70 Jahre Erstflug Lockheed F-105 „Starfighter“ in der Flugwerft Schleißheim – Deutsches Museum

Das Deutsche Museum hat in der Flugwerft Schleißheim eine Lockheed F-104G in (fast) originalem Zustand als Ausstellungsexponat stehen. In den letzten Jahren hat sich Thomas Michel als früher erster Wart (Flugzeug Geräte Mechaniker) der Bundesluftwaffe professionell um die 21+53 gekümmert und dieses Ausstellungsexponat mit viel Engagement und Faszination, wieder in einen fast originalen Zustand versetzt.

Die umfangreichen Arbeiten zur musealen Aufarbeitung auf den originalen Ausrüstungszustand an der 21+53, sind in einem wunderbaren Buch gesammelt worden und ermöglichen dem Enthusiasten auch erstmalig einen Blick unter die Außenverkleidungen dieses Meilensteins der Luftfahrt, in der Nachkriegszeit. Dabei kann Thomas Michel nicht einfach in den Baumarkt gehen und sich ein Ersatzteil kaufen, das ist etwas schwieriger – aber eine erfüllende Herausforderung für diesen F-104G – Fan.

Das Buch ist bei uns in shop.deltaimage.de zu bestellen.

Das Buch (DIN A4-Format; gebundene Ausgabe, Hardcover) ist bei uns im shop.deltaimage.de Online im eShop zu bestellen.

 

Continue reading

Flugwerft Schleißheim: Sonderausstellung 70 Jahre Erstflug Lockheed F-104 „Starfighter“

Enddatum der Sonderausstellung: Ohne Gewähr; Datum kann durch Museumsleitung angepasst werden. Informieren Sie sich bitte vor Ort.

Das Deutsche Museum hat in der Flugwerft Schleißheim eine Lockheed F-104G in (fast) originalem Zustand als Ausstellungsexponat stehen. In den letzten Jahren hat sich Thomas Michel als früher erster Wart (Flugzeug Geräte Mechaniker) der Bundesluftwaffe professionell um die 21+53 gekümmert und dieses Ausstellungsexponat mit viel Engagement und Liebe, wieder in einen fast originalen Zustand versetzt.

Die umfangreichen Arbeiten zur musealen Aufarbeitung auf den originalen Ausrüstungszustand an der 21+53, sind in einem wunderbaren Buch gesammelt worden und ermöglichen dem Enthusiasten auch erstmalig einen Blick unter die Außenverkleidungen dieses Meilensteins der Luftfahrt, in der Nachkriegszeit. Dabei kann Thomas Michel nicht einfach in den Baumarkt gehen und sich ein Ersatzteil kaufen, das ist etwas schwieriger – aber eine erfüllende Herausforderung für diesen F-104G – Fan.

Das Buch ist bei uns in shop.deltaimage.de zu bestellen.

Das Buch (DIN A4-Format; gebundene Ausgabe, Hardcover) ist bei uns im shop.deltaimage.de Online im eShop zu bestellen.

 

Blick in die Sonderausstellung 70 Jahre F-104

Mehr Einblick in die Sonderausstellung, in der Flugwerft Schleißheim, im Deutschen Museum, finden Sie in unserem News-Blog Beitrag zur Sonderausstellung. Es öffnet sich ein ganz anderer Blick auf dieses einmalige Flugzeug der Nachkriegszeit.

Durch das Buchprojekt im DELTA IMAGE Eigenverlag, kenne ich die innere Technikgeschichte der F-104G schon in Text und Bild. Nun kann ich mir selbst diese verrückte Technik, die weitgehend nach den Deutschen Anforderungen nachträglich in das Flugzeug hineinkonstruiert wurde, ansehen. Irgendwie ein großes Wunder, dass das alles auf so engem Platz funktioniert hatte.

