Warum ist München so beliebt – nicht nur bei FotografInnen

Viele FotografInnen und Influenzer reisen nach Island, Grönland, Vancouver Island, Norwegen, Namibia, Australien um hoffentlich herrliche Fotos machen zu können.

Ich nicht!

Ich gehe auf den Dachauer Schlossberg und gönne mir, nach einem herrlichen Fotoausflug im nahen Dachauer Moos, noch den abendlichen Blick nach München und auf die zum Greifen nahen Alpenkette.

Um 16.35 Uhr ist Sonnenuntergang. Wenn die Sonne im Westen unter die Wolkendecke kommt und dann im feurigen Rot, die Skyline von München und die Alpenkette anstrahlt, dann sieht das eben so aus.

Solche Motive mit den Alpen in unmittelbarer Nähe strahlen eine ganz besondere Faszination aus. Die Metropolen der Welt mit „Anschluss“ an die Bergwelt zählen zu den beliebtesten: Vancouver, Aspen, Turin, Mailand … und viele andere … und eben München.

Die letzten 2 Wochen war fast durchgehend eine Föhnlage mit für diese Jahreszeit viel zu hohen Temperaturen und wolkenlosem Himmel. Heute reichte der Föhn nicht mehr bis München und macht am Himmel nur noch ein schmales Band klar. Ist das genug um beim Sonnenuntergang herrliche Bilder zu bekommen?

Ich probiere es einfach aus?

 

Schon fast ein bisschen Kitschig

Die ungehinderte Skyline der nahen Landeshauptstadt München ist eine Besonderheit in Dachau. Vom Schlossberg aus, ist nach Süden eine ganz besondere Sicht auf München und die nahe winterliche Alpenkette.

Ja, die Bedingungen sind ideal. Die Alpen haben nur noch ganz wenig Schnee auf den Gipfeln – Ski und Rodel schlecht. Der Olympiaturm, die Olympiastadt und das Olympiastadium sind einige der Wahrzeichen der Millionenstadt. Sie zeichnen sich zum einen im orangen Licht des Sonnenuntergangs im westen im warmen Licht des Abends ab. Die ebenso nahen Alpenkette ist klar zu sehen und kontrastieren mit Feld und Eis gegen diesen warmen Bildeindruck. Dazu kontrastiert der tiefblaue Himmel des Abends.

 

Die Zugspitze bei abendlicher Föhnlage

Der höchste Berg Deutschlands zeigt seine Spitze nicht, sie ist in der Wolkendecke verdeckt. Die untergehende Sonne kann noch etwas warmes, rotes Licht in die ansonsten tiefblaue Wolkendecke schieben und färbt für wenige Minuten diesen Abendhimmel violett. Sehen und genießen.

 

Nach Island, Grönland, Vancouver Island, Norwegen, Namibia, Australien muss ich nun wirklich nicht fliegen, um ganz außergewöhnliche Bilder machen zu können. Es reicht dazu auf den Dachauer Schlossberg zu gehen.