Schnee auf der Kirschblüte – ein fotografischer Traum

Einige Jahre nachdem ich mit der Fotografie ernsthaft begonnen hatte, 
kaufte ich mir einen Fotobildband über einen japanischen Fotografen und 
herrlichen Winterbilder. 
Besonders im Gedächtnis blieben mir Fotos mit Kirschblüten und Schnee.
Bis heute ...

Wie soll man auch als Fotograf in Oberbayern die Kombination aus Schnee und Kirschblüte jemals fotografieren. Diese Motive sind doch ganz klar in Japan verortet.

 

Vor wenigen Tagen fotografierte ich die herrlichen Kirschblüten im Dachauer Moorbad – Park

Es ist schon etwas besonderes, die Kirschblüte am absoluten Höhepunkt zu erwischen und da auch noch Zeit zu haben. Dieses Jahr klappte es ganz wunderbar. Dann las ich den Wetterbericht – morgen soll es 5 – 10 cm Neuschnee haben.

Da war doch noch so ein alter Motivtraum aus meinen eigenen Anfangsjahren ...

Die Kombination der beiden Motivelemente war da und ich war auch da.

Weiterlesen

Kirschblüte im Moorbad Park in Dachau

Frühlingszeit ist Blütenzeit

Die Blütenzeit ist in Dachau ein Fest für das Auge – an allen Ecken sind Kirchbäume die Botschafter des Frühlings in den leuchtenden Farben Weiß und Rosa. Im Moorbad Park in Dachau sind seit einigen Jahren eine herrliche Ansammlung an ganz besonderen Bäumen. Im Frühling eine Orgie an Blüten und Farben.

Mindestens ein guter Grund um gerade jetzt das Moorbad Gelände zu besuchen – natürlich mit einer Kamera.

Im Hintergrund ist das alte Moorbad zu erkennen.

Weiterlesen

Fotografieren bei ganz besonderen Wetterbedingungen in Dachau

Ein paar Mal im Jahr tritt ein besonderes Wetterphänomen auf – bei Süd-West-Wind wird Sand aus der Sahara bis nach Europa, nach Bayern, nach Dachau transportiert. Im Himmel über Dachau wird das Licht gelblich-braun, der Himmel verfinstert sich und auf der Straße fühlt es sich fast an, als wäre man irgendwo am Mittelmeer in Urlaub. Auf den Lippen legt sich ein Geschmack von Sand und von Salz.

Dieses Licht hat man nur an ganz wendigen Tagen im Jahreskreis und so deutlich sichtbar nur ganz – ganz selten. Grund genug, um mit der Kamera vor die Haustüre zu gehen und diese ganz besondere Stimmung in Bildern umsetzen. Die bekannten Ansichten der Stadt Dachau, gesehen in den Ölbildern der Dachauer Malern im 19. Jahrhundert, fotografieren in der Digitaltechnik von heute.

Die Wohnsiedelung am Gröbenbach illustriert das besondere Licht mit den weißen Hauswänden ganz gut.

Alle Bilder sind in „Auto-White-Balance“ aufgenommen und in der Farbe nicht weiter bearbeitet.

Weiterlesen

Ein Frühlingstag im Dachauer Land – 17 km Wanderung

Dieses Jahr ist der Frühling anders als in allen Jahren zuvor. Ich muss jetzt nicht mit dem Auto fahren – aus unterschiedlichen und guten Gründen. Der Frühling steht vor der Türe – daher heute eine Frühlingswanderung zu Fuß von Dachau – Süd über 17 km durch das Dachauer Land im Frühling nach Kloster Indersdorf.

Zu Fuß ist alles anders. Alles dauert länger und das ist auch der größte Vorteil. Zum Schauen und zum Fotografieren hat man deutlich mehr Gelegenheit. Die Natur und die Landschaft zieht im Schnecken tempo an am FotografIn vorbei. Einen Schritt zur Seite, einmal in Bodennähe, einmal den kleinen Weg hoch, den Blickwinkel aus dem Wald heraus. Alles gute Gelegenheiten für andere Fotos.

Die Felder sind noch brach, die neue Arbeit des Bauern haben noch begonnen. Jetzt präsentiert sich die Landschaft in der pursten Form, die Strukturen sind einfach und die Bildgestaltung anders als im Sommer.

Das Kirchlein in Webling steht mit dem weißen Kirchturm über dem Feld im Dachauer Land im Tal des Webelsbach, zwischen den sanften Hügeln der tertiären Hügellandes.

