Forschung zu Carl Ernst von Gravenreuth in Affing – Dr. Marcus Junkelmann

Dr. Marcus Junkelmann über sein Buchprojekt über den Grafen Carl Ernst von Gravenreuth

"Nicht viele schaffen es, sich gegen dominante mächtige Herrscher zu stellen.
Carl Ernst von Gravenreuth aus Affing hat jedoch genau das getan. 
Anfang des 19. Jahrhunderts hat er in einer entscheidenden Situation Napoleon die Stirn geboten, 
und damit auch die bayerische Geschichte verändert. 
Jetzt soll über den Affinger eine Biografie entstehen."

Im Regionalsender AUGSBURG TV spricht der bekannte Historiker der bayerischen Geschichte Dr. Marcus Junkelmann im historischen Teehaus im Schlosspark Affing über den früheren Grafen Carl Ernst von Gravenreuth.

Sehen Sie den Beitrag auf Augsburg TV Aktuell, Dauer 2:30.

 

Graf Carl Ernst von Gravenreuth kaufte 1820 das Schloss Affing

Der jetzige Baron von Gravenreuth lässt durch den Historiker Dr. Marcus Junkelmann die Geschichte des berühmten Vorfahren Carl Ernst von Gravenreuth und die Wirkung auf die bayerische Geschichte ausarbeiten.

Die TV-Aufnahmen wurden im herrlichen Schlosspark Affing aufgenommen, die Szenerie ist im wunderschönen Teehaus. Ein herrliches Plätzchen im schönen bayerisch Schwaben. Es war eine besondere Tat des Carl Ernst von Gravenreuth in den Verhandlungen mit Napoleon, damit Schwaben zu Bayern kommt und das heutige bayerische Schwaben bildet.

In dem besprochenen Buchprojekt von Dr. Marcus Junkelmann über den Grafen Carl Ernst von Gravenreuth hat DELTA IMAGE fotografisch mitgewirkt – mehr wird nicht verraten. Freuen Sie sich auf die Aussage des Buchautor Dr. Junkelmann über den Erscheinungstermin des oppulenten Buches. Wann – das erfahren Sie von Ihm in dem TV Beitrag auf Augsbug TV.