Fotobuch_TZ_PuLS_1200

Technologiezentrum PULS Dingolfing (März 2016)

HAW Landshut    Technologie und Innovationszentrum PuLS Dingolfing

Die Stadt Dingolfing und die Hochschule Landshut errichten in Dingolfing ein neues Technologie- und Innovationszentrum im Herzen der Stadt Dingolfing an der Isar.

NEU!

Im April 2016 erscheint ein Bildband über alle Bauphase des Technologiezentrums mit vielen Originalbildern von dieser Webseite und zusätzlichen Hintergrundinformationen zum Projekt, zum Bauwerk und deren Umsetzung. Der Bildband wird bei er Eröffnung des Gebäudes vorgestellt und ist über DELTA IMAGE zu beziehen.

Fotobuch_TZ_PuLS

Die Projektdokumentation zum Technologiezentrum PULS für die Stadt Dingolfing und die Hochschule Landshut. In über 80 Seiten wird die Entwicklung des Projektes über 3 Jahre aufgearbeitet und vollständig mit Bildern dokumentiert. Format DIN A4 Hardcover, auf Fotopapier ausbelichtet.

Ein Industriegebäude entsteht!

Dort wo ein brach liegendes Gelände an der Bräuhausgasse lag, wird in wenigen Monaten ein stattliches und formschönes Hochschulgebäude die Innovationskraft der mittelständischen Industrie in Niederbayern stärken.

Für die Stadt Dingolfing und die Hochschule Landshut werden wir den gesamten Bau fotografisch begleiten und dabei unsere Luftbildfotografie zum Einsatz bringen. In loser Folge befliegen wir die Baustelle aus unserem Heimatflugplatz Oberschleißheim mit unseren Ultraleicht (UL) Luftsportgeräten und nutzen die wunderbare Fotoposition für Luftbilder der Baustelle und deren Entwicklung. Ergänzt wird dies durch ein ganzes Portfolio von bodengebundenen Fotografien.

Leitfabrik im TZ PuLS geht in Betrieb

ZY5M3726_1200

Die bisherige LEAN Factory in Landshut ist komplett nach Dingolfing umgezogen und durch viele neue Geräte und Komponenten ergänzt worden. In der Leitfabrik wird ein typisch mittelständischer Ablauf in Logistik, Fertigung und Montage abgebildet und dabei die modernsten Technologien und Erkenntnisse aus LEAN Produktion umgesetzt. Die Arbeiten im Aufbau des komplexen „Räderwerkes“ gehen bis zur Eröffnung am 8. April.

Luftbild des fertigen Technologiezentrums PULS in Dingolfing

Das Technologie und Innovationszentrum PULS ist im äußeren fertig, die Handwerker haben Ihre Baustelleneinrichtungen zurück gebaut und die Außenbereichen sind hergerichtet – alles ist bereit für die Eröffnung im April.

Wir wind an einem herrlichen Februartag nochmals mit dem UL über das Gebäude geflogen, um das Bauwerk in aller Schönheit abzulichten.

ZY5M3382_900

Baustelle im Januar 2016

In drei Monaten beginnt der Studienbetrieb in Dingolfing. Die Arbeiten gehen Tag und Nacht und dafür steht auch das Monatsbild. Der Parkplatz und die Plazza sind schon hell erleuchtet und werden den Studenten später genügend Raum für den Ausgleich zwischen den Vorlesungen und Praktikas geben.

Im Inneren hat sich seit meinem letzten Besuch sehr viel getan. Die Fußböden sind verlegt und die Möbelbauer fräsen schon die Löcher in die Schränke – am kommenden Montag müssen die Möbelbauer fertig sein. An allen Stellen werden die letzten Arbeiten gemacht und die Schutzplanen schrittweise rückgebaut. Dann geht es mit dem Innenausbau in die Endphase und an jedem Tag rückt die Eröffnung und das fertige Gebäude einen Schritt näher.

IMG_2222Baustelle

Impressionen aus dem Gebäude im Januar 2016

Baustelle im Dezember 2015

Die Bauarbeiten im Außenbereich sind nun fast fertig. Auch die Außenanlagen sind schon gestaltet und die Gerüste, Kräne sind abgebaut und nur noch ganz wenig Baumaterial und Baufahrzeuge stehen im Außenbereich. Die Arbeiten im Innenbereich nehmen sichtlich Form an und ein Blick durch die Fenster zeigt schon weitgehend geschlossene Kabelkanäle und Deckenöffnungen.

ZY5M1918_Baustelle_900_II

Am Sheddach erkennt man die aufgelegte Photovoltaik Anlage, die das Gebäude schon weitgehend mit elektrischer Energie versorgt, überschüssige Energie wird von der Stadt Dingolfing und den Stadtwerken Dingolfing CO2 neutral im städtischen Stromnetz genutzt.

 

In vier Monaten wird das Technologiezentrum PuLS für den Studienbetrieb eröffnet.

