Das Olympiagelände München und die European Championship Munich2022

4700 SportlerInnen in 9 Sportarten in 12 Medaillendisziplinen tragen an einem Großraum zusammen die Europäischen Meisterschaften aus. Dieses neue Sportformat begeistert die ZuschauerInnen und konzentriert den Spitzensport in Europa medientechnisch und logistisch auf ein europäisches Großereignis. Das könnte kaum effizienter sein – zumindest wenn wir es mit vielen anderen Sport-Großereignissen vergleichen wollen.

Auf dem Olympiagelände waren seit 50 Jahren nicht mehr so viele verschiedene Sportarten zu einem Wettbewerb vertreten als heuer die European Championship Munich2022 – zum Jubiläum der XX. Olympischen Sommerspiele 1972 in München

Weiterlesen

Mal wieder etwas Neues probieren – BMX-Freestyle im European Championship 2022

Die European Championship Munich 2022 bieten so viele Sportarten an einem Ort, wie sonst nur zu Olympia 1972. Grund genug sich an einem herrlichen Augusttage auf dem Olympiagelände in die Sportveranstaltungen zu werfen und auch fotografisch etwas Neues zu erleben.

Weiterlesen

EUROPEAN CHAMPIONSHIPS MUNICH 2022 – Ruderregatta Oberschleißheim

Die European Championships Munich 2022 präsentieren sich nach der ersten Ausgabe 2018 in Glasgow und Berlin mit einem erweiterten und damit noch vielfältigeren Sportprogramm, das Einzel-, Mannschafts- und Ballsportarten in neun olympischen sowie zwei paralympischen Sportarten beinhaltet. Die neun Sportarten der European Championships Munich 2022 sprechen sowohl ein junges als auch ein älteres Publikum an. Auch die Anzahl der Frauen und Männer ist in fast allen Disziplinen ausgeglichen. Unter den Medaillengewinnerinnen und -gewinnern werden geschätzt 36 Nationen vertreten sein – damit deckt das Event in München eine noch größere Bandbreite ab als die Erstauflage 2018.

 

NEUN EUROPAMEISTERSCHAFTEN UNTER EINEM DACH

Mit den European Championships Munich 2022 empfängt München die größte Sportveranstaltung seit den Olympischen Sommerspielen 1972. Vom 11. bis 21. August 2022 kämpfen Europas beste Athletinnen und Athleten in den Sportarten Beachvolleyball, Kanu-Rennsport, Klettern, Leichtathletik, Radsport, Rudern, Tischtennis, Triathlon und Turnen um die begehrten Goldmedaillen.

Neben dem Olympiapark als Herzstück der Veranstaltung putzt sich die gesamte Stadt für ein spektakuläres und unvergleichliches Erlebnis heraus. Geballter Spitzensport umrahmt von einem bunten Festival – so lässt sich ein goldenes Jubiläum gebührend feiern.

 

Rudern

  • Datum: 11. – 14. August 2022
  • Austragungsort: Olympia-Regattaanlage München
  • Athletinnen und Athleten: 660
  • Medaillenentscheidungen: 24
  • Einzeltickets: 10 – 50 €

Mehr und auch andere Sportarten im Zeitraum 11.8. bis 21.8. in München und Umgebung unter: Sportarten – European Championships Munich 2022

 

Ein Sommernachtstraum in München – Musik und Feuerwerk im Nachthimmel

Die kürzeste Nacht des Jahres ist die Bühne für den Sommernachtstraum in München, die Nacht wird zum Erlebnis von Musik, Licht und Eventveranstaltung auf dem Olympiagelände vor der Seebühne. In den zwei Jahren vor der Pandemie fielt auf den Termin des Sommernachtstraums auch immer ein Gewitter mit Regen. Dieses Jahr ist das Wetter hervorragend, eine heiße Sommernacht. Genau das ist Teil der Veranstaltung, Menschen flanieren über das weitläufige Gelände und genießen den Tag, den Abend und das gebotene Programm.

Das Olympiagelände wird in diesem Jahr 50 Jahre alt, die Sportstätte zu den XX. olympischen Sommerspielen 1972 hat dieses Jahr Geburtstag und das ist eine gute Gelegenheit, diese Veranstaltung zum Jubiläum auch ganz besonders zu gestalten.

Weiterlesen

Fotoprojekt: 50 Jahre Olympiagelände München

50 Jahre sind die XX. Olympischen Sommerspiele nun schon her – im August 1972 war die Welt zu Gast in der Weltstadt mit Herz. München zeigte sich der Welt mit den heiteren Spielen und veränderte auch den Blick der Welt auf München, ja auf Deutschland.

