Warum ist München so beliebt – nicht nur bei FotografInnen

Viele FotografInnen und Influenzer reisen nach Island, Grönland, Vancouver Island, Norwegen, Namibia, Australien um hoffentlich herrliche Fotos machen zu können.

Ich nicht!

Ich gehe auf den Dachauer Schlossberg und gönne mir, nach einem herrlichen Fotoausflug im nahen Dachauer Moos, noch den abendlichen Blick nach München und auf die zum Greifen nahen Alpenkette.

Um 16.35 Uhr ist Sonnenuntergang. Wenn die Sonne im Westen unter die Wolkendecke kommt und dann im feurigen Rot, die Skyline von München und die Alpenkette anstrahlt, dann sieht das eben so aus.

Weiterlesen

Winterlandschaft im Schlosspark in Dachau

Einen Winter mit Schnee sind wir auch in Dachau kaum noch gewohnt, dass der Schnee dann auch noch in den Advent fällt ist eine außergewöhnliche Wettererscheinung dieses Jahr. Und dann kommt es, dass der Fotograf auch noch zu Hause ist und sich ein paar Stunden für das Fotografieren in der engsten Umgebung frei nehmen kann.

Ein kleines Winter-Wunderland in Dachau.

Begleiten Sie mich doch in den Schlosspark Dachau, ich möchte sehr gerne Winterstimmung mit Schneeflocken festhalten.

Weiterlesen

Graugänse im goldenen Herbst – Dachauer Moos

Im Herbst dieses Jahres schaute ich wieder einmal an der Schinderkreppe in Dachau-Süd vorbei, um noch etwas Herbststimmung mitzunehmen. Der Herbst war schon spät und so sollten auch die Vögel sich schon auf den nahen Winter einstellen und vorbereiten. Der kleine See war auch fast leer, nur ein Haubentaucher und ein paar Stockenten dümpelten im Wasser.

Auf einmal kamen die ersten Graugänse angeflogen.

Langsam füllte sich der See, eine Rotte kam nach der anderen und suchte sich einen Landeplatz zwischen all den Graugänsen auf dem See.

Der Nachmittag wurde jetzt noch richtig spannend – es  immer richtig sein, die schönsten Orte immer wieder einmal aufzusuchen. Die Natur hat für uns auch mal eine ganz tolle Überraschung parat – das schönste soll noch kommen.

Weiterlesen

Mit der Gondel von der Residenz nach Schloss Schleißheim – Vortrag von Paul Eschbach

Über 30 Besucher folgten der Einladung des lokalen Agenda21 – NATUR zu einer virtuellen Wanderung am Dachau-Schleißheimer Kanalsystem ins Bürgerzentrum Oberschleißheim.

@Arnold Tallavania

Auf der Schotterebene nördlich von München ist aus dem 16./17. Jahrhundert eines der flächenmäßig größten Bauwerke der Barockzeit in Bayern erhalten geblieben und ist bis zum heutigen Tag in vielen Teilen noch in täglicher Funktion.

Weiterlesen

Schleißheimer Kanal-System Wanderung Tag 2 mit lokale Agenda21 – NATUR

VeranstaltungsdatenVeranstalter
  • Exkursion / Wanderung zum Thema Schleißheimer Kanalsystem an zwei getrennten Tagen
  • Tag 2
  • Vom Fröttmaninger Berg zum Neuen Schloss Schleißheim
  • Gehstrecke ca. 12 km
  • Samstag 6. Mai 2023
  • 12.00 Uhr Treffen am Treffpunkt – 19.00 Uhr
  • Anmeldung und Unkostenbeitrag von 10,00 €/TeilnehmerIn erforderlich

Paul Eschbach

  • DELTA IMAGE
  • pe@deltaadvice.eu

Arnold Tallavania

  • lokale Agenda21 Oberschleißheim
  • Projektgruppe NATUR

 

Den Treffpunkt und die Wanderlogistik bekommen nur die angemeldeten und bezahlten TeilnehmerInnen zugesandt. Dieser Link führt Sie unmittelbar zu unserem shop.deltaimge.de.

 

Die Projektgruppe NATUR der lokalen Agenda21 Oberschleißheim macht zusammen mit DELTA IMAGE (Paul Eschbach) eine thematische Wanderung als Exkursion mit fachlicher Begleitung passend zum Vortragsthema „Dachau – Schleißheimer Kanalsystem aus dem 18. Jahrhundert„. Die Exkursion ist auf zwei Tagesetappen geplant.

