Graf Carl Ernst von Gravenreuth – Buchvorstellung in Neu-Ulm – „Sie allein können Bayern retten“

Der Graf Carl Ernst von Gravenreuth – General Kommissär der Provinz Schwaben kam am 9. Mai 2022 nach Neu-Ulm in Form einer Buchpräsentation und wurde in der Musikschule in der Gartenstraße präsentiert.

Ulrich Seitz hat in seinem Wirken als Stadtrat in Neu-Ulm und als Vorstand des Historischen Vereins e.V. sich sehr um die Würdigung von Carl Ernst von Gravenreuth als Gründer der Stadt auf dem rechten Donauufer – der heutigen Stadt Neu-Ulm bemüht und engagiert. In seiner Begrüßung und Einleitung sprach er von dem Dreiklang für einen Stadtgründer

  • einen Platz nach ihm benannt (Karl-Gravenreuth-Platz)
  • ein Denkmal aufgestellt und
  • eine Biografie erscheinen lassen.

Weiterlesen

Neues Buch: Sammelband Flugplatz Wanderungen ist da

Die Flugwerft Schleißheim wurde am 18. September 1992 im Deutschen Museum eröffnet. Diese Eröffnung hat heute ihr 30-jähriges Jubiläum. Für diese runde Zahl haben wir die bisherigen Flugplatzwanderungen in Buchform auf vielfachen Wunsch der Kunden, alle 3 Bücher in einem einzigen Sammelband veröffentlicht.

Der Druck dieses Sammelbandes ist nun vom Buchdrucker angeliefert worden und kann nun im shop.deltaimage.de bestellt werden.

Weiterlesen

„Sie alleine können Bayern retten!“ – er ist da – Carl Ernst von Gravenreuth

Nach vieler Jahre Arbeit ist er nun da!

Carl Ernst von Gravenreuth – eine Karriere zwischen Napoleon und Montgelas

erschienen im Friedrich Pustet Verlag Regensburg ist nun im Buchhandel und Online verfügbar. Ich halte eines der ersten Exemplare in den Händen und beginne in der 200 jährigen Geschichte mit der Französischen Revolution und den beginnenden Koalitionskriegen mich in den formatgewaltigen „Junkelmann“ zu vertiefen.

Weiterlesen

In 2 Wochen Workshop Natur & Moor: Naturfototage Fürstenfeldbruck im Haspelmoor

In 2 Wochen gehen die Naturfototage Fürstenfeld in Fürstenfeldbruck los (21.4. – 24.4.2022) und versammeln die Naturfotobranche und die Naturfotoliebhaber aus Süddeutschland und den Nachbarländern im Forum Fürstenfeld mit tausenden an Fotografie-Begeisterten zusammen.

Zur Vorbereitung des Workshops Natur & Moor schaue ich mich vor Ort um

Der Frühling beginnt zu sprießen und die Natur will sich von der schönsten Seite zeigen. Es blüht, es grünt, die Vögel singen – es ist grad schön wieder draußen in der Natur zu sein und natürlich auch mit der Fotokamera auf Motivsuche zu gehen.

Als Workshop Leiter muss ich mich schon mal rechtzeitig umschauen

Weiterlesen

Flugplatzwanderungen Schleißheim neu gebunden – Sammelband verfügbar

Die Flugwerft Schleißheim im Deutschen Museum wurde 1992 neu eröffnet und wird in dieser Form heuer 30 Jahre jung. Kein üblicher Geburtstag, aber immerhin.

Eigentlich war es wie gestern, 
als die Flugwerft auch für mich als neue Ausstellung erstrahlte.

Als Sonderdruck erscheint jetzt bei uns im DELTA IMAGE Eigenverlag auf vielfachen Wunsch ein Sammelband der bisherigen Bücher zum Flugplatz Schleißheim.

Weiterlesen

Der Nikolaus bringt das erste eigene Buch in die Flugwerft Schleißheim

Der Nikolaus kommt dieses Jahr zu einem Mitarbeiter in der Flugwerft Schleißheim und hat den Sack voller Bücher.

Nicht irgend welche Bücher ...

Bücher die man selbst gemacht hat sind schon ein ganz besonderes Erlebnis und Ereignis – auch ganz ohne Nikolaus.

