Waldlandschaft des Bayerischen Waldes im Sonnenuntergang im Winter

Wieder so eine kleine Überraschung. Die Fototouren orientieren sich an nahe gelegenen Zielen. Sonst fahren wir daran viel zu oft vorbei, auf der Reise zu den bekannten Zielen am Grenzkamm.

Heute schauen wir uns den Grenzkamm im letzten Licht des Abends von einem Aussuchtsturm bei Thurmannsbang an.

 

Vom Aussichtsturm am Ochsenstiegl zum Großen Rachel und Lusen

Der Aussichtsturm Ochsenstiege ist 25m hoch und ragt damit in die Gipfelregion der umliegenden Bäume und Wälder. Der Blick geht gegen Norden bis zum Grenzkamm des Großen Rachel und des Lusen, beide im Kerngebiet des Nationalparks Bayerischer Wald.

Nördlich der Gipfel verläuft die Grüne Landesgrenze zwischen Deutschland und der Tschechischen Republik in Mitten des Nationalparks Bayerischer Wald und des Nationalparks Sumava auf tschechischer Seite.

 

Vor uns liegt das Waldgebirge zur Donau hinab

Der Fernblick ist nicht so gut als in den vergangenen Tagen. Die Sonne verschwindet theatralisch hinter einer Wand aus Dunst und Wolken – nicht minder fotogen.

Das warme Licht des Abends zeichnet die Landschaft des Bayerischen Waldes in einem Wechselspiel aus Licht und Schatten. Unten im Tal liegen die Dörfer und Höfe schon im Dunst, wir erfreuen uns noch dem letzten Licht des Tages vom Aussichtsturm.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.