Oberschleißheim – Agathazell – Nebelhorn

Oberschleißheim – Agathazell – Nebelhorn

Mit dem UL auf’s Nebelhorn in 9000 ft

ZY5M0282_ADOBE_Agatazell

Was man mit so einem kleinen Luftsportgerät nicht so alles sinnvolles anstellen kann. Als Flugziel stand der kleine Segelflugplatz Agathazeller Moos am Fuße des Grünten – dem Wächter des Allgäus – auf dem Flugplan. Zuvor sollte es aber noch in die noch eisigen Höhen des Nebelhorns gehen, um spannenden Luftbilder von Oberstdorf, Nebelhorn und den Allgäuer Alpen zu machen.

 

Allgäuer Idyll aus dem Bilderbuch

ZY5M0297_ADOBE_Agatazell

Agathazell liegt idyllisch gleich neben einer Kuhweide mit glücklichen allgäuer Kühen. Neben Segelfliegern sind nur UL mit PPR zugelassen, die Piste ist 305m lang und hat beim An- und Abflug noch ein paar Hindernisse zu bieten. Für uns ist Agathazell der Ausgangspunkt unseres Ausfluges nach Oberstdorf.

 

Beeindruckendes Bergpanorama Rund um Oberstdorf

ZY5M0289_ADOBE_Agatazell

Der EUROFOX klettert unbeeindruckt beim Anflug auf 9000ft um das Nebelhorn entsprechend ablichten zu können. Zum Luftbild öffnen wir kurz die Türe in Absprache mit dem Piloten – nach kurzer Zeit möchte man aber wieder in die wohlige Wärme des Kabine zurück – es hat 3 °C auf dem Gipfel.

In einer Woche sind wir wieder für 5 Tage in Oberstdorf – als Aussteller auf dem Oberstdorfer Fotogipfel. Wir zeigen unsere Drohnenfliegerei im Rahmen des Gesamtprogrammes und werden auch für den Veranstalter das eine oder andere Video noch erzeugen – lassen Sie sich überraschen.