Sternenfotografie im Nationalpark Bayerischer Wald während der Perseiden im August

In der zweiten Woche im August 2021 standen viele Bedingen auf Grün:

  • Das Wetter war für 6-7 Tage sehr gut und vor allem ohne Regen und Wolken
  • Urlaub war möglich
  • Pandemiebedingungen ermöglichte ein gefahrloses Projekt
  • Der Mond war am 8. August auf Neumond und versprach relativ dunkle Sternennächte mit einer sehr guten Sichtbarkeit
  • Am 12. August ist der Höhepunkt der Perseiden mit einem Maximum an Sternschnuppen zu erwarten

Also auf und los in den Bayerischen Wald auf der Suche nach Sternenfotos. Weit ab den üblichen Lichtquelle im Nationalpark Bayerischer Wald und im Dreisesselgebiet beginnen unsere aktuellen Aufnahmen der Nacht, der Sterne und der Milchstraße. Wir werden sehen was dabei herauskommt.

Sternenfotos am Gipfelkreuz am Hochstein

Die Nacht ist warm und dunkel hier an der östlichsten Ecke von Deutschland. Es geht nicht mehr viel weiter und dann kommt das Dreiländereck. Hier liegt weit und breit nur Wald und einige wenige Ortschaften. deswegen ist die Horizontlinie auch in der ganzen Nacht hell und stört den Eindruck des Sternenhimmels ein wenig.

 

Auf dem Hochstein steht das Gipfelkreuz als schwarzer Schatten vor dem Sternenhimmel in dieser klaren Augustnacht. Nur wenige Wolken ziehen durch, es bleibt eine wunderschöne Sternennacht – ganz still, nur etwas Wind und für die Jahreszeit typisch angenehm warm.

 

Die Milchstraße und einzelne Sternbilder sind klar zu erkennen

Für den „Sternenneuling“ Hubert ist es ein überwältigender Eindruck, die Abermillionen Sterne und die Milchstraße mit bloßem Auge sehen zu können.

 

Eine herrliche Szene und so können wir uns auch selbst fotografieren

Die nächtliche Szenerie ist nun ausgiebig fotografiert, so können wir uns auch etwas gegenseitig fotografieren und ganz besondere Motive schaffen.

 

Am Hochstein steht ein Fotograf mit seinem Stativ und fotografiert die nächtliche Szene mit dem Sternenhimmel im Hintergrund.

An den kommenden Tagen werden wir dies auf dem Falkenstein weiter fortsetzen und den Sternenhimmel im Nationalpark Bayerischen Wald fotografieren gehen.