Dachauer Bauern in Tracht auf’m Volksfest

Beim Dachauer Volksfest kommen viele Menschen zusammen, früher trafen sich hier die Bauern, die Bürger der Stadt, die Handwerker und auch die Taglöhner. Das Dachauer Volksfest geht auf das seit 1652 veranstaltete Pferderennen in Dachau zurück und ist damit ein fester Bestandteil im Brauchtums- und Festtagskalender im Dachauer Land.

300.000 Besucher strömen nach Dachau auch und wegen des günstigen Bierpreises von heut 6,30 € nach Dachau an die Amper.

Der Dachauer Bauer schaut sich das Volksfest an

Am Eröffnungstag sind d’Ampertaler überaus zahlreich auf’m Volksfest vertreten – nicht zum übersehen. Begleiten wir doch einige Ampertaler beim Gang über das Volksfest

"Wenn man scho mal da san, dann schau'n ma uns des Volksfest gleich selbst an."

Über hundert d’Ampertaler und viele andere Trachtler geben sich die Ehre und uns ein Bild aus vergangenen Zeiten im großen Festzelt.

Da wird dischkriert, vielleicht auch einmal gestritten, machmal auch ein „schnelles und guades G’schäft“ g’macht, dann auf Befehl der Kapelle wieder ein Schluck vom süffigen Märzenbier. „Ein Prosit, ein Prosit der Gemütlichkeit …“

Und glei' weida geht's ...

 

Es guid!

 

Den Bayerischen Defiliermarsch spielen wir mit 5 Tuba

Wenn schon die vielen Blaskapellen im großen Bierzelt sich – dann aber auch gleich richtig.

 

Zum Schluss noch einen ausführlichen Spaziergang über die Budenstraße

Da Pappa mit dem Sohnemann – ebenso in Tracht.

Und zwischen den Schaustellern, den Mandelverkäufern und dem Glückshafen kann man so herrlich weiter „dischkriern“.

Für den freundlichen Fotografen hat man doch gerne ein paar Sekunden Zeit …

… in schönster Dachauer Tracht für Mann und Frau.

Klick. Und ganz herzlichen Dank vom Fotografen.

 

Und Sachen gibt’s da zum sehn ….

Für die Kinder ist am Volksfest vieles neu, spannend und bringt einen ins träumen.

Ja wenn ich doch nur ...
So schnell, schnella wia da Eisenbahn...

Ja Schorsch, bist du scho‘ mal mit dem Teufelsrad gefahrn?

I trau mi ned!

Wir fragen einfach die fesch’n Mädls auf’m Dachauer Volksfest, was man unbedingt machen muss, wenn man a g’standenes Mannsbild sein will!

Die Antworten verraten wir (noch) nicht.