 

Exkursion Tag 2 (thematische Wanderung): Von Fröttmaning zum neuen Schloss Schleißheim entlang des Schleißheimer Kanalsystems

An einem neuen Tag 2 beginnt die Exkursion dort wo der erste Tag aufgehört hat – am Fröttmanninger Müllberg. Wir wandern auf den nördlichen Ausläufern der Münchener Schotterebene und dem Isarufer nach Norden durch flache Landschaft. Der Schleißheimer Kanal hält seine Höhe wo immer es geht – der Kanalverlauf wird inzwischen auf künstlichen Dammkronen geführt, die mehrere Meter über die umliegende Landschaft erhöht sind – alles um ja keine Fallhöhe in Schleißheim zu verschenken.

Spannend wird es bei Dirnismaning, der Schleißheimer Kanal macht die härteste Biegung von 90° nun nach Westen hinaus über die Heidelandschaft auf Lustheim zu. Wir folgen diesem Verlauf durch die ruhige Landschaft und kommen nach etwas mehr als 10 km in Lustheim an.

Jetzt werden die TeilnehmerInnen mit einer Wanderung durch das eigentliche Ziel – dem großen Schlosspark Schleißheim und dem Neuen Schloss Schleißheim empfangen.

 

Das Kanalsystem besteht auch aus sehr langen und sehr geraden Streckenabschnitten – die Wanderung gibt uns auch diese Erfahrung mit auf den Weg – der Herrscher des starken und mächtigen Bayern sitzt in seiner Gondel und langweilt sich mächtig. Es kommt keine Abwechslung, nichts spannendes – und dann doch. Am Horizont kann man es schon ahnen – Schloss Lustheim kommt näher.

  • Fröttmaninger (Müll-) Berg
  • Isarufer
  • Dirnismaning
  • Garching
  • Hochbrück
  • Lustheim
  • Schlosspark Schleißheim
  • Neues Schloss Schleißheim

Schleißheimer Kanal-System Wanderung Tag 1 mit lokale Agenda21

VeranstaltungsdatenVeranstalter
  • Exkursion / Wanderung zum Thema Schleißheimer Kanalsystem an zwei getrennten Tagen
  • Tag 1
  • Von der Münchener Residenz zum Fröttmaninger Müllberg
  • Gehstrecke ca. 15 km
  • Samstag 29. April 2023
  • 12.00 Uhr Treffen am Treffpunkt – 19.00 Uhr
  • Anmeldung und Unkostenbeitrag von 10,00 €/TeilnehmerIn erforderlich

Paul Eschbach

  • DELTA IMAGE
  • pe@deltaadvice.eu

Arnold Tallavania

  • lokale Agenda21 Oberschleißheim
  • Projektgruppe NATUR

 

Den Treffpunkt und die Wanderlogistik bekommen nur die angemeldeten und bezahlten TeilnehmerInnen zugesandt. Dieser Link führt Sie unmittelbar zu unserem shop.deltaimge.de.

 

Exkursion Tag 1 (thematische Wanderung): von der Münchener Residenz entlang des Schleißheimer Kanalsystems

Ausgehend vom früheren Machtzentrum in Bayern der bayerischen Herzöge, Churfürsten und Könige – der Münchener Residenz, geht der Weg an mehreren wichtigen Stationen im Englischen Garten vorbei, immer dem Wasser des Schleißheimer Kanal folgend – durch die Hirschau in den Isarauen entlang bis zum Endpunkt des ersten Tages.

Im und am Englischen Garten steuern wir mehrere interessante Punkte im Verlauf des Kanals und im thematischen Zusammenhang mit der Projektgruppe NATUR an und Paul Eschbach und Arnold Tallavania erläutern an diesen Stellen in thematischen Erklärungen.

In Höhe des Fröttmanninger Müllberges entspringt heute der Schleißheimer Kanal aus einer wasserbautechnischen Zusammenführung der verschiedensten Wasser.

Am Fröttmanninger Müllberg, zusammen mit dem Windrad der Stadtwerke München ist der Endpunkt dieses Tages als Wanderung erreicht.

Vor hier aus genießen wir den Ausblick auf die vor uns liegende Landschaft, durch welche der Schleißheimer Kanal seinen Weg nach Lustheim ziehen wird. dieser Weg ist aber Thema des zweiten Tages der Exkursion.

