Sommerliche Motorrad Ausfahrt – Kultur und Natur – Aichach, Wittelsbacher Land und Schloss Affing

Die Nachbarlandkreise haben noch so manche lohnenswerte Ausflugsziele parat. Heute führt mich der Weg (mal wider) durch das Wittelsbacher Land nach Aichach und Schloss Affing.

Wittelsbacher Land ist Thema der Landesausstellung 2020 – Haus der Bayerischen Geschichte

Das Wittelsbacher Land grenzt ja unmittelbar an das Dachauer Land und ist mit der Landesausstellung 2020 ein städteübergreifendes Thema zum Wirken der Wittelsbacher in diesem Landstrich und für ganz Bayern:

  • Aichach
  • Friedberg
  • Unterwittelsbach

Quelle: https://www.bayerisch-schwaben.de/landesausstellung-2020#

 

Erkunden wir doch etwas den benachbarten Landkreis und die Orte der Bayerischen Landesausstellung 2020, die zwar durch Corona auch beeinträchtigt ist aber nicht weniger einladend zur Wissenserweiterung im benachbarten Kulturraum sich anbietet.

„Die Landesausstellung 2020 mit dem Titel „Stadt befreit. Wittelsbacher Gründerstädte“ befasst sich mit der Geschichte der Wittelsbacher und Bayerns , mit Themen wie Landflucht, urbanes Leben, Stadtgründungen, „Heimat“, die heute wieder hoch aktuell sind.

Sie erzählt von einer entscheidenden Weichenstellung der bayerischen Geschichte im Mittelalter: Innerhalb eines Jahrhunderts, etwa von 1200 bis 1300, entstand im Herzogtum Bayern eine Städtelandschaft, die bis heute unsere Siedlungsstruktur prägt. Vor allem die junge Herzogdynastie der Wittelsbacher festigte mit der gezielten Gründung und Förderung von Städten und Märkten ihre wirtschaftliche, militärische und politische Macht.

Im heutigen „Wittelsbacher Land“ nahm der Aufstieg der gleichnamigen Familie zur späteren europäischen Königsdynastie seinen Anfang.“
Veranstaltungsseite der Landesausstellung 2020

 

 

Beginnen wir mit der früheren Reichsstadt Aichach

Zwei große Türme bewachen auch heute noch die Zufahrten zum Marktplatz.

Von Aichach aus ist es nicht mehr weit nach Schloss Affing. Dort lockt am Sonntag Vormittag ein frischer Kaffee und ein leckerer Kuchen als Pause und Stärkung für die weitere Tour. Direkt am Schlossplatz 1, im früheren Schlossgut ist die Vollwertbäckerei Schneider unter gebracht.

Immer einen Halt wert!

Und so kommt was da kommen musste.

So wollen wir die kleine blaue CB 250 RS auch noch im weitläufigen Schlossgut vor dem Schloss Affing verewigen.

Das Wetter hält noch, Gewitter ist erst in ein paar Stunden angesagt, so bieten sich noch ein paar Abstecher durch das Wittelsbacher Land geradezu an. Kommen Sie mit auf die Spuren der Wittelsbacher in den nächsten Beiträgen auf diesem Kanal.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.