Als Kind mit 7 Jahren nimmt man das anders wahr als die Erwachsenen, dass das ein ganz großes Ereignis war, war auch uns schnell bewusst. In Anbetracht des Jubiläums von 50 Jahren, erlauben wir uns in den Beiträgen einige Textteile in der Farbe der frühen 70er Jahre und Teil von Otl Aichers Farbpalette zu verwenden – ORANGE.

Diese Olympischen Sommerspiele in München blieben fest in den Erinnerungen der Münchener, der Deutschen der Weltbürger verhaftet. Die Zeitepoche bildete in vielen Lebensbereichen in und um die Landeshauptstadt die neuen Landmarken bis hinein in die Dörfer und Städte.

Weiterlesen

Ein neues Buch von Prof. Dr-Ing. W. G. Heckl – mit Widmung

Es gibt Besprechungstermine die sind etwas ganz besonderes und werden wohl für lange Zeit positiv in Erinnerung bleiben. Auch im Berufsleben eines Management-Beraters kommen solche besonderen Termine nicht all zu oft von.

Heute ist mal wieder so ein Tag und solch ein Termin.

Ich bin beim Generaldirektor des Deutschen Museum von Meisterwerken der Naturwissenschaft und Technik auf der Museumsinsel in München eingeladen.

Weiterlesen

50 Jahre Olympisches Dorf in München: 1972 – 2022

Die Landeshauptstadt München war Ende der 60er Jahre im Olympiarausch. Vielleicht nur vergleichbar mit Berlin Mitte der 90 er Jahre.

Die ganze Stadt war eine einzige Großbaustelle

Die Innenstadt von München wurde mit dem neuen S-Bahn System und gleichzeitig mit dem U-Bahn System ausgehöhlt, aufgegraben und zu-betoniert. Eine großartige Kraftanstrengung. Als Junge mit ein paar Jahren bestand die Innenstadt nur aus tiefen Baugruben und Baukränen im kompletten Luftraum. Was denn auch sonst.

Am östlichen Ende des Oberwiesenfeldes entstand an der Lerchenauerstraße im Schatten der Großbaustelle Olympiagelände das Olympische Dorf als Unterkunft für die AthletInnen und die FunktionärInnen der XX. Olympischen Sommerspiele im Jahr 1972.

Weiterlesen

Eine Kamera + ein Objektiv + Frühling + etwas Zeit

… und natürlich das herrliche Olympiagelände in München

und schon entsteht eine schöne Fotoserie.

Seit 2 Wochen ist an jedem Tag ein Foto-Tag bei uns in Dachau/München. Stahlblauer Himmel ohne Wolken – dafür mit einem kalten und dominanten Wind aus dem Osten. Was liegt näher, als eine Gelegenheit auch als eine solche Gelegenheit zu nutzen, und fotografisch durch das Olympiagelände in München zu streifen.

Vor 50 Jahren, im Jahr 1972 fanden die XX. olympischen Sommerspiele der Neuzeit statt. München bekam dazu das Olympia-Gelände als nationale Kraftanstrengung innerhalb weniger Jahren als die notwendige Infrastruktur für diese Sportveranstaltung.
Weiterlesen

Fotografie – bedeutet auch mal etwas Neues ausprobieren

Der Flughafen München hat auf der Südseite einen sehr beliebten Fotografenhügel. von dort können FotografInnen sehr gut und sehr einfach die startenden und landenden Flugzeuge auf der Südbahn fotografieren kann. Die moderne Digitalfotografie hat eigentlich keine Schwierigkeit, ein landendes Flugzeug mit ca. 250 km/h mit Brennweiten von 200 mm bis 400 mm scharf und präzise auf dem Sensor umzusetzen.

Weiterlesen

Die ganz großen Flugzeuge in München – Boeing 747

Der Flughafen München ist eines der wichtigsten Luftfahrt Drehkreuze in Deutschland und Europa. gerade Richtung Asien und Osteuropa nietet sich die Lage in Europa geradezu an. So kommen täglich die A380 aus Dubai nach München.

Jetzt möchte ich mich auf die bestens bekannte Boeing 747 – der „Jumbo-Jet“ konzentrieren. Eines der schönsten Airliner die jetzt fliegen, und das in München auch schon seit 1972 tun. Ich erinnere mich noch sehr gut, als unser Vater mit uns Buben nach München Riem gefahren ist, um die startenden und landenden B747 zu sehen. Der A380 ist groß, sogar sehr groß – aber nicht unbedingt schön.

Weiterlesen