Zu Weihnachten 2015 zeigt sich das Gebäude nun schon in dem späteren schönen Kleid – die Stadt Dingolfing hat sich als Bauherr des Gebäudes ordentlich ins Zeug gelegt und ein wunderschönes und funktionelles Gebäude für die Hochschule Landshut erstellt. Wenn ich das mit den Hochschulbauten aus den 70er Jahren vergleiche, hat sich in der Stellung der Hochschule schon sehr viel positives bewirkt.

 

Ein fotografischer Rundgang im Außenbereich (November 2015)

 

ZY5M8119_1200

Seit dem Planieren des Geländes hat sich viel Getan, das Gebäude ist schon weitgehend fertig. Sehen Sie sich das Gebäude im Außenbereich mit unserem Rundgang an – viel Spaß dabei. Im Inneren werden die ersten Anlagen für die Lernfabrik aufgebaut und die große Halle bekommt Formen und Struktur.

Baustelle im November 2015

IMG_0563_Baustelle_900

Zwischen den beiden letzten Bildern liegen weniger als 14 Tage – die Außenflächen werden nun mit Volldampf vor der Frostzeit fertig gestellt und an allen Ecken wird mit Hochdruck das noch gute Wetter ausgenutzt. Im Inneren sind die Installateure aller Gewerke unterwegs. Ich kann nur sagen, die Kabelbäume aus der Elektroverteilung haben schon beeindruckende Dimensionen erreicht – der Innenausbau  nimmt mit rasenden Schritten Gestalt an.

Baustelle Anfang November 2015

IMG_0034_Baustelle_

Die Fassade ist fertig, das Dach ist zu und die Fenster sind montiert. Selbst die Außenanlagen und Pflasterungen sind schon weit fortgeschritten. In wenigen Wochen werden die Arbeiten am Gebäude abgeschlossen sein und die Arbeiten beginnen im trockenen und warmen Innenbereich. da gibt es noch viel zu tun, um die anspruchsvolle technische Gebäudeausstattung rechtzeitig zur Eröffnung auch Einsatzbereit zu bekommen.

 

Baustelle August 2015

CRW_3745_Baustelle_

Im August beginnen die Arbeiten an der Fassade. Die Baukamera kann diese Bereiche nicht einsehen, so dass wir von diesen Arbeiten nicht viel mitbekommen.

 

Baustelle Juli 2015

CRW_3305_Baustelle_

Die Fassade der Muster- und Lernfabrik mit den großen Einfahrtoren in die Lernfabrik wird montiert.

 

Baustelle Mitte Juni 2015

CRW_2347_Baustelle_

 

Der Sommer ist in vielen Teilen Deutschlands sehr regnerisch, in anderen Teilen herrscht eher Trockenheit. Die Außenhülle ist schon fast dicht, nur noch wenige Elemente müssen noch montiert werden. Der Innenausbau läuft schon auf Hochtouren und die Technik wird schon schrittweise installiert. Vor einem Jahr war noch nicht einmal die Gründung bemacht.

An diesem Tag wurde die Photovoltaik Anlage auf dem Dach montiert. Nach einem Tag war alles fertig – fix und fertig!

Zusammen mit dem Bauamtsleiter der Stadt Dingolfing nutzen wir die Gelegenheit einer Besichtigung der Baustelle von Innen. Das Gebäude entsteht.

 

Baustelle Juni 2015

CRW_2197_Baustelle_

Das Dach ist dicht und die Fensterfronten wachsen und gedeihen. Fensterarbeiten, Isolierarbeiten und viele Kleinigkeiten an der zukünftigen Fassade und auch schon im Innenbereich. Die Baukamera zieht zwar die vielen Arbeiten durch Bewegungen im Außenbereich, durch das anliefern von Material – aber die Arbeiten gehen nun deutlich weniger spektakulär vor sich.

Der Bau nimmt außen schon konkrete Formen an und präsentiert sich bald in der zukünftigen Fassadengestaltung. Vor einem Jahr war das Baugelände geräumt und der Boden untersucht.

 

Baustelle Mai 2015

IMG_6188Baustelle_900

Zum 1. Mai herrscht Regen den ganzen Tag – auf der Baustelle sieht man nicht viel Veränderung im Außenbereich.Aktuell werden die Fensterfronten im Ostbereich der Fassade montiert und die Arbeiter beginnen die Unterkonstrultion für die Fassadenelemente im Südbereich (zur Bräuhaisgasse) vorzubereiten. Die Arbeiten imAussenbereich sind schon absehbar fertig – dann wird es um den Innenausbau gehen. Lassen Sie sich überraschen, was wir dann mit der Baukamera machen werden.

 

Baustelle April 2015

ZY5M1402_Baustelle_900

paul3_Baustelle_900

Der Orkan der letzten Woche wütete auch auf der Baustelle – die Beeinträchtigung hält sich in Grenzen. Das Dach ist drauf und der Baumeister hat mit dem Trockenbau begonnen, die Räume werden nun auch schon im Innenraum ausgebaut. Der Bau macht riesige Fortschritte – in einem Jahr laufen die ersten Studenten über den Hof und lassen sich das Mittagessen in der Kantine schnmecken.

