Nur mal langsam am Kirchweih-Sonntag in Biburg

Kirchweih Sonntag ist immer am 3. Sonntag im Oktober. In Bayern war das früher einer der wichtigsten Feiertage im Jahreskreis. Das Bauernjahr war vorüber. Die Felder waren leer, die Früchte und die Ernte ist verkauft. Der Bauer und die Knechte hatte Geld in der Tasche und vor dem nahen Winter war dies der perfekte Zeitpunkt für ein rauschendes Fest.

Heute ist Kirchweih immer noch mit der Kirchweih-Gans verbunden. Früher kam noch das Fest und eine gestandene Rauferei dazu.

Weiterlesen

Route 66 in Bayerisch Schwaben – oder das was einem beim Fotografieren alles passieren kann

Im beginnenden Herbst nochmal eine Ausfahrt mit dem Motorrad in das Grenzgebiet zwischen Altbayern und Schwaben unterwegs. die Temperatur ist noch angenehm, das licht schon ganz typisch für den Herbst, die Sonne steht tiefer als gewohnt.

Auf den kurvenreichen Straßen zwischen Schwaben und Altbayern zieht der Motorradfahrer in den Träumen und Sehnsüchten versunken seine Strecke auf dem endlos langen Asphalt auf zwei Rädern. Die Dörfer ziehen vorbei und eigentlich nichts ungewöhnliches zu erkennen. Der Horizont ist weit. Der Fotograf sucht noch ein paar Locations, um den letzten großen Ausflug in dieser Saison mit dem schönen Herbstlicht in eindrucksvolle Bilder umzusetzen.

Brumm-Brumm. Der Wind rauscht. Das Motorrad läuft kraftvoll die sanften Hügel rauf und runter.
Die Kurven sind weit, für den schnellen Verkehr Werktags zwischen A und B geeignet.

Weiterlesen

Mit 26 PS auf langsamen Sohlen in die 80er Jahre unterwegs

Mit Covid-19 ist dies … und ist das … .

Für mich war endlich der zeitliche Raum einen langen Herzenswunsch wieder in Erfüllung gehen zu lassen. Das eigene Motorrad nach 14 Jahren wieder aus der Garage zu holen und herrliche Ausflüge in die oberbayerische Heimat zu unternehmen.

WP     Pro

Weiterlesen

Weihnachtspost ist oft langweilig und Werbe-überfüllt – doch plötzlich …

… taucht aus der Wust an Briefen, Karten und Prospekten ein unscheinbares, braunes Kuvert auf. Vorsichtig öffnen und dann schaut da ein lustiger Weihnachtsmann von der Karte und hat noch ein ganz besonderes Magazin mit dabei.

ZY5M0011_900

Vielen lieben Dank an Birgit und Albrecht

Sollte das etwas das Club-Magazin vom Corvette-Club-Bayern e.V. sein, einem der ältesten und bekanntesten Corvette-Owners-Club weltweit.

Weiterlesen

Irgendwo ist immer eine Route66 – zwischen hier und Nirgendwo

Die Route66 geht immer von Irgendwo nach Nirgendwo – monoton und immer gerade aus. Auch schon so oft gefahren, dass die Straße nichts neues mehr bringt. Weder Tags noch Nachts. Einfach diese endlosen Kilometer hinter sich bringen, zu oft gesehen, zu oft gefahren.

PE1S0214_900

Weiterlesen

Die großen Abenteuer in der weiten Welt der Fliegerei

November - Charlie - one - six - five - one - two, eine WACO von Oberschleißheim im rechten 
Queranflug auf die Null Acht in dreitausend Fuß.

So ungefähr meldet sich ein Luftfahrt-Oldtimer aus dem Jahr 1936 und dann freut sich jeder Flugleiter an einem Sonderlandeplatz, denn jetzt kommt einer der schönsten Doppeldecker Flugzeuge aus den 30er Jahren im Anflug auf den Flugplatz. In Europa gibt es nur diese eine WACO YKS-6 – und die auch noch in einem sehr dezenten Orange.

Weiterlesen