Feierabend im Ruhrgebiet – was gibt es zu unternehmen ?

Es gibt eigentlich immer etwas tolles zu erleben, man muss nur die Augen und die Ohren offen halten. Der Job führt mich mal wieder in das östliche Ruhrgebiet in die Gegend um Kamen und Unna. An dem Tag ist die Projektarbeit um 18.00 Uhr beendet – was kann man an dem wunderschönen Abend noch unternehmen.

Weiterlesen

Hilfe! Ich werde von einem Einhorn verfolgt!

Das kann alles vorkommen, das ist ganz Normal.

Wie auf diesem Kanal sicherlich bekannt, bin ist seit 2019 recht regelmäßig in der kleinen bayerisch-schwäbischen Ortschaft Affing. Affing hat ein schönes Schloss, zwei Kirchen, eine Feuerwehr, ein Schulhaus, eine Sparkasse, eine Verkehrsampel, und was sonst noch wichtig ist um das Funktionieren eines Gemeindeverbandes zu ermöglichen.

Und die Gemeinde Affing hat ein Wappen mit einem Einhorn drin. Das kommt nicht von ungefähr, da die Freiherren und Grafen von Gravenreuth hier ihren Stammsitz haben und über ihr Wappen mit dem Einhorn dieses in das Gmeindewappen einbrachten.

Weiterlesen

Ein Wasserschloss steht romantisch zwischen Unna und dem Münsterland

Die Projekte führen mich über ein Wochenende hoch in den Norden von Deutschland, weit über das Sauerland hinaus auf die in den 60er/70er Jahren aufgelassene Kohlebergbaugebiet bei Kamen und Bergkamen. Zu weit um am Wochenende nach Hause zu fahren (mit dem Zug), so steht der Sonntag zur Erkundung zu Fuß in dieser Region auf dem Programm. Eine Region, die ich vom Bahnhof, meinem Kunden und einem Gewerbegebiet kenne. Da muss doch auch etwas schönes und spannendes zu erkunden und zu erleben sein.

Weiterlesen