Naturkundliche Flugplatz Wanderung Juli 2019 im Programm Deutsches Museum Flugwerft Schleißheim

Den ältesten Flugplatz in Bayern betrachten wir aus dem Wechselspiel zwischen Luftfahrtgeschichte und Entwicklung derNatur in dem Biotop der FFH Kalk-Magerrasenflächen. Zusammen mit Arnold Tallavania von lokale Agenda21 NATUR Oberschleißheim und BUND Naturschutz Schleißheim und Paul Eschbach steht die Natur am Flugplatz Schleißheim im Mittelpunkt. Die Nutzung des Flugplatzes über über 100 Jahre hat auch für die Natur einzigartige Bedingungen geschaffen. Dazu betrachten wir uns die noch heute deutlich sichtbaren Spuren in der Magerrasenlandschaft im Osten des Flugplatzes und entdecken einzigartige Flora und Fauna Biotope direkt im Münchener Speckgürtel.

Eine Flugplatzwanderung für Familien und Kinder geeignet.

Weiterlesen

Natur & Flugplatz bringt 85 Teilnehmer am Sonntag zur Wechselkröte am Flugplatz

Ein Sonntag Nachmittag, ein sonniger Frühlingstag am Flugplatz Schleißheim in Oberschleißheim. Flugplätze sind ganz besondere Biotope, denn die Natur kann sich hier ungestörter entwickeln als an vielen anderen Orten. Die Wälder und Heiden Rund um den Flugplatz stehen unter Natura2000 Schutz.

Die Wechselkröte hat am Südrand ein eigenes Biotop bekommen – das schauen wir uns doch mal genauer an.

Fotos: Andi Pirchmoser @ Foto Sessner Dachau

Weiterlesen

Naturkundliche Flugplatzwanderung ist vorbereitet – der Termin kann kommen

Natur und Flugplatz – 100 Jahre Geschichte einer gemeinsamen Entwicklung. Am Sonntag 16. Juli führen wir die Besucher in einer Naturkundlichen Flugplatzwanderung über den Flugplatz Schleißheim und die geschützten Natura2000 Flächen und erläutern mit der fachkundigen Unterstützung von

  • Herrn Patsch – BUND Naturschutz Ortsgruppe Schleißheim
  • Herrn Tallavania – lokale Agenda21 Oberschleißheim

die Entwicklung der Flora und Fauna am Flugplatz.

PE1S0024_900

Weiterlesen

25 Jahre Flugwerft Schleißheim – Jubiläums-Fly-In und Flugplatzwanderungen mit Paul Eschbach

Großes Fest des Deutschen Museums mit tausenden Besuchern am 8. und 9, Juli 2017 in Oberschleißheim. Bei sommerlichen Temperaturen feiert das Deutsche Museum mit tausenden Besuchern 25 Jahre Flugwerft Schleißheim mit einem großen Fest und einem Fly-In.

110 Teilnehmer lassen sich viel über den Flugplatz erklären

In vier Flugplatzwanderungen an beiden Fly-In Tagen (Samstag und Sonntag) führten wir die Besucher in Gruppen in die 105 Jahre Geschichte des ältesten Flugplatzes in Bayern ein.

PE1S0311_900

Weiterlesen

Flugplatzwanderführer in der Flugwerft Schleißheim

Die Lage war Ernst – die beiden Flugplatzwanderführer waren im Museumsladen in der Flugwerft Schleißheim vergriffen.

WP_20170531_13_51_06_Pro_LI_900

Nun ist die Situation wieder entspannt und die Interessenten an der Flugplatzgeschichte des ältesten Flugplatzes in Bayern können nun auch wieder im Museumsladen die beliebten Flugplatzführer kaufen.
Weiterlesen

Historische Flugplatzwanderung am Flugplatz Schleißheim am 3. Oktober 2017 – OSTRUNDE

Paul Eschbach führt am Dienstag 3. Oktober 2017 die erste Flugplatzwanderung in diesem Jahr über den ältesten Flugplatz in Bayern und Deutschlands und zeigt den Teilnehmern verborgende Hintergründe und Zusammenhänge Rund um diesen Platz auf. Diesmal auf mehrfachen Wunsch unsere Südplatzrunde (Siehe unten).

flugplatzfuehrer-routenfuehrer

Die Ostplatzrunde beginnt am Parkplatz beim Friedhof Hochmutting und führt die Besucher über das noch zugängliche Gelände mit vielen Bodenmerkmalen. Für Kinderwagen ist die Runde weniger geeignet. Weiterlesen

Historische Flugplatzwanderung am Flugplatz Schleißheim am 30. April 2017 – SÜDRUNDE

Paul Eschbach führt am Sonntag 30. April 2017 die erste Flugplatzwanderung in diesem Jahr über den ältesten Flugplatz in Bayern und Deutschlands und zeigt den Teilnehmern verborgende Hintergründe und Zusammenhänge Rund um diesen Platz auf. Diesmal auf mehrfachen Wunsch unsere Südplatzrunde (Siehe unten).

flugplatzfuehrer-routenfuehrer

Die Südplatzrunde beginnt am Parkplatz der Junkershalle südlich der Halle und führt die Besucher über das noch zugängliche Gelände mit vielen Bodenmerkmalen. Für Kinderwagen ist die Runde weniger geeignet. Weiterlesen

Ausstellung in Oberschleißheim – „Neues Leben im Dachauer Moos“

Dachauer Moos am Rand der Münchener Schotterebene

ZY5M4550_900

Das Dachauer Moos liegt am nördlichen Rand der münchener Schotterebene und wird von der Amper mit ihren Nebenflüssen entwässert. Jahrhunderte lang verdingten sich die ärmsten der Armen den Lebensunterhalt als Bauern im Moos und die harte Arbeit des Torfstechens wurd nur schwer entlohnt. Niemend ahnte in der Münchener Stadt, wenn er im Hofbräubaus oder im Löwenbräu sich seine kühle Maß hat schmecken lassen, dass der Torf zum anheizen der Sudkessel aus dem Dachauer Moos stammt. Die schönen Brauereipferde für die Brauereigespanne wurden mit Gras aus dem Dachauer Moos gefüttert und dort auch untergestellt. Weiterlesen

3. Oktober 2014: Flugplatzwanderung Oberschleißheim

Paul Eschbach führt am Freitag 3. Oktober 2014 die erste Flugplatzwanderung in diesem Jahr über den ältesten Flugplatz in Bayern und zeigt den Teilnehmern verborgende Hintergründe und Zusammenhänge Rund um diesen Platz auf.

Flugplatz Wanderung Schleißheim Weiterlesen

27. April 2014: Flugplatzwanderung Oberschleißheim

Paul Eschbach führt am Sonntag 27. April 2014 die erste Flugplatzwanderung in diesem Jahr über den ältesten Flugplatz in Bayern und zeigt den Teilnehmern verborgende Hintergründe und Zusammenhänge Rund um diesen Platz auf.

Weiterlesen