Wettbewerbsbilder Multicopter sind für 14 Monate in Italien präsent – Glanzlichter der Naturfotografie

Seit 2018 engagiert sich der UAV DACH e.V. bei Europas größtem Naturfoto Wettbewerb „Glanzlichter der Naturfotografie“ mit einer eigenen Wettbewerbskategorie „Aerial Views of Nature“ für Naturfotos mit UAS/Drohnen.

 

Das Foto (@Glanzlichter.com) zeigt die Ausstellungsartefakte in Kombination mit den Wettbewerbsbildern aus dem Jahr 2019 der Kategorie „Aerial Views of Nature“ – der Wettbewerbskategorie mit Unterstützung des UAV DACH e.V..

Der Veranstalter berichtet darüber auf seiner Webseite www.glanzlichter.com.

 

Glanzlichter in Italien

Es gab schon viele Glanzlichter-Ausstellungen im Ausland. Jetzt gibt es erstmals eine ausländische Glanzlichter-Ausstellungstour.

Schon seit 2006 finden jährlich Glanzlichter-Ausstellungen in Italien statt, aktuell in Biella. Die Provinz Biella befindet sich im Norden der Region Piemont und grenzt im Westen an das Aostatal. Biella, mit über 45.000 Einwohnern gleichzeitig auch der Hauptort der gleichnamigen Provinz, veranstaltet in diesen Wochen das Selvatica-Festival.

Ein Veranstaltungsort ist dabei der 1160 erbaute Palazzo Gromo Losa. Im Basement dieses beeindruckenden Palastes werden während des 8. Selvatica-Festivals vom 26. September bis zum 10. Januar die Siegerbilder der Glanzlichter 2019 ausgestellt. Alle Glanzlichter-Bilder sind mit den Erläuterungen aus dem Glanzlichterbuch ins Italienische übersetzt worden und werden natürlich auf AluDibond präsentiert.

Parallel zu den Ausstellungen gibt es eine eigene Großfeldprojektion, auf denen die Betrachter noch einmal alle Ausstellungsbilder individuell sehen können. Die Ausstellungen werden von „Raubtieren des Mikrokosmos“ ergänzt, welche den Bildern nicht nur eine gewisse Räumlichkeit verleihen, sondern den Besuchern auch zu einem künstlerischen Dialog anregt.

@Glanzlichter.com

Nach dem Ende des Selvatica-Festivals wird die Glanzlichter-Ausstellung noch ein Jahr durch Italien wandern und an verschiedenen Orten präsentiert. Damit gibt es erstmals neben den fünf fixen Glanzlichter-Runden in Deutschland auch eine feste Glanzlichter-Tour im Ausland.

 

Mehr zu Glanzlichter der Naturfotografie unter www.glanzlichter.com.

 

Glanzlichter der Naturfotografie auch 2021 wieder mit dem UAV DACH e.V.

Auch im Jahr 2021 wird der UAV DACH e.V. zusammen mit DELTA IMAGE wieder die Glanzlichter der Naturfotografie mit der Kategorie „Aerial Views of Nature“ unterstützen.

  • Workshops und Kurzseminare
  • Flugvorführung UAS/Drohnen auf der Flugwiese
  • Infostand UAV DACH e.V.
  • Informationen zum neuen EU-weiten Luftrecht für Drohnen

Nach dem Fotogipfel ist auf dem Nebelhorn …

Dieses Jahr war ich beim Oberstdorfer Fotogipfel 4 Tage im kühlen  Workshopraum verortet – bei den Sahara-Temperaturen auch nicht schlecht. Die Fotoausstellung auf dem Nebelhorn Gipfel muss ich aber noch unbedingt sehen. Einen Tag noch dran gehängt und mit lieben Fotofreunden auf den „weitgehend leeren“ Nebelhorngipfel.

Auch wenn das Abbauteam uns schon die LFPs unter unseren Augen uns entreißen wollen, genießen wir die spektakuläre Kombination aus Alpenpanorama und Fotografie am Nebelhorn.

Weiterlesen

Oberstdorfer Fotogipfel 2018 mit Paul Eschbach und 4 spannenden Workshops

Seit 2015 sind wir nun beim Oberstdorfer Fotogipfel als DELTA IMAGE dabei. Der Oberstdorfer Fotogipfel ist der höchstgelegene Fotoevent in Deutschland und einer der größten und wichtigsten in Bayern.

Fotogipfel_2018_Programmheft_Titel

Quelle: Tourismus Oberstdorf GmbH

Weiterlesen

Wie kommt ein junger Fotograf Paul aus Dachau mit Luis Trenker nach New York?

Fotoausstellung von Paul Sessner im Wasserturm in Dachau

Seit über 60 Jahren ist Paul Sessner als Fotograf in Dachau weit über die Grenzen der Stadt hinaus bekannt. eine Fotoausstellung im Wasserturm zeigt sein aktives Lebenswerk und sein künstlerisches Schaffen.

Was hat Luis Trenker, Gust Bayerhammer, Toni Berger, Papst Johannes Paul II und Herbert von Karajan, sowie viele andere gemein?

Weiterlesen