 

70 Jahre Erstflug am 4.3.1954 – 4.3.2024

Vor 70 Jahren erhob sich die F-104 mit bis zu Mach 2,2 (mehr als zweifache Schallgeschwindigkeit), erstmalig in die Lüfte und revolutionierte gleich die Luftfahrt, nicht einmal 10 Jahre nach dem Ende des Weltkrieges und katapultierte uns alle in das Jet-Zeitalter. Kein Flugzeugmuster war schneller, kein Flugzeug stieg schneller und kein Jet stieg höher – alle drei Rekorde hielt die F-104 zur gleichen Zeit über Jahre hinweg. Der Starfighter war auch der Traum der Militärpiloten der Zeit, eine Rakete mit Flügeln und einem kleinen Cockpit daran montiert.

Die Bundesluftwaffe beschaffte die F-104 in der Version F-104G als Jagdflugzeug, Jagdbomber, Aufklärer, Trainer und Marineflieger in den 60er- Jahren (letztes Jahrtausend) in 913 Einheiten und löste damit eine ganze Reihe an Vorgänger-Muster so mit einem einzigen Einsatzmuster ab.

In der Produktionszeit von 1956 bis 1975 in den USA und den weltweiten Lizenznehmern, darunter auch Deutschland, wurden 2578 Flugzeuge gebaut. Deutschland stellte die F-104G zusammen mit den Luftstreitkräften in Italien, Niederlande, Belgien, Kanada, Taiwan, Dänemark, Griechenland, Japan, Jordanien, Norwegen, Pakistan, Puerto Rico, Spanien, Türkei und schließlich nicht die NASA zu vergessen, in den Flugbetrieb.

 

Sonderausstellung zum Erstflug in der Flugwerft Schleißheim

Das Deutsche Museum und Thomas Michel haben sich wiederum mit viel Mühe und Engagement, eine Sammlung an herrlichen Exponaten zur Erläuterung der Technik und des Einsatzes des Starfighters in die Flugwerft Schleißheim geholt, um dieses Jubiläum und den Meilenstein zu würdigen.

Architektur zu bestaunen in der Flugwerft Schleißheim selbst

In Oberschleißheim steht das älteste Luftfahrtgebäude in Bayern, ja in Deutschland, vielleicht sogar in Europa aus dem Jahr 1917-1919 – die Flugwerft Schleißheim im Deutschen Museum. Dort befindet sich die Außenstelle der Abteilung für Luft- und Raumfahrt des Deutschen Museums seit über 30 Jahren in dem historischen Luftfahrtgebäude am ältesten Flugplatz in Bayern.

Die Exponate aus 110 Jahren Entwicklung der Luftfahrt in Bayern haben viele Freunde und Liebhaber gefunden Die Ausstellung war seit März 2023 umgestellt und sehr oft sehr, sehr eng aufeinander platziert, so dass die Wirkung der Exponate auf die BesucherInnen oft sehr reduziert war. Der Grund war eine anstehende Sanierung der Dachflächen in den Neubauhallen aus 1992.

Continue reading

Dach ist fertig – Flugwerft Schleißheim

Seit März 2023 war der Museumsbetrieb in der Flugwerft Schleißheim im Deutschen Museum durch Bauarbeiten am Hallendach in der neuen Ausstellungshalle aus dem Jahr 1992 beeinträchtigt. Jetzt finden die Arbeiten rechtzeitig vor dem Winter den Abschluss und die Ausstellung für Luft- und Raum fahrt kehrt schrittweise wieder zur Normalität zurück.

Wieder ein guter Grund, die Ausstellung am ältesten Flugplatz in 
Bayern, in Deutschland zu besuchen.

Continue reading

Buch „Flugwerft Schleißheim“ im Newsletter des deutschen Museums

Das Deutsche Museum nimmt einen Hinweis auf unser neues Buch „Flugwerft Schleißheim“ zu diesjährigem Doppeljubiläum 30 Jahre Flugwerft Schleißheim und 110 Jahre Flugplatz Schleißheim auf.

