WP_20171031_12_43_43_Pro_LI_1200

Mitarbeiter des Helmholz Zentrums kommen zum Drohnen-Kenntnisnachweis nach Schleißheim

Das Helmholz Zentrum in Neuherberg ist ein Forschungszentrum für Gesundheit und Umwelt mit über 1500 Beschäftige am Standort im Norden der Landeshauptstadt – schon auf Oberschleißheimer Grund.

Das Helmholtz Zentrum München verfolgt als Deutsches Forschungszentrum für 
Gesundheit und Umwelt das Ziel, personalisierte Medizin für die Diagnose, 
Therapie und Prävention weit verbreiteter Volkskrankheiten wie Diabetes 
mellitus, Lungenerkrankungen und Allergie zu entwickeln. Dafür untersucht 
es das Zusammenwirken von Genetik, Umweltfaktoren und Lebensstil.

Früher war hier in Neuherberg „nur“ die Gesellschaft für Strahlenschutz GfS angesiedelt – jetzt hat sich der Standort zu einem Multi-Disziplin-Standort von internationaler Bedeutung entwickelt, über 1500 Beschäftigte am Standort sind das Ergebnis der Bündelung von Forschung in einem Cluster.

PE1S0532_900

Luftbild Helmholz Zentrum Neuherberg mit Panzerwiese und Fröttmanninger Heide

In den alten Kartasterkarten der Oberschleißheimer Flur kann man sehen, dass genau auf diesem Gelände schon immer viel geforscht und experimentiert wurde. Hier war eine Knabenerziehungsanstalt angesiedelt, zeitlich davor ganz profan eine Schweinemast Anstalt. Alles sehr seltsam.

 

Institut in der Landschaftsökologie setzt UAV auf landwirtschaftlichen Versuchsflächen ein

WP_20171031_12_42_59_Pro_LI_900

Ein Professor und seine Mitarbeiter kamen in den letzten Tagen zur Prüfungsvorbereitung und zur schriftlichen Prüfung für den neuen Kenntnisnachweis nach §21a (4) 2 LuftVO zum Fliegen mit UAV über 2 kg Abfluggewicht. Auch ein Einsatz in Forschung und Wissenschaft muss sich an die Regeln in der Allgemeinen Luftfahrt halten – dazu muss man die Regeln erst einmal kennen. Das ist der Zweck des neuen Kenntnisnachweises.

IMG_3611_1200

Nach der schriftlichen Prüfung beginnt das Warten auf die Ergebnisse der Prüfung

Die schriftliche Prüfung macht in unseren Augen nur mit einer strukturierten Prüfungsvorbereitung Sinn – wir bieten die Prüfung auch immer nur mit einer entsprechend dem Vorwissen aufgesetzten Vorbereitung an. Die Vorbereitung und das Lernen ist das wichtige im Blickwinkel der Sicherheit im Flugbetrieb.

Für die Vorbereitung und die Prüfung hat der fliegende Verein Red Baron Flying Club e.V. RBFC am Flugplatz Schleißheim uns den Clubraum dankenswerter Weise zur Verfügung gestellt – so haben die Oberschleißheimer aus Neuherberg – eine kurze Anreise zum Schulungs-/Prüfungsort nach Oberschleißheim.

Vielen Dank an Christian vom RBFC für die Organisation.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.