Weiterlesen

Vögel in den Amperauen beobachten und fotografieren

Es wird von Tag zu Tag immer wärmer, die Sonne steht höher, es wird heller.

In der Natur kommt ebenso das aktive Leben zurück, der Frühling steht vor der Tür und es gibt vieles zu tun:

  • ein Revier sichern,
  • eine große Show abziehen,
  • einen Platz für das Nest suchen,
  • das andere Geschlecht überzeugen.

Im Frühling zeigt sich die Natur von der schönsten, farbenfrohsten und aktivsten Seite. Ich gehe in den Amperauen zum Fotografieren und suche mit dem 400mm Objektiv schöne Motive in den Bäumen. Die Singvögel sind im Abstand von 20m und weiter entfernt. Da störe ich als Fotograf keinen Singvogel in seinen wichtigen Frühlingsaufgaben.

Weiterlesen

Eisvogel an der Maisach beobachten

Der Frühling beginnt, zumindest der Winter zieht aus dem Dachauer Moos hinaus.

Das Leben kommt in der Flora und Fauna wieder zurück, es sprießt in Wald und Flur und die Vögel beginnen wieder mit dem Sound in den Wäldern und Wiesen. Eine schöne Jahreszeit beginnt, es macht auch wieder Freude, einfach nur so in die Natur hinaus zu gehen und aufmerksam zu hören und zu beobachten.

Weiterlesen

Fotoworkshop für Einsteiger – neuer Zusatztermin

Ausstellung in Oberschleißheim – „Neues Leben im Dachauer Moos“Der angesetzte Workshop am 7. Mai 2022 für Einsteiger ist ausgebucht. Das freut uns sehr.

 

Wir und der Verein Dachauer Moos e.V. möchten, dass viele InteressentInnen an diesem Workshop auch in den Genuss kommen. So bieten wir am

Freitag, 20.Mai 2022

13.00 – 19.00 Uhr

einen Zusatztermin als Nachmittagstermin an.

Weiterlesen

Fotoworkshop im Dachauer für Einsteiger am 7.5.2022 ist ausgebucht

Ausstellung in Oberschleißheim – „Neues Leben im Dachauer Moos“Der Fotoworkshop beim Verein Dachauer Moos e.V. am Obergrashof, speziell für Fotoeinsteiger am 7.Mai 2022 ist ausgebucht. Die sehr hohe Nachfrage, jetzt drei Monate vor der Veranstaltung freut uns und den verein Dachauer Moos e.V. sehr.

Aus Rücksicht auf die Entwicklung von Corona Beschränkungen haben wir den Workshop auf maximal 10 TeilnehmerInnen ausgelegt. Wir werden im sehr gut durchlüfteten Innenraum Zeit verbringen und da müssen wir auf die Abstände untereinander achten.

Die Gesundheit aller Teilnehmer und des Teams ist uns dabei am wichtigsten.

Weiterlesen

Graugänse im Flug – ein Blick auf die Pixel

Ein Foto einer Graugans im warmen Seitenlicht an einem Winterabend ist mit der passenden Fototechnik hinreichend gut aufzunehmen.

Wie gut ist solch ein Foto denn im Detail?
Wenn schon alles gepasst hat.

Diese spannende Frage bewegt auch mich als Fotograf jedes mal, bei (fast) jedem Foto in der Bildbearbeitung. Nehmen wir einmal dieses Foto mit 24 Megapixel Auflösung als Ausgangspunkt unserer einfachen Bildanalyse.

Weiterlesen

Graugänse im Biotop – der Frühling beginnt

Der Frühling ist am kommen – die Graugänse ziehen wieder durch die Lüfte.

An einem Sonntag neigte sich der Nachmittag zu Ende, das warme und weiche Abendlicht steht kurz bevor. Alles gute Argumente um einen Abstecher zur Schinderkreppe am südlichen Stadtrand von Dachau zu machen. In dem Biotop-Weiher verweilt eine große Gruppe an Graugänsen und brechen jeden Abend zum letzten Flug in Formation auf.

 

Es beginnt mit einem wilden Geschnatter – die Unruhe liegt in der Population

Wie auf ein geheimes Zeichen setzen sich die Graugänse in kleineren oder größeren Gruppen in Bewegung und erheben sich majestätisch in die Lüfte über dem Dachauer Moos.

Wer ist schneller unterwegs, die Graugans oder ihr Spiegelbild?

Weiterlesen