 

Zum SHOP.deltaimage.de

Hier können Sie mehr über dieses Jubiläumsbuch erfahren, es ist in drei verschiedenen Ausführungen, mit dem identischen Inhalt produziert:

  • Als gebundene Ausführung in Hardcover mit festem Karton-Einband.
  • Als Taschenbuch in Softcover.
  • Als e-Book in digitalem PDF-Format.

Eine lange Wander-Schlange zieht sich um die Flugwerft Schleißheim – Flugplatzwanderung

Jedes Jahr am 3. Oktober (Tag der Deutschen Einheit) ist wieder Flugplatz-Schleißheim-Wander-Zeit. Am Tag der Deutschen Einheit zeigen wir die Geschichte des ältesten Flugplatzes in Bayern in der Landschaft anhand der Bodenmerkmale und Geländespuren. 110 Jahre Luftfahrtgeschichte mit den verschiedensten Nutzergruppen werden auf dem weitläufigen Gelände südlich der Schleißheimer Schlösser (Altes Schloss Schleißheim und neues Schloss Schleißheim) lebendig.

WEST-Route mit Paul Eschbach und 60 TeilnehmerInnen

Die Flugplatzwanderungen erfreuten sich von Beginn an einer unerwartet großen Beliebtheit, so auch heute wieder. Mit 60 TeilnehmerInnen war die Wandergruppe schon am oberen Rand dessen was unter den COVID-19 Abstandsregeln durchgeführt werden kann und durch den Moderator (Paul Eschbach), über zwei Stunden, stimmlich bewältigt werden kann.

Continue reading

Flugwerft – 30 Jahre – Jubiläumswochenende 17./18.9.2022

Der Hochsommer mit konstant hohen Temperaturen und Trockenheit über Monate hat Bayern, Deutschland und Europa fest im Griff gehabt und viele Schäden produziert. Mit einem Schlag ist dieses Sommerwetter auch in Oberbayern zu Ende und an dem Jubiläumswochenende war es kalt, windig und nass. Trotzdem kamen sehr viele BesucherInnen an den beiden Tagen in die Flugwerft in Oberschleißheim und feierten mit dem Deutschen Museum das Jubiläum mit.

Die vielen BesucherInnen wurden am Eingang schon durch das Veranstaltungsplakat begrüßt, das dieses Jahr von DELTA IMAGE gestaltet werden durfte. Da bin ich auch richtig stolz darauf.

Continue reading

Lohhofer Anzeiger berichtet über neues Buch zur Flugwerft

Der Lohhofer Anzeiger berichtet in der Wochenendausgabe über unser neues Buch zur Flugwerft Schleißheim im Deutschen Museum.

Herzlichen Dank an die Redaktion des Lohhofer Anzeigers.

Das neue Jubiläumsbuch haben wir beim Jubiläumsfest des Deutschen Museums in der Flugwerft Schleißheim am 17./18. September 2022 in Oberschleißheim auf unserem Infostand in der Restaurierungswerkstatt neben dem Werftverein. Anschauen und gleich mitnehmen – einfacher geht es nicht.

FLUGWERFT Schleißheim – Buch – ist da

Die neuen Bücher sind gerade von der Druckerei angekommen!

Der Postbote bringt gleich mehrere große Pakete vorbei, darin sind die gebundenen Bücher zur „FLUGWERFT Schleißheim“ – genau zeitlich passend zu den bevorstehenden Jubiläumstagen am 17./18.9.2022 in der Flugwerft Schleißheim in Oberschleißheim.

Die Ausführung als Taschenbuch mit Softcover kommt erst kommende Woche – auch das ist noch rechtzeitig für die Veranstaltung und unserem Bücherverkauf in der Halle der Restaurierungswerkstatt.

Continue reading

Deutsches Museum – 30 Jahre Flugwerft – Veranstaltungsinformation

Die Dependance des Deutschen Museums in Schleißheim feiert Jubiläum

Quelle: Pressemitteilung Deutsches Museum

Continue reading