Sehen Sie selbst was das Wetter am Samstag bei uns in Dachau (fotografisch) gebracht hat.

Der Himmel war größtenteils wolkenlos, nur gegen Abend zogen schwere Wolken über den Himmel. Die Luft war absolut klar und brachte herrliches Licht. Jahreszeitbedingt klettert die Sonne nur bis maximal 20° am Himmel empor, das entspricht im Sommer schon dem Abendlicht und sorgt für die warme Lichtfarbe. Aber vor allem ermöglicht es, Aufnahmen an bekannten Orten mit deutlich niedrigerem Sonnenstand – im Sommer sind die Aufnahmen so weitgehend nicht möglich.

Foto Spaziergang durch Ludwig Thomas’s Dachau

Durch den heftigen Wind war ein Ausflug weiter weg nicht unbedingt sinnvoll – nutzen wir das beste was vor der eigenen Haustüre liegt und machen einen Fotospaziergang durch das malerische Dachau – beleiten Sie uns.

Dachau liegt am nördlichen Rand der münchener Schotterebene

IMG_9532_900

Die Lage am Übergang vom eiszeitlichen Schotterfeld und Moos in das tertiäre Hügelland bestimmte die Lage von Dachau auf dem Hügel über der Amper. Alle Reisenden mussten früher, um über die Amper zu kommen durch Dachau durch. Das bestimmte auch den Handel in Dachau. Die prächtigen Bauten von Rathaus, St. Jakob, Ziegler Bräu und Hörhammer Bräu bestimmen auch heute noch das Bild der Altstadt.

Samstag Nachmittag war nicht mehr viel los auf den Straßen

Beste Zeit, um die Stadt in Ruhe zu durchstreifen, auf der Jagd nach schönen Bildern. An solchen Tagen hat Dachau immer noch einen Zauber wie zu Ludwig-Thoma’s-Zeiten bewahrt. Trotz Autoverkehr und vielen Schildern in der Stadt findet man noch verträumte Ecken wo die „gute-alte Zeit“ greifbar ist und die stolzen Dachauer Bauern in die Stadt kommen um Handel und ihre G’schäfte zu machen.

IMG_9605_900

Gleich hinter dem Webelsbach beginnt das Bauern Land

Im Norden der Stadt, hinter dem Krankenhausberg durchzieht der Webelsbach das Land und die Lokalbahn nach Altomünster nutzt dieses breite Ebene um zielstrebig Richtung dem Haltepunkt Dachau Stadt zu streben. Hier, am Webelsbach bei Steinkirchen, beginnt das Dachauer Land, nicht nur geografisch, sondern auch kulturel und vor allem sprachlich. genau so wie es Ludwig Thoma auch beschrieben hat.

IMG_9671_900

Ein wunderschöner Fotospaziergang Rund um Dachau mit tollen Bildern eines Bilderbuch und Schulbuch Tages. Ich glaucbe – beide haben Recht gehabt, die Metheorologen und die Fotografen.