 

Baustelle März 2015 im kommenden Frühling

Baustelle_Maerz

Das Dach kommt! Vor 6 Wochen stand noch der Dachstuhl – dort steht nun das Dach in den wesentlichen Teilen fertig. So nimmt das Gebäude Stein um Stein, Balken um Balken, Platte um Platte seine zukünftige Gestalt an. Auf dem Vorfeld der Baustelle ist weniger Betrieb zu sehen, die Arbeiten verlagern sich Tag um Tag mehr in den Innenbereich der Baustelle. Eröffnung des Vorlesungsbetriebes soll in einem Jahr sein – zum Sommersemester 2016 wird der Vorlesungsbetrieb schon laufen.

 

Baustelle Februar 2015 im ausgehenden Winter

IMG_0022_Baustelle_

Der Dachstuhl wird montiert und überspannt die spätere Lernfabrik und die Universitätsräume. Die Dachkonstruktion ist Freitragend aus Holz-Leim-Bindern konstruiert – damit werden keine Stützen die spätere flexible Nutzung der Räume behindern.

Von Ende Dezember bis Ende Februar war die Baukamera demontiert – die regelmäßig tiefen Temperaturen beansprucht die Fototechnik im Freien zu stark.

 

Baustelle Dezember 2014 im Spätherbst und beginnenden Winter

 CRW_1306_Baustelle

Die Tage werden deutlich kürzer, die Sonne kann sich schon nicht mehr richtig durchsetzen, es bleibt den ganzen Tag diesig und nebelig. Die nahe Isar sorgt für ordentlich Luftfeuchtigkeit in der Luft. Noch 20 Tage und die längste Nacht verheißt die Umkehrung des Effektes.

Am Gebäude sind die Arbeiten nun an der Decke im ersten Stockwerk der Labors angekommen. Man sieht das Gebäude vor lauter  Gerüst nicht mehr, aber glauben Sie es mir – dahinter steht das Gebäude und man kann schon die späteren Räume sehr gut erkennen – es geht voran.

 

Baustelle November 2014 im Herbst

 CRW_0653_Baustelle_

„Des geht ja wia da Wind“.
Innerhalb von 4 Wochen steht die Decke im Erdgeschoß und das erste Stockwerk ist auf Hochtouren.

 

Baustelle Oktober 2014 im Herbst

ZY5M3824_900

Der Bau macht Fortschritte – die Decke im Erdgeschoß ist schon weitgehend fertig. Aus der Luft zeigt sich die Baustelle im warmen Licht eines herrlichen Herbstsonntags.

Gegen 12.00 Uhr werfen die Gebäude an der Bräuhausgasse schon lange Schatten, die Tage werden merklich kürzer.

 

Baustelle Oktober 2014

 

CRW_0913_Baustelle_

Der Hochbau setzt sich mit rasender Geschwindigkeit fort. Innerhalb von wenigen Wochen Standen die Mauern im Erdgeschoß. Die Decke Erdgeschoß ist bereits fertig und die Arbeiten am 1. Stock beginnen..

Baustelle September 2014

DELTA IMAG_Baustelle_201409200001

Der Hochbau beginnt. Seit August sind die Bodenplatten fertig gestellt worden. Die Wände im Erdgeschoß stehen schon in großen Teilen.

Baustelle August 2014

CRW_0653_Baustelle_

Im Bereich der Projektfläche steht die erste Schalung für die Wände, ab nächster Woche wird das Gebäude in die Höhe wachsen – wir sind mit dabei.

Baustelle Juli 2014

 

baustelle4

Die Vorbereitung der Bodenplatten und der Einbauten in die Erde sind in vollem Gange.

Luftbilder der Baustelle

17. Juli 2014

17. Juli 2014 Die Tiefbauarbeiten haben begonnen und die Erdarbeiten an den Fundamenten und Einbauten im Boden werden vorbereitet.

10. Februar 2014 Das Baugelände wurde geräumt und die Suche nach Altlasten beginnt.

Das Baugelände an der Bräuhausgasse am 10. Februar 2014 zu Beginn der Bauarbeiten nach dem Freiräumen der bisher teilweise ungenutzten Fläche der Stadt Dingolfing.

Unser Fotoprojekt

Begleitend zu den Bauarbeiten am neuen Technologiezentrum werden wir den Bau und dessen Fortschritt mit unterschiedlichen Formen der Fotografie vom Boden und aus der Luft fotografisch begleiten und eine Baufortschrittsdokumentation für die Bauträger bereitstellt.

  • Baufortschritt über 12 Monate,7 Tage die Woche, 24 Stunden
  • Befliegung mit einem UAV aus der Luft
  • Befliegung Manntragend mit einem Ultraleicht Flugzeug für spannende Luftaufnahmen des Baugeländes
  • Architekturfotografoe im Innen- und Aussenbereich

Wenn Sie Interesse an Bildern über das Bauprojekt haben – wenden Sie sich an uns (siehe Kontakt).