In Raisting am Ammersee ist das RADOM nun „Oben ohne“

Das RADOM in der Erdfunkstelle Raisting am Ammersee ist so alt wie ich – Baujahr 1965.

Eine Erdfunkstelle ist gemäß Definition der Internationalen Fernmeldeunion eine Funkstelle
die sich entweder auf der Erdoberfläche oder innerhalb des größten Teils der Erdatmosphäre 
befindet und die dazu bestimmt ist,
- mit einer oder mehreren Weltraumfunkstellen oder
- mit einer oder mehreren Funkstellen der gleichen Art über einen oder mehrere 
  reflektierende Satelliten oder andere Weltraumkörper Funkverkehr abzuwickeln.
Quelle: Wikipedia

Weiterlesen

Sonne + Wind + Ammersee + Alpen = Windsurfen in Oberbayern

In Oberbayern ist vieles einfach. Schönes Wetter, ein bisschen windig – was soll man an dem Samstag unternehmen. Eigentlich stehen viele Möglichkeiten offen, wir entscheiden uns als Fotografen einen Ausflug an den nahen Ammersee. Schon lange bekannt, verläuft der Fotoausflug doch so ganz anders als geplant – zum Glück.

Weiterlesen

Ein heißer Sonntag am oberbayerischen Ammersee

Bis zu 35°C im Schatten – wie kann man sich an einem heißen Sonntag im Juli mit der Hitze arrangieren und den Tag in den schönsten Zügen genießen?

Ein Sommertag am Wasser mit den Bergen im Hintergrund ist eigentlich immer eine sehr gute Art den Tag zu verbringen. Ich entschließe mich zu einer Fotowanderung um den Ammersee – soweit mich halt die Füße und die Hitze trägt. Der Ammersee ist kleiner und weniger bekannt als der Starnbergersee.

Eben darum ist der Ammersee weniger monströs und vom Geldadel dominiert. Die vielen Orte um den See haben noch einen Charme der Künstler zur Jahrhundertwende 19. Jahrhundert erhalten. In den Orten um den See gibt es noch die kleinen verwunschenen Plätzchen aus der Gründerzeit und dem harten Handwerk um den See, als die Straßen und Eisenbahn noch nicht existierten.

In den Sommermonaten machten es die industriellen und die Künstler den Adeligen gleich – die Stadt ist im Sommer viel zu stickich und unangenehm. Wer es sich dann leisten konnte, verbracht die Sommer im Grünen und eben auch am Ammersee.

Überall scheint ein kleines Künstleratelier zu stehen, wo der Künstler der Hitze entfliehend sich unter einen schattigen Baum sitzt und seinen Ideen nachgeht.

Wer möchte nicht so gerne in solch einem Haus am Ammersee wohnen können und den heraufzeihenden Tag in vollen Stücken genießen können.

Weiterlesen

Ein Abend ohne Nordlichter am Ammersee – Abendstimmung in Stegen am Ammersee

Anfang September war auf der Sonne eine der größten Sonneneruptionen der letzten Jahre beobachtet worden, zwei Tage später kam der Sonnenwind mit 4 Mio km/h im Magnetfeld der Erde an. Im Jahr 2012 hat das zu einem Chaos in vielen Energienetzen geführt. In Deutschland sollte sich dies in der Nacht als sichtbare Nordlichter Aurora borealis am Nachthimmel abzeichnen.

Keine Nordlichter – dafür ein schöner Abend am Ammersee

PE1S0023_900

Nachtlichter am See anstelle des Nordlichtes am Nachthimmel. Fotostreifzug zusammen mit Denis in Stegen am Ammersee.

Weiterlesen