Je nach Streckenverlauf, wandern wir an diesem Tag 1 eine Strecke von ca. 14-15 Kilometer – weitgehend immer flussabwärts und ohne große Steigungen (außerhalb des Müllberges).

Vortrag bei lokale Agenda 21 – Natur: Kanalsystem Schloss Schleißheim – Paul Eschbach

Heute (26.10.2022) - im Bürgerzentrum Oberschleißheim!

Das Schleißheim – Dachauer – Kanalsystem aus dem 17. Jahrhundert, eine kurzweilige Entdeckungsreise an versteckten Schlössern vorbei, durch die Natur- und Kulturlandschaft der Schotterebene bis hin zu unbekannten Fotomotiven. Paul Eschbach ist bekannt als Fotograf, Buchautor und Experte am Flugplatz Schleißheim. In diesem Vortrag entführt er Sie zu den Schönheiten eines der größten barocken Bauwerke in Süddeutschlands.

Paul Eschbach zusammen mit Arnold Tallavania auf den naturkundlichen Flugplatzwanderungen

 

Am Mittwoch 26.10.2022 20.00 Uhr stellt Paul Eschbach in einem Vortrag bei lokale Agenda 21: Natur das Dachau-Schleißheim-Kanalsystem aus dem 16. und 17. Jahrhundert den Besuchern im Bürgerzentrum Oberschleißheim vor. Näheres entnehmen Sie bitte den Veranstaltungshinweisen in der Terminspalte. Zusammen mit Arnold Tallavania führen die beiden schon seit vielen Jahren die interessierten Besucher im Rahmen der naturkundlichen Flugplatzwanderungen in die Fauna und Flora am ältesten Flugplatz in Bayern in Oberschleißheim ein.

Jetzt präsentiert Paul Eschbach (DELTA IMAGE) auf Grundlage seines eigenen Buches über das Kanalsystem interessante Einblicke und Überblicke mit vielen Luftbildern den spannenden Verlauf und die vielen noch heute zu bewundernden technischen Bauwerke aus über 500 Jahren Nutzungszeit.

Weiterlesen

Foto-Kurs „Grundlagen“ in Dachau 22.10.2022

DELTA IMAGE und Foto Sessner GmbH aus Dachau bieten Ihnen Foto-Kurse zur Erweiterung Ihrer fotografischen Fähigkeiten in der digitalen Fotografie in Dachau an.

Die Zielsetzung und Inhalte der Foto-Kurse sind in Foto-Kurse ausführlich beschrieben. Informieren Sie sich dort über Ihren gewünschten Kursinhalt. Auf diesen Veranstaltungsseiten werden

  • die angebotenen Foto-Kurse (Kurs-Inhalte)
  • mit den verfügbaren Kurs-Terminen
  • und dem von uns gebuchten Kurs-Ort (Veranstaltungsort)
  • mit ggf. spezifischen Veranstaltungshinweisen für die jeweilige Veranstaltung

zu einem angebotenen Kursangebot verbunden und somit für die InteressentInnen buchbar.

Die Foto-Kurse können bequem über shop.deltaimage.de bestellt werden. Die Bezahlung erfolgt bequem über eine Direktüberweisung zu uns.

 

Eindrücke aus unseren Foto-Kursen in Dachau

Die Foto-Kurse bestehen immer aus einem theoretischen Teil und einem noch viel größeren praktischen Teil. Das gerade gehörte und gelernte wird gleich in entsprechenden Übungen an der eigenen Kamera angewendet und vertieft. Die Foto-Kurse sind keine Vorträge des Referenten, sondern vielmehr interaktive Lerngruppen bei denen jederzeit und unmittelbar Fragen gestellt und beantwortet werden. Das Tempo des Kurses und die Schwerpunkte des Tages werden von der Gruppe mit bestimmt.

Lassen Sie sich inspirieren von den Impressionen aus den vergangenen Terminen.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Endlich mal wieder Regen in Dachau – Dauertrockenheit mal kurz unter Wasser gesetzt

Am Himmel ziehen dunkle Regenwolken durch – das hatten wir in den letzten 3 Monaten auch schon sehr oft. Der regen zieht dann um Dachau herum und bei uns bleibt es weitgehend trocken.

Heute ist das zum Glück anders, ich bin zu Fuß unterwegs und es regnet aus allen Schleusen.

Weiterlesen