Thomas Michel hat über 5 Jahre seine Arbeit an dem Starfighter F-104G in der Flugwerft Schleißheim minutiös mit-dokumentiert – in Wort und Bild. Herausgekommen ist ein Fachbuch über 190 Seiten welches einen Einblick in die Systeme unter der Aluminiumhaut des Starfighters erlaubt. Im Jahr 1959 war die Indienststellung, in den 60er Jahren fiel die Entscheidung zur Einführung in der Bundesluftwaffe. Aus dem Tag-Abfangjäger wurde ein Allwetter-Abfangjäger mit einer konventionellen und nuklearen Jagdbomber Rolle und zusätzlich die Aufklärer Version. Das Gesamtsystem wurde gründlich auf den Kopf gestellt und durch immer mehr Subsysteme ergänzt und erweitert. Die 104 hatte mit der Urversion nicht mehr viel gemeinsam.

Weiterlesen

Neues Buchprojekt: F-104G „Starfighter“ in der Flugwerft Schleißheim

Neue Buchprojekte sind immer spannend über alle Projektphasen des Projektes – bis hin zu den ersten Exemplaren die man in den Händen hält. Heute kam ein Versandkarton von der Druckerei und die ersten Exemplare sind da.

 

Die F-104G (21+53) in der Flugwerft Schleißheim im ungewohnten Blickwinkel

Das neue Buchprojekt zeigt keine Fotografien vom Einsatz der 21+53 oder etwas ähnliches.

Das Buch kam zustande, indem ein sehr fleißiger Mitarbeiter und 100% F-104 Experte seine Arbeiten an der musealen Rekonstruktion des Exponates 21+53 in jedem einzelnen Schritt dokumentierte und dies mit ganz ungewöhnlichen Fotos aus dem „Innenleben“ der 104 sowohl dokumentierte, als auch illustrierte. der Leser des Buches bekommt so einen tiefen fachlichen und luftfahrttechnischen Einblick in das komplizierte Innenleben der F-104 und der dazu notwendigen Arbeiten, um das Exponat wieder in einen zeitgenössisch korrekten Zustand zu versetzen.

 

Thomas Michel hat viel Zeit, Liebe und viel eignen Einsatz in die Realisierung dieses Projektes gesteckt – dafür gebührt dir lieber Thomas der ganze Dank und unser aller Respekt. Als Besucher der Flugwerft Schleißheim wird man nun vor dem Exponat stehen und – natürlich kaum eines deiner vielen Details die nun wieder korrekt sind jemals zu Gesicht bekommen. Fast alles spielt sich unterhalb der Aluminiumverkleidung ab.

Weiterlesen

Luftaufnahmen mit Drohnen – ein Kompendium für Naturfotografen – ein neues Buch

Ein „Handbüchlein“ für den Naturfotografen im rechtlichen Umgang beim Fliegen mit UAS/Drohnen

Speziell für die Naturfotografen haben die Autoren die unterschiedlichsten Regelungen aus der europäischen Regulierung und den nationalen Vorschriften für den Naturfotografen und seinem spezifischen Motivraum zusammengefasst. Dieses „Handbüchlein“ erleichtert es jedem Naturfotografen sich auf den UAS-Betrieb in der Natur und den damit zusammenhängenden Motiven und Motivräumen vorzubereiten.

Das geltende Regelwerk in Deutschland und den Mitgliedsstaaten der EU müssen von allen UAS-FernpilotInnen verstanden und beherrscht werden, um regelkonform fliegen zu können. Viele hundert Seiten Gesetze, Verordnungen und zugeordneten weiteren Unterlagen sind zu studieren – es bleibt immer eine Unsicherheit in der praktischen Anwendung. In der Schulung hört sich das gerade noch logisch und einfach an. In der praktischen Anwendung draußen in der Natur, beim Fotografieren oder beim Filmen sieht das schon anders aus.

„Wie war das gleich noch mal …“

Die beiden Autoren wollen gerade aus der eigenen Verbundenheit zur Naturfotografie, ein praktisches Kompendium „Wissenswertes“ dem verantwortungsbewußten Naturfotografen mit auf den Weg geben. Fokussiert auf die typischen Anwendungsgebiete und Fragestellungen liefert das Büchlein  die gesuchten Antworten. Weiterlesen

Die nationalen Regelungen in der Unbemannten Luftfahrt – neues Buch von Paul Eschbach

Die Regelungen im deutschen Luftverkehr sind ab 31.12.2021 mit der Anwendung der neuen EU-Verordnungen 2019/947 und EU-Verordnung 2019/945 teilweise verdrängt worden. Die EU-Verordnungen sind unmittelbar in allen EU-Mitgliedsstaaten anzuwenden und haben den Vorrang vor allen nationalen Regelungen. Die Regelungen in den EU-Mitgliedsstaaten haben nur noch dort Bestand in deren Anwendung, wo keine Regelungen auf EU-Ebene bestehen.

 

Weiterlesen